Heinrich Veh Goldschätzchen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Goldschätzchen“ von Heinrich Veh

Kriminalkommissarin Konstanze Grunwald und ihr Kollege Carlo jagen einen brutalen Frauenmörder. Warum hat der es ausgerechnet auf die attraktiven Hauptdarstellerinnen einer sommerlichen Theateraufführung im Ansacher Hofgarten abgesehen? Ein ortsansässiger Privatdetektiv ist diesmal mit von der Partie. Er mischt sich ein und gerät unweigerlich in den Strudel der Ereignisse. Im Rahmen ihrer Ermittlungen kommt die Kommissarin selbst in größte Lebensgefahr. Ein weiterer Ansbach-Krimi, geschrieben mit Ortskenntnis und Humor. Seit Jahren ist der evangelische Pfarrer i.R. Heinrich Veh schriftstellerisch tätig. "Goldschätzchen" ist der siebte Krimi aus Franken, den er im Fahner Verlag veröffentlicht.

Stöbern in Krimi & Thriller

Death Call - Er bringt den Tod

Der beste Fall von Robert Hunter

AnnetteH

Kein guter Ort (Arne Eriksen ermittelt)

Sehr empfehlenswert!

Love2Play

Du sollst nicht leben

Nicht eines der Besten

HexeLilli

Die Fährte des Wolfes

Es ist "nur" ein solider Krimi ohne WOW-Effekt

Lesewunder

Geständnisse

Ein sehr spannendes Buch, das mit einem Knall endet, den ich nicht erwartet habe.

sabzz

Mord im Cottage: Ein Krimi mit Katze

Gut geeignet für den Sommer aber ohne das gewisse Etwas

buchernarr

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen