Szene ohne Theater

Cover des Buches Szene ohne Theater (ISBN: 9783837626650)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Szene ohne Theater"

Die Szene ist allgegenwärtig. Sie kommt her vom Theater, doch kennen und erleben wir sie ebenso als Szene des Politischen, des Öffentlichen oder des Privaten, des Profanen oder des Sakralen. Auch abseits der Bühnen von Kunst, Medien, Unterhaltung findet Inszenierung statt.
In einer historisch wie systematisch ausholenden »erweiterten Szenografie«, die Design- und Gestaltungsdenken integriert und sich als Handlungswissen versteht, sondiert Heiner Wilharm die Variationen szenischer Auflösung von Entwurfs- und Gestaltungsabsichten im alltäglichen Tun und Erleben wie in Literatur und Wissenschaft. Szenische Auflösung, so der Autor, geschieht je nach Umgang mit Zeichen und Bedeutung praktisch oder auch theoretisch, als Handlung und Auftritt oder auch als Darstellung und Repräsentation. Die so sich abzeichnende Handlungs- und Bedeutungstheorie, hierin der Philosophie Charles S. Peirce' verbunden, unternimmt eine umfassende Würdigung des Szenischen und des Inszenierens diesseits wie jenseits der Künste.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783837626650
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:682 Seiten
Verlag:transcript
Erscheinungsdatum:01.02.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks