Heinz Rudolf Kunze

 4.4 Sterne bei 5 Bewertungen

Alle Bücher von Heinz Rudolf Kunze

Manteuffels Murmeln

Manteuffels Murmeln

 (1)
Erschienen am 10.03.2014
Vor Gebrauch schütteln

Vor Gebrauch schütteln

 (1)
Erschienen am 29.08.2011
Schwebebalken

Schwebebalken

 (0)
Erschienen am 19.09.2016

Neue Rezensionen zu Heinz Rudolf Kunze

Neu
Damariss avatar

Rezension zu "Quentin Qualle – Halligalli bei Zirkus Koralli" von Heinz Rudolf Kunze

Ein wertvoller Dauerbrenner!
Damarisvor 3 Jahren

"Halligalli bei Zirkus Koralli" ist bereits der dritte Bilderbuchband über die kleine Qualle Quentin, seine Familie und die Meereskinder. Innerhalb kurzer Zeit wurde die schöne Reihe erweitert und wieder mit einer Lieder-CD bereichert. Wie bei den Vorgängerbänden ist "Halligalli bei Zirkus Koralli" ein eigenständiges Abenteuer und kann ohne Wissen aus den anderen Büchern (vor)gelesen werden.

Hinter der Geschichte steckt diesmal die Grundaussage, dass man nicht einfach über jemandes Kopf hinweg entscheiden darf, wenn sich daraus ein Nachteil für den Betroffenen ergibt. Vielmehr zählen Freundschaft, Zusammenhalt und ein Miteinander. Es ist schöner gemeinsam zu lachen, als Dinge für sich alleine habe zu wollen. Diese Message kommt bei den jungen Zuhörern auch an, ohne dass sie explizit erwähnt werden muss.

Illustratorin Julia Ginsbach (Tafiti, Sonnenhof, ...) bezaubert auch diesmal die Geschichte mit ihren Zeichnungen. Die Gestaltung ist sehr bunt, wie die Unterwasserwelt, in der die Geschichte spielt, hat etwas Einfaches und Detailreiches zugleich. Einige Bilder begeistern dadurch, dass sie sehr gewaltig erscheinen. Der gigantische Wal und die zwielichtigen Seewölfe springen den Kindern aus den Seiten regelrecht entgegen.
Die spannende Situation wird vom Held der Geschichte, Qualle Quentin, mit Bravour gemeistert. Am Ende können alle gemeinsam lachen und haben miteinander Spaß. Hoffentlich folgt ein weiteres Abenteuer.

Fazit:
Ich schätze "Quentin Qualle: Halligalli bei Zirkus Koralli" vor allem wegen der wertvollen Grundaussage, die in eine spannende und positive Geschichte gepackt ist. Mit dem etwas umfangreicheren Text eignet sich das Bilderbuch auch sehr gut für ältere Vorlesekinder. Die Zeichnungen, die oft mit einem Wow-Effekt daherkommen, gefallen auf Anhieb. Bei uns sind die Quentin-Geschichten ein Dauerbrenner.

Kommentieren0
4
Teilen
his_and_her_bookss avatar

Rezension zu "Quentin Qualle – Halligalli bei Zirkus Koralli" von Heinz Rudolf Kunze

leider nicht ganz so gut wie die Vorgänger
his_and_her_booksvor 3 Jahren

Inhalt:
Der große Zirkus Koralli ist in der Gegend und Quentin und seine Familie und Freunde freuen sich schon auf die Vorstellung – vor allem auf den Auftritt des Clownfisches Cleo. Doch als Quentin und Gabi Garnele vorab beim Zirkus vorbeischauen, hat der Zirkusdirektor Waldemar Wal eine schlechte Neuigkeit: Clownfisch Cleo ist verschwunden.
 
Quentin und Gabi machen sich auf die Suche nach ihm und finden heraus, dass Cleo von den griesgrämigen Seewölfen zur Unterhaltung festgehalten wird.
 
Während die große Vorstellung auszufallen droht, überwinden Quentin und Gabi ihre Angst vor den Seewölfen und machen ihnen klar, dass es nicht gerade anständig ist, jemanden gegen seinen Willen festzuhalten und etwas zu verlangen, das derjenige nicht möchte. So überzeugen sie die Seewölfe und pünktlich zur Vorstellung schafft es Cleo und ist besser wie nie zuvor.
 
Meinung:
Meine Kinder (und auch ich) konnten das nächste Abenteuer von „Quentin Qualle“ kaum erwarten und mussten natürlich sofort zugreifen und in die Unterwasserwelt der kleinen Qualle eintauchen.

Wir mochten die beiden ersten Abenteuer von Quentin Qualle sehr gern. Die geschaffene Welt ist nicht nur durch die wunderschönen Illustrationen jederzeit einen Besuch für die Kleinsten wert. Zahlreiche Umformulierungen bekannter Begriffe prägten die beiden ersten Bände und sorgten auch bei mir als Vorleserin stets für ein Schmunzeln. Wenn meinem Sohn die Wortähnlichkeit zu den Begriffen aus unserer Welt nicht sofort auffiel, habe ich sie ihm erklärt. Bücher können ja mehr sein als nur Vorlesestoff.
Leider war genau dieser Punkt im dritten Abenteuer von „Quentin Qualle“ nicht mehr vorhanden, was ich etwas schade fand, denn war es doch etwas, das diese Reihe besonders machte.
 
Natürlich ist die Geschichte für sich wirklich toll zum Vorlesen und auch zum Zuhören, die von Julia Ginsbach gefertigten Illustrationen laden zum Ausgiebigen entdecken ein und auch eine Botschaft wird erneut transportiert: Gemeinsam lachen macht einfach mehr Spaß.
Doch auch diese Botschaft wirkte meiner Meinung nach schon fast zu gewollt und „mit dem erhobenen Zeigefinger“, was auch die Kinder schnell als solche verstehen und sich verschließen.
 
Die beigelegte CD kann jedoch mit altbekanntem Charme aufwarten und rundet die Geschichte wieder einmal perfekt ab.
 
Urteil:
Für uns reichte „Quentin Qualle – Halligalli bei Zirkus Koralli“ nicht an seine Vorgänger heran, da einer der herausstechendsten Faktoren der Reihe in diesem Band fehlte. Nichtsdestotrotz bleibt „Quentin Qualle“ eine empfehlenswerte Reihe mit Tiefgang und musikalischer Untermalung mit Ohrwurm-Garantie. Das macht in Summe 4 Spielsachen für Quentin und Co. Wir freuen uns auf das nächste Abenteuer.

©hisandherbooks.de

Kommentieren0
3
Teilen
YvonneLaross avatar

Rezension zu "Manteuffels Murmeln" von Heinz Rudolf Kunze

Wenn Sprache und Wahrheit dich gelb und blau schlagen ...
YvonneLarosvor 4 Jahren

Heinz Rudolf Kunze ist kein Nazi! Das wollen wir mal zu allererst klarstellen! Hat er ja auch ständig getan ...


Heinz Rudolf Kunze hat auch Einiges an Deutschland und seinen Bewohnern auszusetzen! Das wollen wir ihm zugute halten, wenn wir "Schreibende Rezensentin" heißen ...

 

Heinz Rudolf Kunze hat genauso seine Probleme damit alt zu werden wie jeder andere auch! Das lässt ihn etwas verbittert wirken - ist aber authentisch.


Heinz Rudolf Kunze ist der Herrscher der Sprachwelt - Von und Zu Kunst! Das sind andere auch ... Aber das sagen wir ihm nicht - mit dem Thema NaRzis waren wir ja durch. Oder doch nicht? Jedenfalls gehen wir einfach mal davon aus, dass er weiß, wie unsympathisch das auf Dauer wirken kann ...


Heinz Rudolf Kunze verkauft poetische Texte als Roman! Das sollte man wissen, bevor man sich auf eine Geschichte mit Handlung freut!


Heinz Rudolf Kunze hat viele Tipps für Musik-Liebhaber parat! Oder Reminder - wie man's nimmt. Das sind die Höhepunkte in seinem Buch, und dafür sind wir ihm dankbar!


Was das alles mit Manteuffel und Gruber zu tun hat?

Keine Ahnung.

"Was haben Manteuffel und Gruber mit diesem Buch zu tun?" trifft es wohl eher ... Denn die liegen hilflos in einem Krankenhaus und sind nur Mittel zum Zweck - alles nur, damit Heinz Rudolf Kunze an der Sprache herumdoktorn kann. Aber das macht er leider so gekonnt, dass man ihm trotz Allem nicht weniger als 4 Sterne verschreiben, ähm, verleihen kann.

Kommentare: 1
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Heinz Rudolf Kunze?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks