Heiner Steinrücken Schmerzerkrankungen und vegetative Störungen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schmerzerkrankungen und vegetative Störungen“ von Heiner Steinrücken

Schweizer Broschur mit Beigabe eines Therapiestiftes aus Edelstahl. Neue Therapieform macht Schluss mit chronischen Schmerzen. Viele Menschen leiden unter chronischen Schmerzen. Nicht selten beißt sich an ihnen die Schulmedizin die Zähne aus. Der Orthopäde Dr. Heiner Steinrücken wendet erfolgreich eine neue Möglichkeit der Schmerzbehandlung an. Dank der Sympathikustherapie hilft er Schmerzpatienten in seiner Duisburger Arztpraxis schnell und ohne Medikamente. Die Sympathikustherapie ist eine noch junge Behandlungsform, die Dauerschmerzen ohne Tabletten und Spritzen lindern und beseitigen kann. In diesem Buch stellt Dr. Heiner Steinrücken auf 128 Seiten die prak­tische Anwendung vor. Der dem Buch beiliegende, neu entwickelte Therapiestift eignet sich für die sanfte Eigenbehandlung und die ebenfalls beiliegende schematische Darstellung von Symptomen und ihren Ursachen stellt die Verbindungen ­zwischen Wirbelsäule und allen Erkrankungen grafisch dar. Der Sympathikus steuert als wesentlicher Teil des vegetativen Nervensystems lebenswichtige Vorgänge. Durch die Verbindung zwischen Schmerzgedächtnis und Sympathikus werden negative Einflüsse gespeichert. Die Folge sind Schmerzen beispielsweise in Schultern, Rücken oder Beinen. Für die Behandlung der Schmerzen mit der Sympathikustherapie spielt keine Rolle, wie lange die Schmerzen schon vorhanden sind. Besteht ein Schmerz länger als ein halbes Jahr, sprechen Mediziner von einem chronischen Schmerz. Obwohl die eigentliche Schmerzursache längst abgeheilt sein kann, besteht der Schmerz weiterhin. Mit der Idee, dass speziell der Sympathikus für chronische Schmerzen verantwortlich ist, lässt sich dieser Schmerz in vielen Fällen mit der neuen Therapie ­lindern oder sogar sofort beseitigen. Die leicht zu erlernende Sympathikustherapie lehnt sich an einfache Formen der Chirotherapie an. Krankheiten wie Kopfschmerzen, Migräne, Daumengelenkschmerzen, Schulterschmerzen, nächtliches Sodbrennen, Herzrhythmusstörungen in Ruhe, Fersenschmerzen, Achillessehnen­reizungen, Kribbelgefühle in Armen oder Beinen bessern sich nach nur wenigen Behandlungen wesentlich.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen