Heinrich Pleticha Das grosse Sagenbuch

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das grosse Sagenbuch“ von Heinrich Pleticha

Was ist ein Golem? Woher hat Burg Weibertreu ihren Namen? Was geschieht der Sage nach in der Walpurgisnacht? Und gab es Doktor Faustus wirklich? Heinrich Pletichas umfassende Sammlung deutscher Volkssagen weiß auf jede dieser Frage eine Antwort. Kenntnisreich und unterhaltsam entführt sie den Leser in die faszinierende Welt unheimlicher Begebenheiten, skurriler Gestalten und rätselhafter Erscheinungen. Zwerge und Riesen, Gespenster und Hexen, Nixen und Nymphen, Ritter und Prinzessinnen. Von diesen und anderen Gestalten aus der Welt der Sagen erzählen die Geschichten, die Heinrich Pleticha aus unterschiedlichen Quellen zusammengetragen, thematisch geordnet und mit interessanten Hintergrundinformationen versehen hat. Ausführliche Namens- und Ortsregister erleichtern das Nachschlagen bestimmter Geschichten. Studienausgabe
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks