Heinz G. Konsalik Das gestohlene Glück

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Das gestohlene Glück“ von Heinz G. Konsalik

"Ich bin verrückt, sagt sie sich oft. Ich habe einen berühmten Mann, ich habe zwei entzückende Kinder, ich habe alles, was eine Frau sich wünschen kann - und ich blicke auf einen jungen Geiger, schmachtend wie ein Schulmädchen..." Als der junge Musiker sie endlich in die Arme nimmt, ist Carola Donani, die als Schönheit gefeierte Frau des weltberühmten Dirigenten, sofort bereit, alles aufzugeben. Um mit dem Mann ihrer Leidenschaft unerkannt leben zu können, geht sie jedes Risiko ein: Sie will ihr bisheriges Leben völlig auslöschen. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Krimi & Thriller

Die gute Tochter

Sehr gut umgesetztes Drama, mit Längen im Mittelteil, dafür aber Überraschungen zum Schluss

SillyT

Kalte Seele, dunkles Herz

Tolles Cover, aber recht enttäuschende Geschichte. Hatte mir etwas Anderes darunter vorgestellt.

Thrillerlady

Sag kein Wort

Unglaublich fesselnd!

Eori

Ich soll nicht lügen

Packend und bewegend. Allerdings ist ein Buch, in denen die Protagonisten an psychischen Erkrankungen leiden nicht gleich ein Psychothriller

LarryCoconarry

Redemption Road - Straße der Vergeltung

Großartig geschrieben und hochspannend, rasant. Ein Thriller-Highlight.

Nisnis

Kreuzschnitt

Verbrechen in Vergangenheit und Gegenwart

mareikealbracht

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen