Wanderer, kommst du nach Spa...

von Heinrich Böll 
4,1 Sterne bei52 Bewertungen
Wanderer, kommst du nach Spa...
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Hazel93s avatar

Düstere und sehr traurige Kurzgeschichten über den Krieg aus den verschiedensten Perspektiven. Böll zeigt hier seine Schreibkunst!

S

Wer etwas erfahren will über die frühen 50er-Jahre des 20. Jahrhunderts, sollte diese Erzählungen lesen!

Alle 52 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wanderer, kommst du nach Spa..."

Die Erzählungen, jetzt als limitierte Sonderausgabe

Für Heinrich Böll war es eine Frage der Moral, Krieg und Nachkriegszeit so zu beschreiben, wie sie wirklich waren. Er schrieb im Namen einer verführten und geschundenen Generation, im Namen der Humanität.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783423146081
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:224 Seiten
Verlag:dtv Verlagsgesellschaft
Erscheinungsdatum:13.10.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne17
  • 4 Sterne21
  • 3 Sterne14
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Leserauschs avatar
    Leserauschvor 11 Jahren
    Rezension zu "Wanderer, kommst du nach Spa ..." von Heinrich Böll

    24 düstere Geschichten aus dem 1.+2. Weltkrieg und der Zeit zwischen, bzw. unmittelbar nach den Kriegen.
    Böll entführt uns in eine Welt voller Hoffnungslosigkeit, Armut, Angst & Schrecken.
    Nirgendwo ein Sonenstrahl, ein dunkler Schatten liegt über den Dingen.
    Für mich persönlich war es eine "Schwere Kost", nicht ganz nach meinem Geschmack aber künstlerisch bestimmt wertvoll.
    Mich haben die Geschichten eher runtergezogen und es machte mir keinen besonders großen "Spaß" beim lesen.
    Von mir gibt es daher "nur" 3 von 5 Sternen !

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Hazel93s avatar
    Hazel93vor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Düstere und sehr traurige Kurzgeschichten über den Krieg aus den verschiedensten Perspektiven. Böll zeigt hier seine Schreibkunst!
    Kommentieren0
    S
    Salzechsevor 5 Jahren
    Kurzmeinung: Wer etwas erfahren will über die frühen 50er-Jahre des 20. Jahrhunderts, sollte diese Erzählungen lesen!
    derHasis avatar
    derHasi
    bahes avatar
    bahe
    1buchs avatar
    1buch
    tazredakteurs avatar
    tazredakteur
    stillers avatar
    stiller
    Kates avatar
    Kate
    Joshy2s avatar
    Joshy2

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks