Heinrich Christian Rust Prophetisch leben - prophetisch dienen

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Prophetisch leben - prophetisch dienen“ von Heinrich Christian Rust

Für jeden, der sich in Bezug auf das Thema Prophetie mehr Klarheit und Sicherheit wünscht, bietet dieses Buch eine ausgewogene Argumentation und eine umfassende Auseinandersetzung. Was ist christliche Prophetie, was macht sie aus? Wie kann man prophetisch leben und Jesus und seiner Gemeinde dadurch dienen? Wie sieht der gesunde Gebrauch aus und kann Missbrauch vermieden werden? All diesen Fragen geht Pastor Heinrich Christian Rust auf fundierte und gut verständliche Weise nach. Die vielen Beispiele aus seinem breiten Erfahrungsschatz zeigen, wie die Praxis gestaltet werden kann.

Prophetie kann man nicht auf ein starres Buch herunterbrechen, denn Prophetie ist lebendig!

— Seelensplitter
Seelensplitter

Ausgewogenes Sachbuch zu einem kontroversen Thema.

— Kirschbluetensommer
Kirschbluetensommer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Prophetische Worte sprechen Leben in eine Situation!

    Prophetisch leben - prophetisch dienen
    Seelensplitter

    Seelensplitter

    Meine Meinung zum Buch: Prophetisch Leben Prophetisch Dienen Inhalt: Herr Rust möchte dem Leser die Gabe Prophetie und was dahinter steht vermitteln und möchte auch mit Praxisbeispielen dem Leser Tipps geben. Gefällt es mir? Aufmerksam wurde ich wegen dem Titel, weil der Titel genau das ausdrückt, wie ich gerne leben würde. Prophetisch! Leider hat mir der Inhalt dann weniger zugesagt. Vieles wusste ich schon, manches nicht was mir aber etwas merkwürdig erschienen ist. Ich glaube, ein lebendiges Thema wie die Prophetie kann man einfach nicht so trocken an den Leser bringen. Denn Prophetie ist Lebendig und nicht starr. Prophetie ist Ermutigung, Lebensworte, Ermahnung aber auch nicht blossstellend sondern schützend! Allein im Vorwort das gleich mal über 30 Seiten knapp geht, war für mich eine Stelle enthalten wo ich mir dachte. Wie bitte kann man so Gefühlskalt an das Thema heran gehen? Denn auch prophetische Eindrücke sollte man im Maß der Bibel weiter geben. Z.B. indem man zu erst zum Bruder geht und fragt stimmt mein Eindruck (bitte an der Stelle mit Gefühl an die Sache heran gehen und nicht kalt wie Stein!) und wenn dann das stimmt und der Bruder nicht umkehren möchte dann erst zu der Leiterschaft! Statt es gleich vor Gericht zu zerren. Somit ist das Buch einfach bei mir nicht gut angekommen. Ich vermute jedoch dieses Buch kann auch anderen Lesern die sich noch gar nicht mit Prophetie beschäftigt haben, ein Tor zu einer besonderen Gabenkenntnis werden. Wem empfehle ich dieses Buch? Lesern die sich wirklich noch nie mit dem Thema Prophetie auseinander gesetzt haben. Lesern die nicht so viele Erwartungen an dieses Buch haben wie ich. Meine Meinung ist hart, jedoch ist es das was ich wirklich zum Buch empfinde. Ich bin einfach enttäuscht. Warum ich jedoch drei Sterne gab? Weil der Autor wirklich sich bemüht hat. Das Thema Prophetie einfach teilweise auch von anderen Seiten beleuchtet worden ist. Fazit: Ein Buch das mir wenig Aufschluss geben konnte. 3 Sterne.

    Mehr
    • 2
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Inhalt sehr gut, Umsetzung okay

    Prophetisch leben - prophetisch dienen
    Imoagnet

    Imoagnet

    14. November 2014 um 22:51

    Der Untertitel des Buches „Prophetisch leben – prophetisch dienen“ von Heinrich Christian Rust lautet: Die Entdeckung einer vergessenen Gabe. Dieser Untertitel machte das Buch für mich sehr interessant. Ich bin Christin und gehe in eine freie Gemeinde. Deshalb sind mir die verschiedenen Geistesgaben bereits bekannt. Genauso weiß ich aber, dass genau diese in eher konservativen Gemeinden nicht selbstverständlich sind. Ich finde es gut, dass im Buch alle Aspekte der Prophetie betrachtet werden. Sowohl der Bezug zur Bibel (AT und NT) ist gegeben, als auch persönliche Erfahrungen des Autors. Die Warnungen des Autors (die ebenfalls biblisch belegt sind), dass jeder prophetischer Eindruck geprüft werden muss und dann noch genau herausgefunden werden muss, ob man den Eindruck weitergibt oder „einfach nur“ gebetet wird, ist sehr wichtig. Dadurch wird vermieden, dass irgendjemand die prophetische Gabe ausnutzt oder missbraucht. Denn das Thema selbst ist sehr umstritten und heiß diskutiert. Toll fand ich außerdem, dass die Quintessenz eigentlich ist, dass Rust dazu ermuntert auch in der heutigen Zeit die Prophetie anzustreben und in ihr zu dienen. Vom Schreibstil her, war mir das Buch etwas zu kompliziert. Nicht, dass die Wörter zu schwierig waren (im Gegenteil: sehr viele Wort wurden erklärt und dazu sogar die Herkunft benannt), aber der Text war irgendwie nicht rund. Das Lesen war für mich an manchen Stellen schwierig und ich musste mich sehr konzentrieren. Den Inhalt kann ich also sehr empfehlen, die Umsetzung nur bedingt. Trotzdem ist dieses Buch, welches 332 Seiten stark ist, eine Bereicherung in meinem Glaubensleben.

    Mehr
  • Ein differenziertes Sachbuch zum Thema Prophetie

    Prophetisch leben - prophetisch dienen
    Kirschbluetensommer

    Kirschbluetensommer

    03. November 2014 um 17:38

    Das Thema der Prophetie ist heutzutage ein sehr umstrittenes Thema innerhalb der christlichen Welt. Von Befürwortern fast schon extremer Phänomene bis zu absoluten Gegnern jeglicher Phänomene der Prophetie lässt sich alles finden. Heinrich Christian Rust hat sich nun der Prophetie angenommen und geht den offenen Fragen in diesem Bereich nach. Gleichzeitig möchte er auch ermutigen, ein Leben im Zeichen der Prophetie zu führen. Ein Wort vorneweg: Ich bin davon überzeugt, dass es auch heute noch die Gabe der Prophetie gibt, stehe aber so manchen Phänomenen besonders in der charismatischen Bewegung ziemlich kritisch gegenüber. Aus diesem Grund war ich auch äußerst gespannt auf dieses Buch und ich bin größtenteils positiv vom Autor überrascht worden. Meiner Ansicht nach vertritt er eine ausgewogene Sichtweise, die größtenteils biblisch begründet ist. Er erwähnt einige der Phänomene und beurteilt sie kritisch. Er weist bspw. auf die Gefahren der Manipulation der Zuschauer fest. Prophetie sollte, seiner Meinung nach, auch immer erst von erfahrenen Gläubigen überprüft werden bevor sie an die Gemeindeversammlungen weiter gegeben werden. Gleichzeitig macht er auch deutlcih, dass nicht immer jede Eingebung mit Prophetie gleichzustellen sei und dass es Unterschiede in Bezug auf Weissagung und tatsächlichem Prophetendienst gibt. Auch seinen eigenen, aus meiner Sicht reifen Umgang mit seiner Gabe der Weissagung fand ich sehr angenehm. Diese Differenzierungen und auch die Tipps dazu wie man lernen kann, Gottes Stimme im Alltag wahrzunehmen haben mir sehr gut gefallen und empfand ich als hilfreich. Zum Teil wiederholt sich der Autor inhaltlich von Kapitel zu Kapitel. Hier hätte der Lektor noch ein wenig stärker durchgreifen können. Dadurch zog sich das Buch teilweise für mich auch in die Länge. Die Sprache ist sehr sachlich gehalten. Der Autor verweist immer wieder auf hebräische und griechische Wörter in ihren Bedeutungen. Durch seine persönlichen Erfahrungen lockert er aber die Thematik auf. Er macht für mich allerdings eine zu starke Trennung zwischen den alttestamentlichen Propheten und den neutestamentlichen. Auch bereits im Alten Testament wurde Prophetenworte von der geistlichen Oberschicht überprüft - so wird bspw. im Buch Jeremia davon gesprochen, dass die geistliche Oberschicht und das Volk Jeremia vor einem Todesurteil schützten, indem sie es als Wort des Herrn deuteten (Jeremia 26). Das zeigt auf, dass bereits die alttestamentliche Gemeinde durchaus die prophetischen Aussagen auf ihre Richtigkeit hin überprüften. Darüberhinaus haben wir zu wenig Zeugnis über die neutestamentliche Prophetie im Vergleich mit der alttestamentlichen, um daraus wirklich zu schließen, dass man nun zwischen AT und NT trennen kann. Etwas befremdlich finde ich auch den prophetischen Dienst, den seine Gemeinde anbietet. Es erinnert mich doch zu sehr an Orakel, wenn eine Gruppe von Leuten, die prophetisch begabt sind, für eine Einzelperson beten und Gott bitten ihnen ein Wort für diese Person mitzugeben. Insgesamt hat mir aber das Buch sehr gut gefallen und kann jedem, der einen differenzierten Einblick in die Thematik haben möchte, dieses Buch nur empfehlen.

    Mehr
  • ich hatte etwas anderes erwartet

    Prophetisch leben - prophetisch dienen
    irismaria

    irismaria

    28. October 2014 um 16:40

    Da ich selbst in der Seelsorge arbeite, war ich gespannt, ob mir „Prophetisch leben - prophetisch dienen: Die Entdeckung einer vergessenen Gabe“ neue Impulse für meinen Glauben und meine Arbeit geben kann. Mir war allerdings nicht klar, dass der Autor Heinrich Christian Rust Pastor einer Freikirche ist, in denen ja mit Geistesgaben ganz anders umgegangen wird als etwa in der katholischen Kirche. Tatsächlich geht es in dem Buch um Prophetie im Sinne von persönlichen Offenbarungen Gottes an einzelne Menschen und wie diese mit diesen Offenbarungen umgehen. Das hat der Autor auch für mich plausibel dargelegt und an vielen biblischen Beispielen erläutert. Auch seinen Hinweisen zum Umgang mit dieser Art der Prophetie in der Gemeinde kann ich zustimmen. Was leider völlig fehlt, ist ein anderer Aspekt der biblischen Prophetie: das beispielhafte Leben, um damit auf bestimmte Dinge hinzuweisen. Das erwähnt der Autor zwar zu Beginn, führt es dann aber nicht aus. Unter „Prophetisch leben“ hatte ich aber genau diesen gesellschaftskritischen Aspekt erwartet, wie er etwa der von einer breiten Unterstützerschaft getragene Aufruf für eine prophetische Kirche: „Ein Leben in Fülle für alle“ formuliert.

    Mehr