Heinrich Haerkötter Deutsche Literaturgeschichte

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Deutsche Literaturgeschichte“ von Heinrich Haerkötter

Angefangen von den Ursprüngen germanischer Dichtung bis zur aktuellen, jungen Schriftstellergeneration führt die Neubearbeitung „Deutsche Literaturgeschichte“ durch die Literaturepochen. Mit zahlreichen Aufgaben, Textbeispielen sowie Erläuterungen zu Stilmittel, Verslehre und Gattungsformen. - Mit Hilfe von Übungsaufgaben kann das Spezifische einer Kunstrichtung und eines Autors erarbeitet werden - Repräsentative Autoren einer Epoche werden vorgestellt - Stichpunkte zum Zeitgeschehen der Epoche am Anfang der Kapitel stecken das gesellschaftliche Umfeld ab, in dem die Literatur entstand - "Das Wichtigste" fasst am Ende der Kapitel die Epoche zusammen, gibt einen schnellen Überblick und ermöglicht eine Lernkontrolle - Typographische Gliederung der Textsorten - Abbildungen vieler Schriftsteller

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Deutsche Literaturgeschichte" von Heinrich Haerkötter

    Deutsche Literaturgeschichte
    Miringa_83

    Miringa_83

    26. November 2010 um 18:54

    Super für's Studium! Brauche im Grunde gar keine Vorlesung zu Literaturepochen mehr besuchen! :) Auch die wichtigsten Werke jeder Epoche sind aufgeführt mit einer kurzen Inhaltsangabe. Sehr verständlich geschrieben! Das Beste was ich bis jetzt zum Thema gefunden habe!