Heinrich Peuckmann Schichtwechsel

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schichtwechsel“ von Heinrich Peuckmann

Zeitarbeit, Scheinselbständigkeit, prekäre Arbeitsverhältnisse, auch bei Akademikern - Schlagwörter, hinter denen Schicksale stehen. Menschen mit Hoffnungen, Sehnsüchten, Enttäuschungen, Ängsten. Höchste Zeit, dass sich die Literatur wieder diesem Thema zuwendet. Elf prominente Autoren haben Erzählungen mit großer inhaltlicher Breite und in sprachlicher Vielfalt geschrieben und zeigen, dass das Thema Arbeit spannend, anrührend oder auch schockierend ist.

Stöbern in Romane

Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt

Literaturbetrieb in der Karibik

Aliknecht

Vintage

Etwas Gitarrengeschichte mit einem Krimi gemischt

leniks

Und es schmilzt

Wirklich bewegend und erschütternd

Lilith79

Drei Tage und ein Leben

Ein beklemmendes Buch, stellenweise schwer zu verdauen. Negativ: unerträglicher Protagonist.

Lovely_Lila

Zeit der Schwalben

Eine spannende und berührende Familiengeschichte

SarahV

Die Schlange von Essex

Von der Handlung her hätte ich mir gern mehr Tiefe gewünscht, aber von der Versinnbildlichung bin ich mehr als begeistert.

herrzett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen