Heinz Flischikowski Der Gulp

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Gulp“ von Heinz Flischikowski

Dies ist die Geschichte der kleinen Lisa und ihrem Bruder Arne, die auf der wunderschönen Insel Sylt einem Kobold begegnen. Mit Hilfe der zwei Inselkinder Lars und Haro, bestehen sie ihr erstes großes Abenteuer.

Tauchen Sie ein in die Flora und Fauna dieser wunderbaren Insel und erleben Sie in einer kindergerechten Einfachheit ein Stück nordische Mythologie.

Eine Geschichte für kleine und große Kinder, die mit diesem Band noch lange nicht zu Ende ist.

Anmerkung vom Verlag: Die Fortsetzung ist unter dem Titel "Der Gulp trifft Trox, den bösen Gnom" mit der ISBN 978-3-96050-073-5 erschienen.

Kinder- und Jugendbuch, spannend, Urlaubslektüre, mit den Kobolden auch ein wenig Fantasyansätze - mir hat es prima gefallen :-)!

— Gundo57

Schöne Kindergeschichte mit fantastischen Figuren und tollen Beschreibungen von Sylt. Da bekommt man Fernweh nach Sylt...

— coala_books

Eine Reise auf die Insel Sylt

— Annika-gier

Stöbern in Kinderbücher

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Wunderbar geschrieben - Erwachsenwerden, Identität finden und etwas Abenteuer. Ein bisschen sentimental, aber wirklich schön.

lex-books

Secrets of Amarak: Stadt der Schatten

Der Schreibstil des Autors ist spannend und temporeich, so dass keine Langeweile aufkommt und man gespannt am Ball bleibt.

TeleTabi1

Nacht über Frost Hollow Hall

Eine an sich schöne Geschichte mit interessanten Ansätzen, die leider nicht so tiefgründig verliefen wie erhofft. Dennoch empfehlenswert!

Koakuma

Die höchst eigenartige Verschwörung von Barrow’s Bay

Ein wahrer Schatz, den man gelesen haben muss.

Rees

Smon Smon

Es lädt ein zum immer wieder Anschauen, zum Entdecken, zum selbst Figuren und Sprache erfinden und es einfach ein Kunstwerk als Buch

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Inselkobold Gulp fasziniert groß und klein

    Der Gulp

    Gundo57

    04. November 2016 um 20:17

    Ein schönes Kinderbuch, in mittelgroßer Schrift und deshalb auch für Leselernanfänger geeignet; der Verlag gibt das empfohlene Lesealter ab 5 Jahren an und dem kann ich mich gut anschließen. Auf der Buchrückseite ist zu lesen: „Dies ist die Geschichte von der kleinen Lisa und ihrem Bruder Arne, die auf der wunderschönen Insel Sylt einem Kobold begegnen. Mit Hilfe der zwei Inselkinder Lars und Haro, bestehen sie ihr erstes großes Abenteuer. Tauchen Sie ein in die Flora und Fauna dieser wunderbaren Insel und erleben Sie in einer kindergerechten Einfachheit ein Stück nordische Mythologie. Eine Geschichte für kleine und große Kinder, die mit diesem Band noch lange nicht zu Ende ist. Mit 5 Illustrationen“Lisa verläuft sich und findet dann in einem Erdloch eine Art Puppe, die sich in einen Kobold verwandeln kann und alle möglichen Dinge dann anstellt, aber auch Vertrauen zu Lisa fast und sich ihr gegenüber hilfsbereit und offen zeigt; so nah war er noch nie einem Menschenkind. Lisa wird ganz arg vermisst von Eltern und kleinem Bruder, der sich große Vorwürfe macht, seine Schwester im Wald verloren zu haben und sie wissen sich nicht anders zu helfen als die Polizei einzuschalten. Die hilft beim Suchen, aber Lisa ist schon von zwei Inseljungs entdeckt worden und die helfen ihr und haben auch Verständnis für den Kobold Gulp, offensichtlich sogar Erfahrungen mit derart mysthischem …. Mehr soll hier aber nicht verraten werden, sonst macht das Selberlesen ja keinen Spaß, oder!?Bin gespannt auf weitere Geschichten, die es geben soll, wie der oben zitierte Buchrückseitentext verraten hat!Insgesamt 33 Kapitel hat das Buch von Heinz Flischikowski und 119 Seiten zum Lesen; die fünf Bilder im Buch sind mit sehr viel Liebe zum Detail gemalt und machen das Büchlein zu einem kleinen Schatz, der Euro 12,90 kostet.Über den Autor Heinz Flischikowski wurde 1962 in Duisburg geboren, hat viel von der Welt gesehen, auch Wüsten Afrikas, Kanada und die USA. Er lebt auf Sylt, in Hamburg und dem Ruhrgebiet. Seine Begeisterung für Astrid Lindgren hat ihn zu diesem Kinderbuch inspiriert: Einfache, friedliche Geschichten, in denen Kinder wirklich noch Kinder sein dürfen und Natur und zwischenmenschliche Beziehungen, gepaart mit Fantasie, Spannung und einem Hauch „Übernatürlichem“, der rote Faden sind.

    Mehr
  • Bezauberndes Inselabenteuer mit liebenswertem Kobold

    Der Gulp

    coala_books

    02. August 2016 um 11:12

    Der Autor hat ein wundervolles Kinderbuch über einen kleinen Kobold geschrieben, der Mythen sehr gut einbezieht und die Insel Sylt magisch und verträumt erscheinen lässt. Man begleitet die beiden Geschwister Lisa und Arne bei ihrem Abenteuer auf Sylt, wenn sie dem kleinen Kobold Gulp begegnen und Katastrophen verhindern müssen. Dabei ist der Schreibstil wunderbar kindgerecht und schafft es zu verzaubern. Ort Sylts sind wunderbar beschrieben und präsentiert und bieten den perfekten Handlungsort für diese magische Geschichte. Man schließt zudem den kleinen Gulp sofort in sein Herz, der so herrlich niedlich, der Schokolade verfallen und einfach nur bezaubernd ist. Er vermittelt einen ganz neuen frischen Blick auf die Welt. Es gilt zudem viele weitere interessante Charaktere zu entdecken, denen Lisa und Arno auf ihrem Abenteuer begegnen, wenn es an raue Küsten und durch verzauberte Landschaften geht. Unterstützt wird dies durch wirklich zauberhafte Zeichnungen, welche perfekt zur Geschichte und Stimmung des Buches passen.Ein zauberhaftes Buch zum vor- und gemeinsam Lesen, welches Fernweh schürt und sicherlich perfekt für einen kleinen Inselurlaub ist. ;)

    Mehr
  • Schönes Kinderbuch

    Der Gulp

    Annika-gier

    20. June 2016 um 16:39

    Der Gulp Geschichten eines Insel KoboldsEine total schöne Geschichte die in kurze Kapitel aufgeteilt ist.Sehr schön auch zum Vorlesen, für jeden Abend ein Kapitel. Die Schrift  ist angenehm  gross, also auch super für Kinder die selber lesen möchten.Die Geschichte wird durch, ein paar liebevoll gestaltete Bilder begleitet. Es ist eine tolle Reise mit dem dem kleinen Kobold, und den Kinder.  Es macht Spaß mit ihnen über die Insel Sylt zu Spazieren. Möchte nichts über den Inhalt erzählen sonst mag man es nacher nicht mehr lesen, weil ich alles verraten hab.Ich sag nur passt auf, eure Süßigkeiten auf das mögen Kobolde sehr. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks