Heinz G. Konsalik Wie ein Hauch von Zauberblüten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie ein Hauch von Zauberblüten“ von Heinz G. Konsalik

Namibia, das faszinierende Südwestafrika auf der Schwelle zwischen gestern und morgen: Der deutsche Arzt und Bakteriologe Richard Oppermann liebt seine Assistentin Lula Magdalena Oultoni, Tochter des Häuptlings vom Ovambo- Stamm. Doch die Erfüllung ihrer Liebe wird durch Ablehnung der Gesellschaft und sogar Rassenhass bedroht. Erst ein schreckliches Unglück scheint die beiden für immer zusammenzuführen ... (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Romane

Heimkehren

Ein grandioses Debüt! Sehr empfehlenswert!

Blubb0butterfly

Denunziation

Sehen eindringliche Kurzgeschichten über das Leben in Nordkorea. Für mich als Europäerin kaum vorstellbar, so zu leben. Sehr empfehlenswert!

Anne42

Die Tänzerin von Paris

Ein steter Bilder- und Gefühlsrausch!

Monika58097

Underground Railroad

Eine fesselnde Geschichte, welche die Railroad leider nur fiktiv beschreibt. Wer historischen Background erwartet, ist vielleicht enttäuscht

jewi

Sonntags in Trondheim

Ein ungewöhnliches Buch, der Schreibstil, die Familie, einfach alles ist seltsam, interessant, faszienierend und einfach ungewöhnlich.

Lesezeichenfee

Kukolka

Ergreifend und mit einer sympathischen Hauptfigur!

Daniel_Allertseder

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen