Von Perlin nach Berlin

von Heinrich Seidel 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Von Perlin nach Berlin
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Von Perlin nach Berlin"

Der 1842 als Sohn eines Pfarrers in Perlin geborene Seidel studiert in Hannover und Berlin und wird Ingenieur. Für den Anhalter Bahnhof in Berlin entwirft er das damals in Europa größte eiserne Dach und führt gleichzeitig ein, wie er selbst schreibt, „sonderbares Doppelleben“ als Dichter-Ingenieur. Bald schon gibt er den Ingenieurberuf auf und widmet sich ausschließlich seinem Steckenpferd, der Schriftstellerei.

Sein Spruch und Lebensmotto "Dem Ingenieur ist nichts zu schwer" findet 1871 im „Ingenieurlied“ Niederschlag (in dieser Ausgabe). Berühmt wird der 1906 verstorbene Seidel durch seine anderen Werke „Leberecht Hühnchen“ und „Wintermärchen“.

Die vorliegende Neuausgabe Heinrich Seidels Autobiographie ist eine detailreiche und amüsante Zeitreise in die Mitte des 19. Jahrhunderts, ganz ohne die heutigen allgegenwärtigen „Zeitfresser“ Telefon, TV, Internet, E-Mail. Seidels charmanter, moderner und überraschend zeitgemäßer Stil lässt keine Langeweile aufkommen. Umfangreiche Namens-, Orts- und Sachregister ergänzen die vollständig durchgesehene Neuausgabe seiner Erinnerungen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783865167316
Sprache:
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Mein Buch
Das aktuelle Buch ist am 01.12.2009 bei Vorleser Schmidt erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks