Heinz Erhardt

 4.6 Sterne bei 177 Bewertungen
Autor von Das große Heinz Erhardt Buch, Nochn Gedicht und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Heinz Erhardt

Heinz Erhardt, 1909 in Riga geboren, studierte in Leipzig Musik. Als die politische Lage in seiner Heimat schwieriger wurde, ging er zunächst nach Danzig, wo ihm ein Engagement am Berliner „Kabarett der Komiker“ angeboten wurde. Nach dem Krieg wurde er in Hamburg ansässig. Hier entwickelte er im Rundfunk jenen unverwechselbaren Erhardt-Stil, der seine eigentliche Karriere begründete. Auch der Film engagierte ihn, u. a. für „Witwer mit fünf Töchtern“, „Der Haustyrann“ und „Die Herren mit der weißen Weste“. Heinz Erhardt starb 1979 in Hamburg.

Alle Bücher von Heinz Erhardt

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Das große Heinz Erhardt Buch9783830330837

Das große Heinz Erhardt Buch

 (82)
Erschienen am 01.01.1999
Cover des Buches Nochn Gedicht9783830330479

Nochn Gedicht

 (15)
Erschienen am 01.09.2000
Cover des Buches Unvergeßlicher Heinz Erhardt9783499248788

Unvergeßlicher Heinz Erhardt

 (11)
Erschienen am 02.02.2009
Cover des Buches Der große Heinz Erhardt (NA)9783830332077

Der große Heinz Erhardt (NA)

 (8)
Erschienen am 16.01.2009
Cover des Buches Noch´n Gedicht9783830335474

Noch´n Gedicht

 (9)
Erschienen am 28.02.2019
Cover des Buches Noch´n Buch9783830332428

Noch´n Buch

 (7)
Erschienen am 19.03.2009
Cover des Buches Noch´n Erhardt9783830332435

Noch´n Erhardt

 (5)
Erschienen am 19.03.2009
Cover des Buches Ein Nasshorn und ein Trockenhorn9783830332244

Ein Nasshorn und ein Trockenhorn

 (4)
Erschienen am 16.01.2009

Neue Rezensionen zu Heinz Erhardt

Neu

Rezension zu "Heinz Erhardt für Kinder" von Heinz Erhardt

Und dann waren da ja die Zitronen, die wollten groß sein, wie Melonen.
evaflvor 10 Monaten

Auf dieser CD findet man über 31 Gedichte von Heinz Erhardt, die kindgerecht vertont wurden – so dass sie akustisch auch ansprechend sind für Kinder ab ca. sieben Jahren. Neben den bekannten Zitronen findet man auch die weidende Seekuh oder den Kabeljau als Gedicht auf der CD.

Die Gedichte von Heinz Erhardt finde ich schon immer toll, kann manche auch teilweise auswendig und hab mich auch früher immer wieder über die Filme mit ihm gefreut. Entsprechend gefreut habe ich mich, als ich von dieser CD hier gehört habe – schön, wie man seine Gedichte nun Kindern näher bringt.

Die CD umfasst mehr als 31 Gedichte, die zwischendurch von kurzen instrumentalen Musikeinspielungen unterbrochen werden. (Aber nach fertig gesprochenen Gedichten natürlich.)

Gesprochen wurden die Gedichte von Katja Danowski, Stefan Kaminski, Katinka Kultscher, Regina Lemnitz, Hans Löw, Julia Nachtmann, Jürgen Uter, Jacob Weigert, Samuell Weiss und Heinz Erhardt. Für mich haben die Sprecher und Sprecherinnen soweit immer gut gepasst, durch die verschiedenen Personen ist es sehr abwechslungsreich.

Natürlich sind die Gedichte, auch wenn sie für Kinder gesprochen sind, jetzt nicht kind-gerechter umgedichtet etc. Bei manchen Gedichten steht ein achtjähriges Kind dann doch mal ein bisschen auf dem Schlauch bzw. hat vielleicht noch nicht diesen Sinn für Humor wie wir Erwachsene vielleicht. Ich fand die Mischung aus den unterschiedlichsten Gedichten vom Kabeljau bis hin zur Made wieder sehr unterhaltsam und kurzweilig. Man kann sagen, die CD kam bei Jung und Alt gut an, eine unterhaltsame CD, die eben mal kein reines Hörbuch ist, sondern Hörgenuss mit viel Humor. Dafür gibt es von mir 5 von 5 Sternen und eine absolute Empfehlung.


Kommentieren0
6
Teilen

Rezension zu "Heinz Erhardt - Die Gedichte" von Heinz Erhardt

...vom Schelm und der Made!
AndreasKueckvor 2 Jahren

Da ist er wieder – dieser Schelm! Kein anderer Humorist seiner Generation konnte so schön mit Worten spielen, aus Nichtigkeiten eine Pointe spinnen und Reime zum Schütteln bringen.

Dabei spielte natürlich auch seine unnachahmliche Art des Vortrags eine immense Rolle: sein unschuldig-naiver Blick, die hängenden Schultern und die wie zufällig gewählte Betonung der Worte.

In diesem Band sind nun erstmals alle seine Gedichte versammelt und mit kleinen, witzigen Illustrationen von Jutta Bauer verschönt.

Sie alle warten auf ihre Wieder- und Neuentdeckung: Selbstverständlich darf „Die Made“ nicht fehlen, aber auch die gereimten Geschichten um „Ritter Fips von Fipsenstein“ und die Sammlung Gedichte „In vier Zeilen“ sind ein Fest-Schmaus vom Großen der humoristischen Reime.

So verpackte Heinz Erhardt die Tücken des Alltags, das Lieb & Leid in den Beziehungen der Geschlechter und allerlei Getier jeglicher Größe in seine Reime und beschert mir, dem geneigten Leser auch in der gedruckten Form eine Fülle an köstlichen Bonmots und witzigen Wortspielereien.

Er war eben ein wahrer Schelm!

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Nochn Gedicht" von Heinz Erhardt

Zeitloser Humor vom Feinsten
MikeGordenvor 2 Jahren

»In nur vier Zeilen was zu sagen,

das scheint uns leicht, doch ist es schwer.
Man braucht ja nur mal nachzuschlagen.
Die meisten Dichter brauchen mehr.«

Diese vier Zeilen sagen alles über einen Mann, der die Deutsche Sprache wie kaum ein anderer beherrschte. In nur einem halben Satz zwischen großer Dramatik und absurder Komik zu wechseln, das beherrschte nur er. Was er uns wohl heute zu sagen hätte?

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Heinz Erhardt wurde am 20. Februar 1909 in Riga (Lettland) geboren.

Community-Statistik

in 234 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 12 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks