Heinz Sigrist SBB-Stangenloks Be 4/6 + Ae 3/6 II

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „SBB-Stangenloks Be 4/6 + Ae 3/6 II“ von Heinz Sigrist

Stangenantriebe waren nicht nur bei den Dampfloks sondern auch bei den ersten Elektroloks die bewährteste Form der Kraftübertragung. Neben den «Krokodilen», denen wir früher ein eigenständiges Buch (inzwischen vergriffen) gewidmet hatten, besassen die SBB nur noch zwei weitere serienmässige elektrische Streckenlokomotiven mit Stangenantrieb: Während für die Schnell- und Personenzüge am Gotthard Lokomotiven des Typs Be 4/6 beschafft wurden, war im Flachland die Reihe Ae 3/6 II für die gleichen Aufgaben vorgesehen. War eine solche Lokomotive in Bewegung, löste das Spiel der Stangen, mit denen die Kraft von den Motoren auf die Triebräder übertragen wurde, eine unvergleichbare Faszination aus.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen