Heinz G. Konsalik Die Drohung.

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Drohung.“ von Heinz G. Konsalik

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Drohung." von Heinz G. Konsalik

    Die Drohung.

    Armillee

    28. November 2012 um 12:45

    WoW Konsalik ist einmalig und sowas gibt es wohl nie wieder. So vergilbt und abgegriffen seine Bücher mittlerweile sind...ich habe es nie bereut, sie zu lesen. 'Die Drohung' ist voller Witz und Spannung. Alle Romanfiguren sind authentisch. Die Geschichte spielt hauptsächlich in München 1972 zu der Zeit, als die XX. Olympischen Spiele starten sollen. Irgendwo in den ganzen Betonpfeilern des Stadions sind zwei Atombomben versteckt, das besagt ein Brief, der ausgerechnet am 1. April zugestellt wird. Deutschland soll 30 Millionen bezahlen, damit die Katastrophe nicht ihren Lauf nimmt. Man stelle sich nur mal vor, wer da alles bei der Eröffnungsfeier auf den Rängen sitzt....! Der Autor zieht alle Register. Mafia, KGB, CIA, französischer Geheimdiest, der Bundeskanzler, die Minister, der Polizeipräsident, die Presse etc.Und wenn ich jetzt mal bei Google die Bilder von damals anschaue, bekommt alles noch mehr Lese-Wahrheit. Ich habe mich auch gefragt, ob Konsalik seiner Zeit nicht weit voraus war...?! Denn dieses Szenario ist durchaus nachvollzihbar und sicher auch (in der Jetztzeit) machbar. 5 Sterne für eine hervorragende Unterhaltung auf 283 Seiten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks