Heinrich Böll Irisches Tagebuch

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Irisches Tagebuch“ von Heinrich Böll

Eine Reise nach Irland. Heinrich Böll stattete mit diesen Aufzeichnungen den Dank ab an eine Landschaft und ihre Menschen, denen er sich seit seinem ersten Besuch auf der Insel im Jahr 1954 wahlverwandtschaftlich verbunden fühlte.

Falsche Zeit, falsches Buch?

— Linatost

Stöbern in Klassiker

Per Anhalter durch die Galaxis

Humorvoller Science-Fiction mit einer unglaublichen Handlung und einmalig gut erzählt. Dieses Buch sollte man gelesen haben!

Roman-Tipps

Der alte Mann und das Meer

Wunderschön und traurig zugleich. Einfach aber grandios erzählt.

katzenminze

Der große Gatsby

Eine Geschichte und ein Ende, welches definitiv hängen bleibt und einem zu denken gibt.

Julia7717

Stolz und Vorurteil

Stolz und Vorurteil ist eindeutig eines mener liebsten Bücher. Ich liebe den Stil von Jane Austen lese es immer Wieder!

Viki_Rube

Der Kleine Prinz

Nicht ganz so traumhaft, wie gedacht ...

buecherfee_ella

Der Fänger im Roggen

Erwachsen werden und Trauer bewältigen; sollte man gelesen haben

patrick2804

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Falsche Zeit, falsches Buch?

    Irisches Tagebuch

    Linatost

    15. February 2018 um 07:16

    Vielleicht habe ich im Vorfeld andere Erwartungen an das Buch geknüpft als es tatsächlich ist. Ich hatte tatsächlich ein Tagebuch oder zumindest eine Zusammenhängende Geschichte erwartet. Statt dessen ist dieses Buch doch eher eine Sammlung von Kurzgeschichten, die dem Autor so oder so ähnlich in Irland passiert sind. Diese Zusammenhanglosigkeit hat mich auch am meisten gestört. Was wohl wiederrum meinen Erwartungen geschuldet ist.Nicht jede Geschichte konnte mich fesseln und hat sich mir erschlossen, mitunter sind einige auch durchzogen von langen Gedankenmonologen, welche auch von Satz zu Satz immer wieder in andere Richtungen springen. Ein guter Lesefluss hat sich nicht immer eingestellt.Die Lesbarkeit des Buches für mich, 50 Jahre nach seinem Erscheinen konnte für mich leider nur 3 Sterne erreichen :(

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks