Literatur und Migration

von Heinz L Arnold 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Literatur und Migration
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Literatur und Migration"

Eine von Migranten verfasste, eine ‚andere deutsche Literatur’ gewinnt seit etwa Anfang der 1990er Jahre an Bedeutung. Im Unterschied zur ‚Gastarbeiterliteratur’ früherer Jahrzehnte reflektiert sie in erster Linie nicht mehr das Leiden im fremden Land, sondern stellt das Konzept einer homogenen kulturellen Identität durch ‚hybride‘ Lebensentwürfe und Schreibweisen in Frage. Ausgehend von diesen neuen Stimmen erörtert der Band das Verhältnis von Literatur und Migration unter vielfältigen Aspekten. Im Mittelpunkt stehen hier Prosa, Lyrik, Dramatik und Essayistik zeitgenössischer Autoren wie Dimitré Dinev, Vladimir Kaminer, Terézia Mora, Herta Müller, Emine Sevgi Özdamar, Yoko Tawada und Feridun Zaimoğlu. Eine Reihe dieser Autoren kommt mit kürzeren Stellungnahmen und literarischen Texten selbst zu Wort. Weitere Studien zu Werken von W.G. Sebald und Anna Mitgutsch sowie von Wilhelm Raabe, Franz Kafka oder Joseph Roth belegen, welch bedeutende Rolle das Thema der Migration auch bei deutschen Auswanderern und in längst kanonisch gewordenen Werken spielt. Untersuchungen zu englisch- und französischsprachigen Texten der Gegenwart ermöglichen schließlich einen vergleichenden Blick auf das Verhältnis von Migration und Literatur in anderen europäischen Ländern. Biografische Kurzporträts und eine ausführliche Bibliografie beschließen den Band und machen ihn auch zu einem hilfreichen Nachschlagewerk.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783883778488
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:285 Seiten
Verlag:edition text + kritik
Erscheinungsdatum:01.09.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks