Heinrich Lersch Hammerschläge

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hammerschläge“ von Heinrich Lersch

Hammerschläge von Heinrich Lersch ist eine zum Roman stilisierte Autobiografie vor dem Hintergrund der Großbaustellen des Ruhrgebietes Anfang des letzten Jahrhunderts. Der Ich-Erzähler schildert seine Jugend-, Lehrlings- und Wanderzeit. Als Kind eines katholischen Elternhauses muss er sich schon früh in die vom Vater dirigierte Arbeitskolonne einreihen. Dort ordnet er sich in das kesselreinigende, nietenhämmernde Proletarierkollektiv ein. Dabei sucht er als Menschmaschine einen tieferen Sinn in der industriellen Arbeit.

Stöbern in Romane

Wie Ellie Carr zu leben lernt

Sehr schöne Geschichte

momomaus3

Kleine große Schritte

Ein sehr guter zum nachdenken anregender Roman

momomaus3

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Ein wunderschönes Buch, welches meine Lieblingsbeschäftigungen Lesen und Musik hören zusammenführt.

cat10367

All die Jahre

Zwei Schwestern, die unteschiedlicher nicht sein können zwischen Gestern und Heute.

abunchofcats

Ein mögliches Leben

Eine Ode an Familie, Freundschaft und Kameradschaft. Es geht darum, auf der richtigen Seite und zu seinen Überzeugungen zu stehen.

hasirasi2

Die Herzen der Männer

Mal etwas anderes, hat mich sehr berührt

Sassenach123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks