Heinz Schilling

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 45 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 8 Rezensionen
(16)
(6)
(3)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

1517

Bei diesen Partnern bestellen:

Martin Luther

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Reformator Martin Luther 2017

Bei diesen Partnern bestellen:

Fieldwork

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Fremden der Deutschen

Bei diesen Partnern bestellen:

Kulturinitiativen /Initiativkultur

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Augsburger Religionsfrieden 1555

Bei diesen Partnern bestellen:

Stadt ohne Eigenschaften

Bei diesen Partnern bestellen:

Kultur als Beruf

Bei diesen Partnern bestellen:

Die neue Zeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Höfe und Allianzen

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Augsburger Religionsfrieden 1555

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Reich und die Deutschen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was 1517 sonst noch geschah ...

    1517

    Bellis-Perennis

    Rezension zu "1517" von Heinz Schilling

    Das Jubiläum 1517- 2017 ist durch Martin Luther ja recht prominent besetzt. Man könnte meinen, es hätte sich (fast) nichts anderes ereignet. Doch was ist in diesem Jahr, bevor der Mönch seine Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg geschlagen sonst noch passiert? Am 31. Oktober war es ja immerhin schon 304 Tage alt.Diesem anderen Weltgeschehen widmet sich Autor Heinz Schilling in seinem Buch. Schön strukturiert ist es in die folgenden Bereiche und weitere Kapitel aufgeteilt:PrologI. Zwei Weltreiche und ein Drittes Rom kündigen ...

    Mehr
    • 3

    Igelmanu66

    17. July 2017 um 18:00
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2576
  • Ein spannendes Jahr 1517

    1517

    Sikal

    24. June 2017 um 08:28 Rezension zu "1517" von Heinz Schilling

    „1517 Weltgeschichte eines Jahres“ - verspricht bereits der Titel und lässt den Fokus auf die Geschehnisse rund um Wittenberg erst mal außen vor. Der allseits bekannte Thesenschlag Luthers wird im Buch natürlich ebenfalls zum Thema gemacht, doch in diesem Jahr geschahen noch andere bedeutsame Ereignisse, die erwähnenswert sind. Man kann bei knapp 300 Seiten nicht davon ausgehen, dass es sich um ein umfassendes historisches Gesamtwerk handelt, das am besten noch die ganze Weltkarte miteinschließt – das war vermutlich auch nicht ...

    Mehr
  • Was geschah noch im Jahr 1517?

    1517

    Talathiel

    24. May 2017 um 22:04 Rezension zu "1517" von Heinz Schilling

    1517, genau 500 Jahre ist her, dass der Mönch und Theologe Martin Luther mit seinem Thesenanschlag in Wittenberg die Reformation einleitete. Doch was geschah eigentlich noch in diesem Jahr und wie sah die Welt aus? Heinz Schilling beleuchtet die Geschehnisse zu Beginn des 16. Jahrhunderts und zeigt, dass dies nicht nur für das Christentum ein besonderes Jahr war, sondern wie sich die ganze Welt zu der Zeit entwickelt hat.Heinz Schilling, em. Professor für Europäische Geschichte der frühen Neuzeit an der Humboldt-Universität zu ...

    Mehr
  • Was passierte 1517 noch alles? Dieses Buch erzählt es.

    1517

    Igelmanu66

    Rezension zu "1517" von Heinz Schilling

    »Damit steht auch die These von der einmaligen universalgeschichtlichen Modernisierungswirkung der im Ablassprotest 1517 geborenen Reformation in Zweifel, die mit der Aufklärung in das allgemeine Geschichtsbild des »Westens« eingegangen ist. In diesem Buch soll das »Epochenjahr 1517« in einem weiten, »globalen« Verständnis von Weltgeschichte neu vermessen werden. Dabei ist die Lupe der Wittenberger Feldforschung zu ergänzen durch das Fernrohr, das die welthistorischen Entscheidungen im Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit auch ...

    Mehr
    • 12
  • Wir spüren, dass das Jahr 2017 der Beginn von ähnlich schwerwiegenden Umwälzungen sein könnte

    1517

    WinfriedStanzick

    23. February 2017 um 11:37 Rezension zu "1517" von Heinz Schilling

    In diesem Jahr begehen die protestantischen Kirchen der Welt die 500. Wiederkehr des Thesenanschlags von Wittenberg, mit dem der Mönch und Theologe Martin Luther nach herkömmlicher Lesart die Reformation einleitete, einen Prozess, der für die weitere Entwicklung in Europa und der Welt eine wichtige Bedeutung bekommen sollte. Der emeritierte Professor für Europäische Geschichte der frühen Neuzeit an der Humboldt-Universität  in Berlin, Heinz Schilling, der zuletzt 2012 ebenfalls bei C.H. Beck in München eine viel beachtete ...

    Mehr
  • Nicht nur im Lutherjahr sehr zu empfehlen!

    Die Mutter des Satans

    PMelittaM

    Rezension zu "Die Mutter des Satans" von Claudia Beinert

    Im Lutherjahr, 2017 jährt sich Luthers Thesenanschlag zum 500. Mal, wird der Buchmarkt sicher mit einigen Büchern zur Reformation und zum Reformator überschwemmt werden. Nadja und Claudia Beinert wählten einen sehr interessanten Zugang zu Martin Luther, sie versuchen ihn von Geburt an über sein Elternhaus, vor allem über seine Mutter, Margarethe Luder, und in Romanform erfahrbar zu machen. Die Autorinnen lassen Margarethe selbst erzählen, beginnend mit dem Tag der Geburt Martins, allerdings rückblickend und damit eher als ...

    Mehr
    • 5
  • Ein geballtes Kompendium, ein Sensationsbuch, was mich nachhaltig beeindruckt hat.

    1517

    Floh

    15. February 2017 um 01:35 Rezension zu "1517" von Heinz Schilling

    P.S. wer nicht meine ganze Auseinandersetzung und Rezension zum Buch lesen möchte oder mag, der findet weiter unten eine zusammenfassende Kurzmeinung in wenigen Sätzen von mir!!! Zum Jahrestag des Reformators Martin Luther, werden wir nicht nur im Jahr 2017 mit einem zusätzlichen einmalig deutschlandweiten gesetzlichen Feiertag für das Reformationsjubiläum beschenkt, sondern auch mit zahlreichen Büchern und literarischen Entdeckungen rund um die Person Martin Luther, das Reformationsjahr 1517 und die Zeit des frühen 16. ...

    Mehr
    • 7
  • Wertvolles Nachschlagewerk

    Gesichter und Geschichten der Reformation

    mabuerele

    Rezension zu "Gesichter und Geschichten der Reformation" von Roland Werner

    Das Buch enthält 366 Lebensbilder beginnend mit Nino, der den Georgien das Evangelium verkündete, und endend mit Hans Peter Royer, Mitarbeiter im Tauernhof Schladming. Damit deckt das Buch fast 2000 Jahre christlicher Geschichte ab. Eines ist allen, deren Leben erzählt wird, gemeinsam. Es geht ihnen um ein Leben mit Christus auch gegen Widerstände und häufig um eine Erneuerung des Glaubens. Die Auswahl war sicher nicht einfach. Jedem Leser wird bestimmt irgendeine Person fehlen. Trotzdem bietet das Buch eine umfassenden Überblick ...

    Mehr
    • 5
  • Rezension zu "Martin Luther" von Heinz Schilling

    Martin Luther

    WinfriedStanzick

    22. January 2013 um 12:31 Rezension zu "Martin Luther" von Heinz Schilling

    Dies wird nicht das letzte Buch über die Person und das Werk deS großen Reformators Martin Luther sein, das in den nächsten Jahren auf den Buchmarkt kommt. Die 500. Wiederkehr der Veröffentlichung seiner 95 Thesen im Oktober 2017 wirft schon jetzt ihre Schatten voraus. Die Evangelische Kirche in Deutschland hat mit Margot Käßmann eine ihrer derzeit brillantesten Köpfe zur Lutherbotschafterin ernannt; und man wird absehen müssen, ob es ihr gelingt, in einer zunehmend an den Feinheiten der christlichen Religion und Theologie ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks