Heinz Csallner Bilder aus Ostbrandenburg

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bilder aus Ostbrandenburg“ von Heinz Csallner

Es ist still geworden um Ostbrandenburg, einem alten deutschen Land jenseits der Oder zwischen Hinterpommern und Schlesien. Vielleicht auch deshalb, weil dieses Gebiet namenlos geworden ist, denn Ostbrandenburg wird heute bereits östlich von Berlin angesiedelt ­ der geographische Begriff wurde nach Westen über die Oder verschoben. Von den malerischen Städten Lippehne, Soldin, Landsberg/Warthe, Küstrin, Schwerin/Warthe, Meseritz, Schwiebus, Züllichau, Crossen, Sommerfeld und Sorau spricht heute niemand mehr. Die drei Städte Frankfurt, Guben, Forst, die an Oder und Neiße liegen, wurden geteilt. Vergessen sind die vielen Schlösser, Kirchen und Klöster, der Warthebruch, die vertrauten kleinen Flüsse Mietzel, Pleiske, Obra, Bober und die unzähligen romantischen Seen. Der Autor Heinz Csallner führt uns in diesem umfassenden, einfühlsamen Bildband mit über 370 Ansichten zurück in die Zeit vor 1945, und viele bekannte Orte, Erinnerungen an die Kindheit und Jugend, aber auch der Schmerz und die Wehmut über den Verlust der geliebten Heimat werden wieder lebendig. Brillante Fotos, eine große Vielfalt von Texten und erklärende Hinweise geben dieser in ihrer Art einmaligen Dokumentation einen bleibenden Wert.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen