Neuer Beitrag

TZNycra

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

                     "Der Hauch eines Duftes, der entfernt an das Vanillekraut aus seiner Heimat erinnerte, gelangte in seine Nase und ließ die Bestie in ihm neugierig den Kopf heben."


Klappentext:

Mit harter Hand herrscht König Crothar über sein Reich. Hart genug, dass sein Sohn Cruth es vorzieht, in der Menschenwelt zu leben. Dort allerdings muss er die Bestie, seine zweite Natur, zügeln, denn die Menschen fürchten seinesgleichen. Zu Recht, wie Cruth sehr genau weiß. Dann trifft er auf Nerey. Die atemberaubend schöne junge Hexe, zu der er sich sofort hingezogen fühlt, könnte sich allerdings für ihn als Katastrophe herausstellen. Denn zum einen fürchtet Nerey die Bestien, zum anderen hütet sie ein Geheimnis, das nicht nur Cruths Welt zu erschüttern droht. Doch ausgerechnet diese Frau wünscht sich Cruths Bestie als Partnerin.


Kommt mit uns in die Welt der Bestien, lasst euch zeigen, dass nicht alles so ist, wie es scheint, und dass Liebe immer noch die stärkste Macht ist – egal in welcher Welt wir uns befinden.


Wir suchen nun interessierte Leser, die Lust haben, das Buch "Aus Verrat geboren - Erbe der Sieben Wüsten I"  gemeinsam in der Leserunde zu lesen. Weil es der Auftakt einer Serie ist, vergeben wir dieses mal 5 Printexemplare (mit persönlicher Widmung) und 10 E-Books.

Die Beteiligung in den Leseabschnitten und das anschließende rezensieren ist verpflichtend. Erwiesene Nichtleser/Nicht-Rezensenten werden nicht berücksichtigt.


Um mitzumachen, beendet folgenden Satz: "Wenn ich eine Bestie wäre, …"

Weitere Informationen über mich und meine Projekte findet ihr hier.


Autor: Helen B. Kraft
Buch: Aus Verrat geboren

Buecherli

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Wenn ich eine Bestie wäre, würde ich versuchen die Bestie in mir so gut es geht zurück zu halten, sie aber als Teil von mir zu akzeptieren. Und da meine Bestie hin und wieder sicher Lust hat zu spielen, würde ich sie ab und an mal an die Oberfläche dringen lassen, um es demjenigen zu zeigen, der es verdient hat bestraft zu werden. Man sollte sich schließlich nie mit einer Bestie anlegen, denn man weiß ja nicht wozu sie fähig ist, wenn man sie reizt. ;-)

Merin

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Huch, dieses Buch hört sich sehr interessant an und ich Bewerbe mich gerne für ein Printexemplar. --> Habe nämlich leider keinen E-Book Reader!

Wenn ich eine Bestie wäre, würde ich meiner Natur freien Lauf lassen. Nichts würde ich mehr hassen, als mein eigenes ich verleugnen zu müssen, mich verstecken zu müssen. Unter Menschen zu leben, die nur eine Maske von mir zu lieben gelernt haben, würde mein wahres ich Stück für Stück zerstören, bis nichts mehr von mir über geblieben ist. Ich will, dass mich jeder so wahr nimmt und sieht wie ich bin und mich genauso akzeptiert, denn nur so kann ich Leben, kann ich frei sein!

Beiträge danach
184 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

MiraxD

vor 2 Jahren

Kapitel 6 - Kapitel 10
Beitrag einblenden

So ich wäre dann jetzt auch so weit ;)

Der Schreibstil gefällt mir wie das Buch selber immer noch sehr gut! In diesem Leseabschnitt passiert sehr viel! Cruth und Nerey haben zueinandergefunden, jedoch müssen sie plötzlich zu Crothar, den ich übrigens abgöttisch hasse, und sich gegen ihn behaupten. Und auf der Flucht kommen einige Hindernisse wie Verbündete dazu....

Ich muss sagen, ich mag zwar nach wie vor Nerey und Cruth und seine Truppe (Und Barrique! Den kleinen Quengel-Koppld mag ich sehr sehr gerne! :D) aber Osan ist und bleibt mir ein Rätsel....Ich weiß nicht ob ich ihm trauen kann und was er im Schilde führt und kann ihn deswegen nicht so gut einschätzen...

Earron und Barrique mag ich jedoch sehr und die Schwarzsteiner sind mir ebenfalls sympathisch geworden! Nicht jede Bestie ist böse und gefährlich, oder? ;)

Es bleibt spannend durch die ganzen Kämpfe, die bestritten werden und das Band zwischen Cruth und Nerey wird auf eine harte Probe gestellt! Werden sie es zusammenschaffen zu fliehen?? Ich bin gespannt!

Liebe Grüße

MiraxD

MiraxD

vor 2 Jahren

Fazit / Rezensionslinks

So meine wäre jetzt auch fertig! Es tut mir schrecklich leid, dass das soo lange gedauert hat! Ich hoffe du bist nicht blse, Helen! Ich fand das Buch super und freue mich auf Band 2! (Es gibt doch einen, oder?)

Meine Rezi:

http://www.lovelybooks.de/autor/Helen-B.-Kraft/Aus-Verrat-geboren-1195670179-w/rezension/1217016681/

Auch auf Amazon zu finden! Danke für das tolle Buch!

Liebe Grüße

MiraxD

Salira

vor 2 Jahren

Plauderecke
@TZNycra

Du kriegst die Infos morgen (also noch rechtzeitig hoff ich)

hab heut mal mit dem zweiten Teil angefangen.
Der Anfang ist ja echt heftig *heul*

TZNycra

vor 2 Jahren

Fazit / Rezensionslinks
@MiraxD

Ach quatsch, warum sollte ich böse sein. Nicht jeder hat die Zeit, um schnell alles zu lesen, mir ist nur wichtig, dass die Teilnehmer nicht einfach in der Versenkung verschwinden, nur weil sie ein Buch abgreifen wollen. Ich glaube, für diese Leserunde fehlen ohnehin nur noch zwei oder drei Stück, muss ich gleich mal überschlagen, aber schon jetzt ist die Teilnahme super gelaufen.

@all: Ihr wart/seid eine tolle Leserunden-Gruppe und ich hoffe, einige/alle sind bei Teil 2 - wenn LB es endlich mal einstellt, damit ich die Bewerbungsphase starten kann, wieder mit dabei.

TZNycra

vor 2 Jahren

Plauderecke
Beitrag einblenden
@Salira

Morgen reicht, der Verlag wartet auch noch auf ein Feedback von mir, mir, das ich ihm morgen spätestens mitteilen will, damit das Buch endlich gedruckt werden kann.

Psst, nix verraten, aber ich fürchtete, dass du das sagen würdest. :D

Salira

vor 2 Jahren

Plauderecke
Beitrag einblenden
@TZNycra

gut, ich bin grad dabei :)

Ich weiß das ich nix verraten darf, aber das war ja nix verraten, nur der erste Schock :)
Alles andere folgt per Mail^^

angel1843

vor 5 Monaten

Fazit / Rezensionslinks

Entschuldige bitte, dass ich so lange gebraucht habe. Aber hier jetzt auch meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Helen-B.-Kraft/Aus-Verrat-geboren-1208615212-w/rezension/1448770304/1448768126/

Neuer Beitrag