Heinz G. Konsalik Tödlicher Staub

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tödlicher Staub“ von Heinz G. Konsalik

Tödlicher Staub - fünfzig Gramm waffenfähiges Plutonium in einem gestohlenen Wagen an der deutsch-polnischen Grenze - zwei Gramm genügen, um eine Millionenstadt zu verseuchen... In den Geheimdienstzentralen auf der ganzen Welt kommt Hektik auf. Die Suche nach den Drahtziehern des geplanten Milliarden-Deals beginnt. und schon bald konzentrieren sich die Ermittlungen auf die schöne Natalja Petrowna. die ein undurchsichtiges Spiel treibt. Für wen arbeitet die geheimnisvolle Russin wirklich?

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Totensucher

Wunderbar spannend....

abetterway

Die Wölfe kommen

Das richtige Buch für Halloween! Viele unterschiedliche Geschichten, die unerwartet miteinander verknüpft sind. Ich fand es genial.

Sancro82

Kreuzschnitt

Klasse Debütroman mit einem außerordentlichen interessanten Ermittler. Gerne mehr davon!

BerniGunther

Stimme der Toten

Spannend von der ersten bis zur letzten Seite

wildflower369

SOG

Eine komplexe, intelligente Grundstory, eine stetig zunehmende Spannung, eine düstere Atmosphäre & extravagante Charaktere –ein Top-Thriller

BookHook

Durst

Sehr spannende Fortsetzung

Bjjordison

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tödlicher Staub" von Heinz G. Konsalik

    Tödlicher Staub
    wolfmbd

    wolfmbd

    25. January 2010 um 19:20

    Europa, Asien und Amerika sind die Schauplätze in diesem spannungsgeladenen Thriller. Die russische Mafia versucht u.a. Plutonium unters Volk zu bringen. Natürlich sind dabei auch deutsche Zwischenhändler am Werk. Verschiedene Geheimdienste sind damit beschäftigt dies zu verhindern. Ein Konsalik der besseren Art.