Heinz D Pohl Das Buch der österreichischen Namen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Buch der österreichischen Namen“ von Heinz D Pohl

Als ältestes kulturelles Erbe betrachten wir gemeinhin historische Bauten oder Werke der Musik, Literatur und bildenden Kunst. Dabei vergessen wir völlig, dass unsere Sprache, ohne die solches Schaffen gar nicht möglich wäre, noch viel älter ist. Und der älteste Bereich unserer Sprache sind die Namen. In Österreich stammen viele von ihnen, wie zum Beispiel die Alpen oder die Donau, aus vorrömischer Zeit; dutzende Völkerschaften und ihre Sprachen haben in ihnen ihre Spur hinterlassen. So widerspiegeln Namen in unserem heutigen Wortschatz zugleich ein Stück früher Kulturgeschichte. Wer ihnen nachforscht, begibt sich oft auf eine spannende Reise in die Vergangenheit – auch der der eigenen Familie. Das Buch des Sprachwissenschaftlers Heinz Pohl mag als Cicerone durch die Welt der Namen in Österreich dienen. Sie erfahren hier Interessantes und Wissenswertes zur Herkunft und Bedeutung der Namen unserer Bundesländer, bekanntesten Städte, Gewässer, Berge und Landschaften. Ein eigenes Kapitel ist den Familiennamen gewidmet; ein anderes den Namen unserer Nachbarn. Typische Traditionen und Speisen kommen natürlich auch nicht zu kurz. Spannende, unterhaltsame Geschichten rund um die Herausbildung unsrer österreichischen Identität, eine faszinierende Reise zu den Ursprüngen unserer kulturellen Identität. Die faszinierenden Geheimnisse der österreichischen Namen Kulturgeschichte einmal anders: Namen als „Herzstücke“ österreichischer Identität Auf den Spuren der wichtigsten österreichischen Familien-, Berg- und Gewässer-, Städte- und Ortsnamen

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

Gemüseliebe

Tolle neue Ideen für vegetarische Gerichte, die einfach und für jedermann nachkochbar sind.

niknak

Die Entdeckung des Glücks

interessanter Überblick zum Thema Glück - nicht nur im Job

Sylwester

55 Jahre Bundesliga - das Jubiläumsalbum

Der Meister der Fußballanekdoten hat wieder zugeschlagen

ech

Brot

Ein würdiges Buch mit individueller Note über ein traditionelles Kulturgut, in dem mehr steckt, als man vermutet.

aspecialkate

Green Bonanza

Zunächst war ich skeptisch, dann aber wirklich überzeugt. Wirklich sehr leckere Rezepte, die gar nicht sooo schwer sind zum kochen!

Anni1609

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks