Heinz Schott

Autor von Schott's Free Associations, Fluidum und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Heinz Schott

Universitätsprofessor Dr. med. Dr. phil. Heinz Schott, Jahrgang 1946, studierte Medizin und Philosophie in Heidelberg, München und Glasgow, war von 1978 bis 1987 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Geschichte der Medizin der Universität Freiburg im Breisgau, wo er sich 1982 für das Fach Geschichte der Medizin habilitierte. Von 1987 bis zu seiner Emeritierung 2014 leitete er das Medizinhistorische Instituts der Universität Bonn.
Seine Forschungsschwerpunkte betreffen die Geschichte der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychoanalyse, die Medizin der Goethezeit (Mesmerismus, Medizin der Romantik), Naturphilosophie und Medizin der frühen Neuzeit (Paracelsismus) sowie die Geschichte der Medizinischen Anthropologie.
Er publizierte u. a. "Die Chronik der Medizin" (Dortmund 1993), "Meilensteine der Medizin" (Dortmund 1996), "Geschichte der Psychiatrie: Krankheitslehren, Irrwege, Behandlungsformen" (zusammen mit Rainer Tölle, München 2006) und "Magie der Natur: Historische Variationen über ein Motiv der Heilkunst" (2 Bände, Aachen 2014).
Er ist verheiratet mit Dr. med. Elisabeth Schott und lebt mit seiner Familie in Bonn.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Heinz Schott

Cover des Buches Himmel oder Hölle (ISBN:9783837006018)

Himmel oder Hölle

 (0)
Erschienen am 23.03.2017
Cover des Buches Geschichte der Psychiatrie (ISBN:9783406535550)

Geschichte der Psychiatrie

 (0)
Erschienen am 23.11.2005
Cover des Buches Schott's Free Associations (ISBN:9783746043456)

Schott's Free Associations

 (0)
Erschienen am 08.03.2018
Cover des Buches Magie der Natur (ISBN:9783844024449)

Magie der Natur

 (0)
Erschienen am 27.08.2014
Cover des Buches Fluidum (ISBN:9783744802055)

Fluidum

 (0)
Erschienen am 21.04.2017

Neue Rezensionen zu Heinz Schott

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks