Die Hermannsschlacht

von Heinrich von Kleist 
3,6 Sterne bei11 Bewertungen
Die Hermannsschlacht
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

LillianMcCarthys avatar

Leider zu sehr in Vergessenheit geraten.

L

EIGENER ANSCHLUSS > Heinrich von Kleist +1811: Sämtliche Werke in einem Band (Knaur-Klassiker). - Curt Hohoff 1958: Heinrich von Kleist in S...

Alle 11 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Hermannsschlacht"

Heinrich von Kleist (1777-1811) erlebte die Uraufführung seines Stückes „Die Hermannsschlacht“ nicht mehr, obwohl er sich sehr darum bemüht hatte. Kleist war zu Lebzeiten wenig erfolgreich und erst die Einigungsbewegung in Deutschland, vor allem in Preußen Ende des 19. Jahrhunderts, machte ihn einem großen Publikum bekannt. Dies führte aber auch zu einer immer stärkeren politischen Vereinnahmung Kleists durch nationale und später nationalistische Kreise.

Die Bearbeitung durch Rudolph Genée und die Erläuterungen Heils stammen aus der ersten Hochphase der Kleistrezeption während des Kaiserreichs. Genée milderte die oft vorgeworfene „Schroffheit“ Kleists ab und machte den Text so erstmals „massentauglich“. Die Erläuterungen Heils, zum historischen Kontext und vor allem zum Text selbst, geben wichtige ergänzende Informationen zum besseren Verständnis und zur Einordnung des Stückes.

Der hier vorliegende Band feiert gleich zwei Jubiläen: Kleists 200. Todesjahr, weswegen auch das „Kleistjahr“ 2011 ausgerufen wurde, und das 190jährige Jubiläum des Erstdrucks der "Hermannsschlacht“.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783863478452
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:164 Seiten
Verlag:Severus Verlag
Erscheinungsdatum:01.04.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks