Heinz-Joachim Simon Das Berlin-Beben

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Berlin-Beben“ von Heinz-Joachim Simon

Berlin 2025. Eine rechtsnationale Partei steht kurz vor der Regierungsübernahme. Überall in Europa haben populistische Parteien die Macht übernommen. In Amerika versucht ein neuer Präsident Trump zu übertreffen. Der Niedergang des Welthandels trifft besonders die Handelsnation Deutschland. Die Arbeitslosenzahlen steigen dramatisch. Hass und Ängste gegenüber Fremden werden systematisch geschürt.
Eine Autobombe detoniert vor dem Reichstag. In dieser aufgeheizten Atmosphäre bekommt der Privatermittler Peter Gernot einen ungewöhnlichen Auftrag. Die Nofretete-Büste ist aus dem Neuen Museum in Berlin gestohlen worden. Gernot kommt dem Täter auf die Spur. Der Verkauf der Nofretete an einen Sammler soll die Rechtspartei vor der Insolvenz retten. US-Präsidentenberater, CIA und Mafia ziehen im Hintergrund die Fäden. Berlin, Paris, Washington, Los Angeles sind die Schauplätze. Gernot muss erkennen, dass es gar nicht um einen Kunstraub geht, sondern um die Vernichtung der deutschen Wirtschaftsmacht.

Stöbern in Krimi & Thriller

Blutzeuge

wieder ein spannenderer Teil. Besser als der Vorgänger, aber erreicht niemals das Niveau der Anfänge dieser Reihe.

dieben

Nur das Böse

Eine andere Geschichte, als man zunächst erwartet

Curin

Immer wenn du tötest

spannender und blutiger Thriller mit zwei charismatischen Frauen als Gegenspielerinnen

COW

Blutige Beichte

Ein "Schmunzel-Krimi", aber auch spannend.

chicken-ran

Wahrheit gegen Wahrheit

Leider zu wenig Spannung für mich - ich hoffe auf den Film!

Happines

Strandgut

Am Anfang langweilig. War schon kurz davor das Buch auf die Seie zu legen.. Das Ende hat aber vieles wieder ausgeglichen.

limone

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks