Heinrich, Böll Irisches Tagebuch. - Reihe: dtv, Band 1.

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Irisches Tagebuch. - Reihe: dtv, Band 1.“ von Heinrich, Böll

"Eine Reise nach Irland: Heinrich Böll stattete mit diesen Aufzeichnungen den Dank ab an eine Landschaft und ihre Menschen, denen er sich seit seinem ersten Besuch auf der Insel im Jahr 1954 wahlverwandtschaftlich verbunden fühlte. "

Ein besonderer Blick auf Irland.

— Buchgespenst
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein tiefer Einblick in ein zerrissenes Land

    Irisches Tagebuch. - Reihe: dtv, Band 1.

    Buchgespenst

    05. August 2017 um 20:12

    Ein Ich – Erzähler berichtet tagebuchartig seine Erlebnisse auf seiner Irlandreise in den 50er Jahren. Heitere und ernste Begebenheiten, Besonderheiten des irischen Lebens und spezielle Reiseereignisse stehen nebeneinander. Das Buch ist das Überraschungsei der Bücher. Witzig und melancholisch, ernst und verträumt. Es wird ein Irland dargestellt, das von der Geschichte geplagt, vom Wetter geprägt einen ganz eigentümlichen, aber sympathischen Menschenschlag hervorgebracht hat. Es zählt zu einem der besten Bücher, die bei mir herumstehen. Wer hat mir gesagt, dass Böll blöd ist?

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks