Ach, wie schön ist doch die Welt

von Heinz Erhardt 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Ach, wie schön ist doch die Welt
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

MissStrawberrys avatar

Heinz Erhardt muss man einfach gern haben - sein Humor ist niemals böse, immer mit viel Herz. Eine wunderbare Zusammenstellung!

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ach, wie schön ist doch die Welt"

"Was ist das? Es hat ‘nen roten Schnabel, grüne Flügel, ‘nen gelben Schwanz, fliegt in der Luft, macht Pfff und hat zehn Zentner Kartoffeln auf’m Buckel?" Heinz Erhardt bringt seinen Gesprächspartner in einer Rätselwette mit Quote 100:10 zum Verzweifeln, bis dieser die Segel streicht: "Hier ham’se hundert Mark, ich weiß es nicht." Darauf Erhardt: "Hier ham’se zehn Mark, ich weiß es auch nicht." So war Erhardt, der Meisterschelm. Wertvoll sind auch seine Beiträge zur Allgemeinbildung: "Der Igel, lateinisch, Igelus stachulosus, oder kurz: stachus, zerfällt in zwei Arten, nämlich in den Land- und in den Seeigel. Letzterer lebt im Wasser und sieht seine Aufgabe hauptsächlich darin, badenden Menschen in die Füße zu stechen." Selbstredend weiß Erhardt auch allerlei Lustiges aus seinem Leben zu berichten. Und aufs Singen versteht er sich sowieso vorzüglich. Wie in jenem Lied, das hier Titel gebend steht: "Ach, wie schön ist doch die Welt."

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958620353
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Audiobuch
Erscheinungsdatum:06.06.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    ChrischiDs avatar
    ChrischiDvor 10 Monaten
    Humorvoll und zeitlos

    Zu Heinz Erhardt gibt es eigentlich gar nicht groß etwas zu sagen, er war einfach ein Meister seines Metiers und wird glücklicherweise bis heute noch immer dafür verehrt und gefeiert. Diverse Sketche und Filme bleiben unvergessen, ob zu Zwecken der Aufheiterung oder des reinen Vergnügens willen, man wird schlichtweg gut unterhalten.

    Doch darf man ruhig auch einmal etwas tiefgreifender hinter die Fassade blicken. Denn dem Wortwitz im Vordergrund steht immer auf eine ernsthafte Komponente gegenüber. Freilich nicht in dieser Form, dass der moralische Zeigefinger erhoben wird, zum Nachdenken sollte der geneigte Hörer aber durchaus angeregt werden.

    In „Ach, wie schön ist doch die Welt“ sind zahlreiche Vierzeiler, aber auch Lieder und längere Vorträge vereint. Manches definitiv bekannter Natur, aber auch der ein oder andere Text, der dem Hörer nicht sofort geläufig erscheint. So kann man mitunter noch neue Facetten des großen Entertainers und zugleich womöglich neue Lieblingssketche entdecken.

    Sammlungen von und mit Heinz Erhardt können einfach nur fulminant einschlagen und ein voller Erfolg werden. Humoristisch auf hohem Niveau, mit einem Touch Melancholie, der innerhalb der vorliegenden Werke recht deutlich zutage tritt, aber den Hörer dennoch nicht deprimiert zurück lässt. Viel zu schnell ist die knappe Stunde vorüber, doch glücklicherweise kann man die CD ja einfach von neuem starten.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    MissStrawberrys avatar
    MissStrawberryvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Heinz Erhardt muss man einfach gern haben - sein Humor ist niemals böse, immer mit viel Herz. Eine wunderbare Zusammenstellung!
    Heinz Erhardt bleibt immer der liebenswürdigste Komiker

    Die Liebe zu Wortwitzen verdanke ich sicher nicht zuletzt Heinz Erhardt. Meine Mutter mochte diesen legendären Humoristen sehr gern und durch sie lernte ich ihn kennen. Die Filme mit ihm liebt auch mein Mann, obwohl er noch gar nicht geboren war, als diese gedreht wurden.

    Dieses Hörbuch zeigt eine etwas andere Seite dieses großartigen Mannes. Die Gedichtchen und Lieder kennen nicht alle so gut, wie seine Wortspielereien. Auch die Vorträge und Sketche haben eine ganz eigene Note. Diese 55 Minuten sind rundum gelungen. Die Zeit vergeht in Nu – und bei aller Fröhlichkeit findet sich auch immer wieder ein Kern Wahrheit. Doch das Leben ist zwar ernst, aber dennoch kann man alles mit Humor nehmen.

    Gerade in unserer Zeit, in der alle hektisch und sehr auf sich selbst bedacht sind, gibt die Art von Heinz Erhardt zu denken. Ein bisschen mehr Miteinander und Rücksichtnahme täte uns allen gut. Entschleunigung und ein etwas anderer Blick auf die Dinge, das kann uns Heinz Erhardt fast 40 Jahre nach seinem Tod noch immer lehren.

    Ein wunderbares Hörbuch – von mir fünf Sterne!

    Kommentare: 1
    5
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks