Heinz Böhm Flucht ohne Wiederkehr

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Flucht ohne Wiederkehr“ von Heinz Böhm

Deutschland 1933. Mit dem Anbruch des „Dritten Reiches“ öffnet sich auch das letzte Kapitel in der siebenhundertjährigen Geschichte Preußens. Nach der Machtergreifung der braunen Herren prallen im Osten des Reiches zwei Welten aufeinander: der neue Ungeist des Atheismus und das harmonische Leben in den althergebrachten Konventionen Masurens, einem Paradiesgärtlein Gottes. Auch durch die Familie des Gutsherren Ulrich Reimann geht dieser Riss, und Evi muss wohl oder übel eintreten in den größten Kampf ihres Lebens – in das Ringen um die Seele ihres Sohnes. Als die Wehrmacht in Polen einfällt, spitzt die Situation sich zu. Wird Gott an sein Ziel kommen mit diesen Menschen, bevor die Feuerwalze des Krieges über sie alle hinwegrollt?

Stöbern in Historische Romane

Die Heilerin

Authentisch das harte Leben der ersten Siedler in Amerika. Der Preis für vermeintliche Religionsfreiheit und die Wirklichkeit in Amerika

eulenmama

Die schöne Insel

Schön erzählte exotische Geschichte.

Svensonsen

Marlenes Geheimnis

Ein bewegender Familienroman, der ein wichtiges Kapitel der deutsch-tschechischen Geschichte aufgreift.

ConnyKathsBooks

Möge die Stunde kommen

Neues von den Familien Clifton und Barrington

Langeweile

Das Erbe der Tuchvilla

Geniale Fortsetzung. Die Geschichte nimmt einem mit in eine vergangene Zeit. Hoffentlich erscheint auch ein Teil 4 der Geschichte.

Murmeli

Nachtblau

historisch angehauchter Roman um die Entstehungsgeschichte des bekannten Delfter Porzellans

TeleTabi1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen