Heinz G. Konsalik Heiß wie der Steppenwind

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heiß wie der Steppenwind“ von Heinz G. Konsalik

Igor Pjetkin ist Chirurg und hat eine große Karriere vor sich. Eine ehrenvolle Berufung führt ihn nach Sibirien. Als Arzt in einem großen Straflager lernt er Dunja kennen, die ebenfalls Ärztin ist. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Aber da ist auch noch Marianka, die Lagerärztin - ein Vulkan von Frau. Niemals wird sie Igor kampflos einer anderen überlassen ...

Stöbern in Romane

Und Marx stand still in Darwins Garten

Ein Buch, das still vor sich hin plätscherte. Nette Lektüre für zwischendurch, aber irgendwie hatte ich mir mehr Substanz erhofft.

Lakritzschnecke

Claude allein zu Haus

weihnachtlich und Tiergeschichte... was will man mehr?

Twin_Kati

Der Junge auf dem Berg

Ergreifender und erschütternder Roman über den Untergang eines jungen Menschen im Nationalsozialismus

Lilli33

In einem anderen Licht

Ein leises Buch, das gelesen werden sollte...

Svanvithe

Die Schlange von Essex

Sehr zäh und mir nicht immer verständlich ... Aber trotzdem wollte ich unbedingt wissen, wie es ausgeht.

hasirasi2

Die Lichter von Paris

Suche nach persönlichem Glück

Sigismund

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mütterchen Russland

    Heiß wie der Steppenwind

    Armillee

    19. February 2015 um 21:18

    Die Geschichte beginnt in Königsberg auf einem Friedhof, als ein hochrangiger Russe einen 7jährigen Jungen aufliest, um ihn mit neuem Namen in Russland das ganze System durchlaufen zu lassen. Anschließend wird der Kleine (Igor) adoptiert, studiert, wird Arzt / Chirurg und...verliebt sich in eine Russin. jetzt fangen aber die Schwierigkeiten an, denn der Kleine heißt ja eigentlich Hans Kramer, ist in Deutschland geboren und es wird ihm verboten, sein Mädchen zu heiraten. Es folgt ein langer Leidensweg, eine große Liebe, Freundschaft, Korruption, Verrat und immer wieder Tod und Straflager. Wenn man etwas über Russland oder Sibirien lesen möchte, dann ist dieser alte Schinken, den ich wohl schon mal vor zwei Jahrzehnten las, genau das richtige.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks