Heinz Ohff Heinrich von Kleist

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heinrich von Kleist“ von Heinz Ohff

Bis heute ist er einer der meistgespielten Autoren auf deutschsprachigen Bühnen. Generationen von Schülern haben seine Novellen gelesen und kennen seine Stücke. Doch wer war der "herrliche Kleist"? Sein kurzes, aber intensives Leben (1777 - 1811) war bestimmt vom Gegensatz: Er war preußischer Offizier im Krieg gegen Napoleon und Dichter gefühlvoller Lyrik, war oft von Depressionen gequält und schrieb doch die vielleicht witzigste deutsche Komödie schlechthin, den "zerbrochenen Krug". Königin Luise von Preußen rührte er zu Tränen und schockierte dann mit der brutalen "Penthesilea". Mit gewohnter Meisterschaft zeichnet Heinz Ohff das Drama eines Lebens nach, das äußerlich erfolglos war, aber Dichtungen von unvergänglicher Schönheit hinterlassen hat.

Stöbern in Biografie

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Heinrich von Kleist" von Heinz Ohff

    Heinrich von Kleist
    NewNoise

    NewNoise

    14. January 2008 um 11:10

    Diese Lebensgeschichte ist kurzweilig erzählt. Ich kenne bisher nicht viele von Kleists Werken und habe so einen, wie mir scheint, ganz guten Überblick vor dem biografischen Hintergrund bekommen.