Heinz R. Unger Löwenslauf

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Löwenslauf“ von Heinz R. Unger

Der pensionierte Kriminalbeamte Fuchs wird auf einen interessanten Fall aufmerksam: Ein gewisser Lapinski liegt nach einem rätselhaften Sturz im Koma. War es ein Mordversuch? Rache vielleicht? Fuchs hatte mit Lapinski schon 1945 zu tun: Damals war ein junger Arbeiter vom Gerüst gestürzt, Lapinski hatte ihn nicht halten können. Hat er ihn absichtlich fallen lassen? Immerhin war die Identität des Mannes zweifelhaft; und sein zu Tode gekommener Kollege hatte am Arm eine SS-Tätowierung... Unger entwickelt aus dieser Ausgangssituation auf mehreren Zeitebenen ein vielfältiges Panorama europäischer Geschichte seit den dreißiger Jahren. Die abenteuerliche Biographie dieses seltsamen Lapinski, der in jedem Menschen die Verwandtschaft zu einem Tier zu erkennen glaubt und sich selbst für einen Löwen hält, steht im Mittelpunkt. Er wurde als Sohn eines jüdischen Uhrmachers nach Frankreich geschickt, verliebte sich dort in die Tochter seines Gastgebers und Lehrherrn, der wiederum in der Résistance aktiv war. Aus Sicherheitsgründen erhält er einen neuen Namen, mit dem er 1945 nach Wien zurückkehrt. Um ihn und den Kriminalbeamten Fuchs gruppieren sich interessante, liebenswerte, skurrile Zeitgenossen, jedes Leben ein kleiner Roman. Beeindruckend das Zeitbild der Wiener Nachkriegsjahre mit der bedrückenden Wohnungssituation, dem Schwarzmarkt, den vielen Hoffnungen und großen Enttäuschungen...

Stöbern in Historische Romane

Das Fundament der Ewigkeit

Vielschichtig und wieder beeindruckend, wie Fiktion und Realität verknüpft werden, jedoch mit Längen

SillyT

Winterblüte

Ein fesselnder Familienroman vor einer großartigen Kulisse.

Maro67

Die Legion des Raben

Invita, die Kriminalbeamtin, versucht einen Mord aufzuklären, um einen ganzen Sklavenhaushalt vor der Hinrichtung zu bewahren.

MalaikaSanddoller

Die Fallstricke des Teufels

Toller, sehr genau recherchierter Roman, der eine spannende Geschichte erzählt!

Ellaliest

Edelfa und der Teufel

Piemont-Saga im 16. Jahrhundert - Gefangenschaft, Reise, Teufel, Liebe, Schicksal - alles kommt vor und sehr schön geschrieben!

Limarie

Die Rückkehr des Erben

Schöner zarter Roman!

Bibi1960

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks