Martin Luther

von Heinz Schilling 
4,4 Sterne bei7 Bewertungen
Martin Luther
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Martin Luther"

Kein anderer Deutscher hat die Geschichte Europas zwischen Mittelalter und Moderne stärker geprägt als Martin Luther. Der Wittenberger Mönch bietet Kaiser, Papst und Kirche die Stirn, will die Universalreform der Christenheit, begründet aber den Protestantismus. Heinz Schilling, einer der besten Kenner der Epoche, stellt Luther in seine Zeit und schildert ihn nicht als einsamen Helden, sondern als Rebell in einem gewaltigen Ringen um die Religion und ihre Rolle in der Welt. Seine brillante Biographie dringt tief in Luthers Sphäre ein und zeigt den Reformator als schwierigen, widersprüchlichen Charakter, der kraft seines immensen Willens zwar die Welt verändert – in vielem aber auch ganz anders, als er es beabsichtigte.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783406696879
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:728 Seiten
Verlag:C.H.Beck
Erscheinungsdatum:27.04.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    W
    WinfriedStanzickvor 6 Jahren
    Rezension zu "Martin Luther" von Heinz Schilling

    Dies wird nicht das letzte Buch über die Person und das Werk deS großen Reformators Martin Luther sein, das in den nächsten Jahren auf den Buchmarkt kommt. Die 500. Wiederkehr der Veröffentlichung seiner 95 Thesen im Oktober 2017 wirft schon jetzt ihre Schatten voraus. Die Evangelische Kirche in Deutschland hat mit Margot Käßmann eine ihrer derzeit brillantesten Köpfe zur Lutherbotschafterin ernannt; und man wird absehen müssen, ob es ihr gelingt, in einer zunehmend an den Feinheiten der christlichen Religion und Theologie uninteressierten Öffentlichkeit deutlich zu machen, warum die zentralen Erkenntnisse Martin Luthers auch heute noch aktuell sind und sie gegen eine Dominanz der katholischen Kirche zu verteidigen. Apologie des Protestantismus mit seiner klaren Botschaft „sola fide“ tut schon lange Not, doch die evangelischen Kirchen selbst tun sich mit ihrer jedem gefallen wollenden Schmusetheologie schwer damit.

    Der emeritierte Professor für die Geschichte der frühen Neuzeit, Heinz Schilling, hat mit seiner von vielen seiner Kollegen hoch gelobten großen Bographie Martin Luthers eine über viele Jahre als Orientierung dienendes Buch vorgelegt, mit dessen Darstellungen sich nicht nur die Historiker, sondern vor allen Dingen die Theologen auseinandersetzen müssen.

    Haben sie, die Theologen, gerade die heldenhafte Szene auf dem Wormser Reichstag oft dazu benutzt, Luther als einen eher einsamen Menschen darzustellen, der in der Zurückgezogenheit und in einem rein inneren Kampf zu seinen wesentlichen Erkenntnissen gelangte, die dann nicht nur die damalige kirchliche Welt, sondern die Politik in Europa veränderten, schildert Schilling Luther als einen schwierigen und überaus widersprüchlichen Charakter. Als einen Rebellen, der in einem „gewaltigen Ringen um die Religion und ihre Rolle in der Welt“ vor Fehlern und aus heutiger Sicht dramatischen Fehleinschätzungen nicht gefeit war.

    Heinz Schillings große Biographie führt auch den theologischen Laien gut und verständlich ein in das Welt verändernde Geschehen der Reformation und ihrer Theologie.

    Ich drücke nochmals die Hoffnung aus, dass die Protestanten den Kairos der 500. Wiederkehr ergreifen und sich selbst und der Welt wieder neu verdeutlichen, was das besondere an ihrer Konfession ist und warum die Welt darauf nicht verzichten kann. Vielleicht wird dann auch einer größeren Öffentlichkeit klarer, warum das so unendlich schwer ist mit der Ökumene.

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    Kaivais avatar
    Kaivaivor einem Jahr
    beedaddys avatar
    beedaddyvor einem Jahr
    Voronwes avatar
    Voronwevor 2 Jahren
    erlemirss avatar
    erlemirsvor 2 Jahren
    Beltschazars avatar
    Beltschazarvor 5 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks