Heinz-Hermann Krüger Einführungskurs Erziehungswissenschaft / Einführung in die Arbeitsfelder des Bildungs- und Sozialwesens

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Einführungskurs Erziehungswissenschaft / Einführung in die Arbeitsfelder des Bildungs- und Sozialwesens“ von Heinz-Hermann Krüger

Im überarbeiteten und aktualisierten vierten Band des Einführungskurses Erziehungswissenschaft werden alle relevanten Arbeits- und Berufsfelder des Bildungs- und Sozialwesens vorgestellt, in denen LehrerInnen, DiplompädagogInnen und andere pädagogische Berufsgruppen tätig sind. Die Arbeitsfelder: Altenarbeit, Aus-, Fort- und Weiterbildung, Beratung, Berufliche Bildung, Erwachsenenbildung, Erziehungshilfen, Familie, Gesundheitsförderung, Hilfen für Behinderte, Interkulturelle Arbeit, Jugendarbeit, Kulturarbeit, Mädchen- und Frauenarbeit, Öffentliche Kindererziehung, Schule, Soziale Randgruppenarbeit. Inhaltsverzeichnis: Einleitung .................................................................. .................................... 9 (Heinz-Hermann Krüger/Thomas Rauschenbach) I. Familie: Elternhaus, Familienhilfen, Familienbildung ....................... 17 (Karin Böllert/Maria-Eleonora Karsten/Hans-Uwe Otto) II. Schule: Regelschulen, Reformschulen, Privatschulen ....................... 31 (Wolfgang Klafki) III. Berufsbildung: Betriebliche Berufsausbildung, berufliche Schulen, Weiterbildung........ 63 (Rolf Arnold/Hans-Joachim Müller) IV. Öffentliche Kindererziehung: Kinderkrippe, Kindergarten, Hort ...... 93 (Ursula Rabe-Kleberg) V. Kinder- und Jugendarbeit: Freizeitzentren, Jugendbildungsstätten, Aktions- und Erholungsräume ........................................................... 111 (Werner Thole) VI. Erwachsenenbildung: Volkshochschulen, Verbände, Initiativen, Bildungsstätten ......133 (Hans Tietgens) VII. Altenarbeit: Altenhilfe, Altenpflege, Altenbildung ............................ 149 (Cornelia Schweppe) VIII. Mädchen- und Frauenarbeit: Mädchenbildung, Frauenselbsthilfe, Frauenprojekte ... 173 (Renate Klees-Möller) IX. Medien- und Kulturpädagogik: Medienerziehung, Kulturarbeit, jugendkulturelle Bildung .................................................................. . 191 (Hans-Jürgen von Wensierski) X. Beratung: Lebenswelt, Netzwerk, Institutionen ................................. 209 (Frank Engel/Frank Nestmann) XI. Gesundheitsförderung: Gesundheitserziehung, Gesundheitsberatung, Gesundheitsdienste .................................................................. .......... 221 (Christian Palentien/Klaus Hurrelmann) XII. Hilfen für behinderte Menschen: Sonderschulen, Rehabilitation, Prävention, integrative Einrichtungen ................................................ 235 (Alfred Sander) XIII. Stationäre Erziehungshilfen: Heim, Wohngruppe, Pflegefamilie ...... 251 (Wolfgang Trede/Michael Winkler) XIV. Soziale Randgruppenarbeit: Obdachlose, Nichtsesshafte, Jugenddelinquenz .........267 (Karl-August Chassé) XV. Interkulturelle Arbeit: Migranten, Einwanderungsgesellschaft, interkulturelle Pädagogik .................................................................. . 283 (Ursula Apitzsch) XVI. Pädagogische Aus-, Fort- und Weiterbildung: Fachschule, Fachhochschule, Universität ............................................... 299 (Thomas Rauschenbach) XVII. Erziehungswissenschaftliche Forschung: Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Praxisforschung ........... 317 (Heinz-Hermann Krüger) Autorinnen und Autoren .................................................................. ............. 333

Stöbern in Sachbuch

Sex Story

Let´s talk about sex, baby!

jegelskerboeger

In 80 Buchhandlungen um die Welt

Ein toller Einblick in die wundervollsten Buchhandlungen der Welt. Sehr interessant und lesenswert!

-nicole-

Nur wenn du allein kommst

Ein schweres, intensives und zutiefst aufrüttelndes Buch

Tasmetu

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

Das Sizilien-Kochbuch

Dolce Vita auf Sizilianisch! Schauspieler Andreas Hoppe, seit über 20 Jahren als Mario Kopper im „Tatort“ Ludwigshafen zu sehen, hat eines

Mrslaw

Das Problem mit den Frauen

Ein ganz herrliches kleines Buch!

Alina97

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks