Heinrich Gasteiger

 4,8 Sterne bei 39 Bewertungen

Lebenslauf von Heinrich Gasteiger

Der Autor stammt aus Luttach im Ahrntal, wohnt heute mit seiner Familie in Lana bei Meran (Südtirol). Der Küchenmeister und langjährige Kochfachlehrer an der Hotelfachschule Kaiserhof in Meran gilt als Lenker und Denker in allen Bereichen des Kochens. Wertvolle Erfahrungen sammelte er schon in jungen Jahren in den renommierten Küchen der europäischen Spitzenhotellerie (etwa in Gstaad, Lugano, Seefeld und München). Über viele Jahre war er danach mit Leib und Seele Fachlehrer, um jungen Menschen die Liebe und Leidenschaft für den Kochberuf weiterzugeben. Heute organisiert Gasteiger Events und ist als kreativer Produktentwickler sowie als innovativer Food-Designer im Lebensmittel- und Feinkostbereich tätig. Außerdem ist er ein unermüdlicher Autor von einschlägigen Kochbüchern, die allesamt zu Bestsellern wurden.

Alle Bücher von Heinrich Gasteiger

Cover des Buches So kocht Südtirol (ISBN: 9788868390990)

So kocht Südtirol

 (11)
Erschienen am 08.03.2018
Cover des Buches Die große "So kocht Südtirol"-Kochschule (ISBN: 9788868392000)

Die große "So kocht Südtirol"-Kochschule

 (8)
Erschienen am 24.09.2019
Cover des Buches 33 x Burger (ISBN: 9788868393267)

33 x Burger

 (5)
Erschienen am 24.04.2018
Cover des Buches So backt Südtirol (ISBN: 9788882663414)

So backt Südtirol

 (5)
Erschienen am 18.12.2018
Cover des Buches So kocht Südtirol – Fingerfood (ISBN: 9788868392215)

So kocht Südtirol – Fingerfood

 (2)
Erschienen am 12.06.2018
Cover des Buches Das Südtiroler Knödelkochbuch (ISBN: 9788868395155)

Das Südtiroler Knödelkochbuch

 (1)
Erschienen am 30.09.2020
Cover des Buches 33 x Risotto (ISBN: 9788882666460)

33 x Risotto

 (1)
Erschienen am 23.07.2019
Cover des Buches Gerichte mit 33 x Fleisch (ISBN: 9788882667238)

Gerichte mit 33 x Fleisch

 (1)
Erschienen am 23.07.2019

Neue Rezensionen zu Heinrich Gasteiger

Cover des Buches Die große "So kocht Südtirol"-Kochschule (ISBN: 9788868392000)fantafees avatar

Rezension zu "Die große "So kocht Südtirol"-Kochschule" von Heinrich Gasteiger

Fünf Sterne für Gestaltung und Inhalt
fantafeevor 5 Monaten

Was einem bei „Die grosse - So Kocht Südtirol - Kochschule“  als erstes auffällt ist die sehr ansprechende Gestaltung des Buches. Das edle Blau, der goldene Löffel, dreht man es zur Seite schimmert einem der goldene Schnitt entgegen. Schlägt man es auf, findet man ein schönes Lesezeichen, sowie ein festgebundenes Lesebändchen zum Einmerken. Die Eindruck setzt sich dann auch im Innern fort. So ist die Gestaltung auch hier hochwertig, der Inhalt  klar strukturiert und übersichtlich. Also genau das, was man von einer Kochschule erwarten darf. 

Nachdem man alles über die notwendige Ausstattung einer Küche und ihrer Verwendung, die einzelnen Zubereitungsarten und Garmethoden erfahren hat, folgte eine kurze Einführung in die Lebensmittel- und Warenkunde, bis es dann schon zu den Rezepten geht. 

In den einzelnen Bereichen, eingeteilt nach Warengruppen, werden die absoluten Basics wie "Zwiebel vorbereiten und scheiden“ erklärt, bis zu durchaus anspruchsvollen Handgriffen wie „Filetieren von Fischen“ und fertigen Gerichten wie „Ossobuco alla Milanese“. Besonders wertvoll halte ich die genauen Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die es Anfängern leichter macht, die Rezepte nachzuvollziehen. Bei jedem Rezept erhält man neben Zutaten und Zubereitungsschritten, weitere Tipps und Nährwerte (Kalorien, Fett, Eiweiß, Kohlenhydrate …) pro Portion. Die zu jedem Rezept abgebildeten fünf Sterne-Teller, geben jede Menge Inspiration für viele Ah-und-Ohs beim Servieren am eigenen Tisch. 


Mit dieser Kochschule erhalten Anfänger beste Unterstützung beim Kochenlernen, aber auch bereits geübte Köch*innen finden hier viel Nützliches. Für mich z.B. waren die Südtiroler Schlutzkrapfen und andere gefüllte Pasta eine Entdeckung, sowie mancher abgebildete Handgriff ein Ach so geht das-Erlebnis. 


Hinweis: Auch wenn Südtirol im Titel steht, finden man hier eine bunte Mischung aus europäischer wie internationaler Küche.


Fazit: Für Anfänger, wie Fortgeschrittene ist diese Kochschule eine große Hilfe und wegen der außergewöhnlich schönen Gestaltung, auch ein tolles Geschenk.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Das Südtiroler Knödelkochbuch (ISBN: 9788868395155)dreamlady66s avatar

Rezension zu "Das Südtiroler Knödelkochbuch" von Heinrich Gasteiger

Was für ein kulinarisches Schmankerl
dreamlady66vor 7 Monaten

(Inhalt, übernommen)
Das Nationalgericht der Südtirolerinnen und Südtiroler, den Knödel, gibt es in der Südtiroler Küche in allen Größen, Formen und Variationen. Knödel stehen als Synonym für die traditionelle ländliche Küche der Alpenregionen und sind herrlich vielseitig. Ob herzhaft oder süß, einfach oder raffiniert, ob klassisch oder als neue Kreation – das abwechslungsreiche Gericht ist aus der Küche nicht mehr wegzudenken. Der früher als Resteverwertung in der „Arme-Leute-Küche“ übliche Knödel erfährt in Zeiten der Nachhaltigkeit und Regionalität eine Renaissance: Selten ein Gericht lässt sich so vielseitig kombinieren und mit wenigen Zutaten neu interpretieren und als kalte Vorspeise, Suppeneinlage, Hauptspeise, Beilage oder als köstliches Dessert servieren. Auch bei den Zubereitungsarten sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt – gekocht, gedämpft, gebacken, gebraten oder sauer angerichtet. Das „So kocht Südtirol“-Team zeigt mit einfachen Anleitungen, wie schnell und einfach Knödel kochen sein kann und wie sie am besten gelingen. Vielfach erprobt, leicht verständlich, mit zahlreichen Tipps, Schritt-für-Schritt-Fotos und viel Wissenswertem zum perfekten Gelingen. 


Zum kunterbunten Autoren-Team:
Heinrich Gasteiger:
Der Autor stammt aus Luttach im Ahrntal, wohnt heute mit seiner Familie in Lana bei Meran (Südtirol). Der Küchenmeister und langjährige Kochfachlehrer an der Hotelfachschule Kaiserhof in Meran gilt als Lenker und Denker in allen Bereichen des Kochens. Wertvolle Erfahrungen sammelte er schon in jungen Jahren in den renommierten Küchen der europäischen Spitzenhotellerie (etwa in Gstaad, Lugano, Seefeld und München). Über viele Jahre war er danach mit Leib und Seele Fachlehrer, um jungen Menschen die Liebe und Leidenschaft für den Kochberuf weiterzugeben. Heute organisiert Gasteiger Events und ist als kreativer Produktentwickler sowie als innovativer Food-Designer im Lebensmittel- und Feinkostbereich tätig. Außerdem ist er ein unermüdlicher Autor von einschlägigen Kochbüchern, die allesamt zu Bestsellern wurden.


Gerd Wieser:
Seit 2002 ist er Küchenchef im Gourmetrestaurant Trenkerstube im Fünf-Sterne-Hotel Castel in Dorf Tirol, das er u.a. zu zwei Michelin-Sternen und drei Gault-Millau-Hauben führte. Der Küchenmeister (und diplomierte Diätkoch) gilt als kulinarischer Tüftler und handwerklicher Perfektionist mit großem Ideenreichtum – seine leichte Küche ist eine durchdachte Symphonie aromatischer und schmackhafter Zutaten von allerbester Qualität. Als Mitglied der Vereinigung für gesunde Ernährung mit natürlichen Lebensmitteln Eurotoques sammelte er Erfahrungen bei Spitzenköchen in Europa und Asien – beispielsweise im Tantris in München oder im Westin Plaza in Singapur.  


Gesamteindruck/Schreibstil/Fazit:
Danke an athesia tappeiner für dieses kunterbuntexklusive Rezensionsexemplar, ich freute mich!


Definitiv mal was Anderes, und, wer mag sie nicht, die Knödel als Beilage oder Hauptgericht in diversen Variationen, sprich mal süss, mal herzhaft? Und, gaaanz wichtig bzw. ich lerne gerne dazu: Ebenso das Nationalgericht der Südtiroler :) oh, yes! Inklusive einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, damit auch ja nix schiefgeht!


Nebst hippem Outfit und etwas Hintergrundwissen ging es quasi "zur Sache", logo - natürlich nur selbstgemacht!


Von herzhaft über süss mit jeweils 37, bunt-illustrierten Rezepten (per jeweiligen Doppelseiten), was mir sehr gut gefiel, egal ob zur Suppe, Salat, Hauptgang oder Nachspeise geeignet.
Hier ist für jeden Geschmack, gar Raffinesse definitiv etwas PassendLeckeres mit dabei - überzeugt Euch gerne selbst...


Im Anhang der drei Küchenmeister das A-Z Register sowie ein entsprechendes Glossar mit der dazugehörigen Küchensprache,.
Wow, einfach nur toll inszeniert und absolut 5*-würdig!



Kommentare: 1
2
Teilen
Cover des Buches Die große "So kocht Südtirol"-Kochschule (ISBN: 9788868392000)Dreamworxs avatar

Rezension zu "Die große "So kocht Südtirol"-Kochschule" von Heinrich Gasteiger

„An die Töpfe, fertig, los!“
Dreamworxvor 9 Monaten

Mit „So kocht Südtirol-Die große Kochschule“ geben die drei Küchenmeister Gerhard Wieser, Heinrich Gasteiger und Helmut Bachmann nicht nur einen schönen Einblick in ihre Heimatküche, sondern dem Laien sowie dem Küchenprofi einige wertvolle Tipps und Tricks an die Hand. Seien es die ausführliche Messer- oder Warenkunde, das Verwenden verschiedenster Töpfe und Küchenhelfer, die unterschiedlichsten Gewürze oder Garmethoden oder die ausgefeilten Gerichte mit dem nötigen Pfiff, hier wird jeder fündig, der einen Narren an Südtiroler Spezialitäten „gefressen“ hat und sich bisher die Umsetzung in der eigenen Küche nicht zutraute. Aufgrund der Vielfalt der Gerichte wird hier jeder schnell sein Leibgericht finden.

„An die Töpfe, fertig, los!“ könnte man dieses Buch beschreiben, denn mit ausführlichen Beschreibungen nebst gut dosierter Fotostrecken gelingen selbst die kompliziertesten Gerichte, man muss sich nur ran trauen. Da gelingt auf einmal das Gemüserisotto, das sonst eher zäh daher kam. Oder ein Roastbeef, bei dem einem schon der Gedanke daran der Schweiß ausbrach, ob es genau auf den Punkt gelingen wird. Die ausführlichen Zutatenauflistungen sowie die Schritt-für-Schritt-Anleitungen gehen einem gut von der Hand, so dass am Ende verzückte Gesichter im Genuss der Speisen schwelgen. Wer sich bisher an Dinge wie das Filettieren vom Lachs nicht herangetraut hat, bekommt hier eine wunderbare Schulung, die nicht nur leicht auszuführen ist, sondern die einem schnell in Fleisch und Blut übergeht. Da traut man sich auch mal an selbstgemachte Nudeln heran, die gar nicht so schwierig in der Umsetzung sind, aber geschmacklich die handelsübliche Ware um Längen übertreffen.

Auch die äußerliche Aufmachung muss einfach erwähnt werden, denn diese ist bereits ein wahres Schmuckstück und verdient einen Ehrenplatz in der heimischen Kochbuchsammlung. Das Buch ist mit 480 Seiten nicht gerade ein „Leichtgewicht“, kann aber mit seinem Inhalt in jeder Hinsicht punkten. Der luxuriöse Goldschnitt veredelt das Buch zusätzlich und macht es zu einem wahren Schmuckstück.

„So kocht Südtirol-Die große Kochschule“ ist nicht nur ein ideales Geschenk für angehende Küchenmeister, sondern findet auch im eigenen Haushalt durchaus rege Verwendung, denn es enthält eine Vielzahlt an Rezepturen für Lieblingsgerichte. Absolut empfehlenswert, guten Appetit!

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Gerade wurde dieses Grundlagenkochbuch mit dem Österreichischen Kochbuchpreis PRIX PRATO 2020 und dem SWISS GOURMET BOOK AWARD 2020 in Silber ausgezeichnet. Uns würde die Meinung unserer Leser in Deutschland interessieren, deshalb verlosen wir dieses Werk mit über 1500 Fotos. Ein ausgezeichnetes Kochbuch für Anfänger, Einsteiger und Fortgeschrittene.

Das „So kocht Südtirol“-Team hat die Kochschule für all jene entwickelt, die am Anfang ihrer Kochkünste stehen oder sich an komplexere Gerichte bisher nicht herangewagt haben.

  • Praxisnah und leicht nachvollziehbar werden die einzelnen Schritte beim Kochen gezeigt: mit ausführlichen Schritt-für-Schritt-Erklärungen und -Fotos.
  • Extra: Ausführliche Anleitungen zu den verschiedenen Grundtechniken – wie man Nudelteig oder original italienische Gnocchi herstellt, Gemüse richtig schneidet u.v.m.
  • Mit diesem Kochbuch können Neulinge, Einsteiger und Fortgeschrittene sofort loslegen – und es gelingt und schmeckt garantiert.

Mehr über das Koch-Trio Heinrich Gasteiger, Gerhard Wieser und Helmut Bachmann sowie eine ausführliche Leseprobe sind hier zu finden.

173 BeiträgeVerlosung beendet

Nachdem so viele von euch bei der Buchverlosung von "So kocht Südtirol" mitgemacht haben, möchten wir nun ein weiteres Buch aus der Feder unseres Südtiroler Starköche-Teams Heinrich Gasteiger, Helmut Bachmann und Gerhard Wieser verlosen: "So kocht Südtirol - Fingerfood".

Im Frühling und Sommer gibt es jede Menge Anlässe für Gartenpartys und Aperitivi lunghi. In diesem Buch findet ihr Rezeptideen für jedes Fest, denn kein Essen ist so locker, so kommunikativ, so abwechslungsreich wie Fingerfood!

Wir freuen uns auf eure Anregungen!

Euer Team vom Athesia-Tappeiner Verlag


92 BeiträgeVerlosung beendet

Der Südtiroler Kochbuch-Klassiker

Gerade halten wir die 17. Ausgabe unseres Standardwerkes „So kocht Südtirol“ in den Händen. Wir haben auch in die neueste Ausgabe dieses Kochbuches viel Arbeit und Liebe gesteckt, um es nochmals zu verbessern. Wir sind also auf eure Meinung gespannt, ob das Kochbuch auf eure Zustimmung trifft, deshalb verlosen wir 5 Exemplare.

Der Erfolg dieser Buchreihe beruht auf dem Know-how unseres drei Südtiroler Starköche–Teams Heinrich Gasteiger, Helmut Bachmann und Gerhard Wieser.

Wir sind gespannt, was ihr zu diesem Klassiker der Südtiroler Küche mit Geling-Garantie für jedes Rezept sagt.

Euer Team vom Athesia-Tappeiner Verlag

PS: In wenigen Tagen erscheint ihr Buch "33 x Burger", das wr auch verlosen werden. Gekostet haben wir schon … lecker!

###YOUTUBE-ID=U9GPDhiJ11o###

112 BeiträgeVerlosung beendet
92liberos avatar
Letzter Beitrag von  92liberovor 3 Jahren
So nun auch hier meine Rezeonsion: https://www.lovelybooks.de/autor/Gerhard-Wieser/So-kocht-S%C3%BCdtirol-843388270-w/rezension/1600287522/ Diese habe ich ebenfalls bei Amazon, thalia, Weltbild und der Lesejury verlinkt und veröffentlicht. Vielen herzlichen Dank, das ich dieses tolle Buch lesen durfte!

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks