Heinz G. Konsalik Die Rollbahn

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(6)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Rollbahn“ von Heinz G. Konsalik

Die »Rollbahn« ist die Straße, auf der Millionen von Männern im Gleichschritt in den Tod zogen. In den Erfahrungen und Erlebnissen des ostpreußischen Schützen Theo Strakuweit spiegelt sich das Schicksal einer ganzen Generation wider, der Generation, die durch die Hölle des Krieges gehen musste.Ein großer Roman zu einer bestürzenden Thematik: Die deutsche Ostfront im Zweiten Weltkrieg.

Nur ein Wort: Sarkasmus

— Cray

Stöbern in Klassiker

Der Kleine Prinz

Ein super süßes kurzes Buch was jedoch sehr zum Nachdenken anregt.

missflowerbook

Jane Austen über die Liebe

Felicitas von Lovenberg präsentiert mit dieser Lektüre eine gelungene Zusammenstellung ausgewählter Zitate aus Jane Austens Meisterwerken.

DoreenGehrke

Die Judenbuche

Ich finde es sehr melancholisch. Aber nicht schlecht

STERNENFUNKELN

Die schönsten Märchen

Eine schöne, kleine Märchensammlung.

TintenKompass

Effi Briest

Eines der wenigen Bücher aus dem Deutschkurs, das mir wirklich gefallen hat!

FleurDeVie

Sturmhöhe

Ein beeindruckender Klassiker

FleurDeVie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Strakuweit blieb hängen

    Die Rollbahn

    Cray

    06. January 2017 um 20:14

    "Die Rollbahn" schildert die Ereignisse die ab 1944 an der deutschen Ostfront von statten gingen.Es geht im Buch selbst um einfache Soldaten, so weit ich mich entsinne. Leider ist es schon einige Jahre her seit ich es gelesen habe aber ein Name ist hängen geblieben: Strakuweit!Was ich dem Buch nicht zugetraut hätte: es ist unglaublich witzig, wobei sich der Humor meist in sarkastischen Äußerungen und dem Verhalten von der oben genannten Person wieder findet.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Rollbahn" von Heinz G. Konsalik

    Die Rollbahn

    Pius

    04. May 2009 um 17:15

    Es ist schon 5 Jahre her, dass ich dieses Buch gelesen habe. Aber soweit ich mich entsinne, war ich Gepack von der Erzählungen und der Authenzität, die das Buch über die Lage der zurückflutenden deutschen Truppen, vermittelt. Ich konnte die Gefühle der Protagonisten wirklich teilen. Ein Titel, welcher die Grauen dieses Vernichtungskrieges eindringlich schildet und der einen Appell zum Frieden unter den Völkern darstellt.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Rollbahn" von Heinz G. Konsalik

    Die Rollbahn

    Jens65

    21. September 2008 um 16:01

    Der Titel sagt eher wenig, denn es geht um eine Straße. Die wichtigste Straße im 2. Weltkrieg, denn Sie stellt die Nabelschnur zwischen Deutschland und den Truppen an der russischen Front dar. Leider schwer vorzustellen, was an einer Straße so interessant ist, ist es aber. Das Buch beschreibt die Schwierigkeiten der Versorgung sowie die Kämpfe um die Straße bishin zum völligen Zusammenbruch. Man bekommt den Eindruck dabeizusein, fesselnd geschrieben und besonders Liebhabern von Kriegsbüchern zu empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks