Helen Carter

 3.8 Sterne bei 246 Bewertungen
Autor von Rockstar, Anwaltshure und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Helen Carter

Helen Carter wurde 1965 an der englischen Ostküste geboren. Bereits mit dreizehn Jahren begann sie, erste Geschichten zu schreiben. Es dauerte allerdings noch weitere zehn Jahre, bis sie bei den erotischen Romanen ihre wahre Heimat fand. Ihre Familie war mit diesem Genre nicht besonders glücklich. Besonders ihr Vater hatte Probleme mit den sehr expliziten Texten. Doch Helen wich nicht von ihrem Weg ab. Im Gegenteil: Sie begann damit, immer intensiver eigene Erlebnisse in ihre Romane einfließen zu lassen. Und so entstand ein prickelnder Mix aus Fantasie und Realität. Nach ihrem Studium an der Universität von Oxford arbeitete Helen im PR-Bereich. Irgendwann kam der Moment, wo sie sich zwischen ihrer zeitraubenden Arbeit in der PR-Agentur und ihren immer erfolgreicheren Romanen entscheiden musste. Helen wählte den zeitweise recht steinigen Weg der Autorin. Heute lebt Helen in den ländlichen Cotswolds, wo sie ein ruhiges Cottage bewohnt, das ihr Zeit und Muße für ihre Arbeit lässt und dennoch nahe genug am aufregenden Treiben in London und den Küstenorten liegt. Sie ist nicht verheiratet und hat auch keine Kinder, denn – so betont sie – man müsse eine Sache richtig und ohne Abstriche machen. Zudem vertrage sich ihr Leben nicht mit einer gewöhnlichen Form der Ehe.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Anwaltshure Band 5 | Erotischer Roman

Neu erschienen am 31.05.2020 als Taschenbuch bei blue panther books.

Anwaltshure Band 2 | Erotischer Roman

Neu erschienen am 31.05.2020 als Taschenbuch bei blue panther books.

Anwaltshure Band 3 | Erotischer Roman

Neu erschienen am 31.05.2020 als Taschenbuch bei blue panther books.

Anwaltshure Band 4 | Erotischer Roman

Neu erschienen am 31.05.2020 als Taschenbuch bei blue panther books.

Alle Bücher von Helen Carter

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Rockstar9783862772551

Rockstar

 (89)
Erschienen am 28.02.2013
Cover des Buches Anwaltshure9783940505309

Anwaltshure

 (48)
Erschienen am 09.01.2019
Cover des Buches Anwaltshure 29783940505323

Anwaltshure 2

 (27)
Erschienen am 09.01.2019
Cover des Buches Anwaltshure 39783940505477

Anwaltshure 3

 (24)
Erschienen am 09.01.2019
Cover des Buches Anwaltshure 49783940505491

Anwaltshure 4

 (15)
Erschienen am 15.05.2011
Cover des Buches Rockstar 29783862775736

Rockstar 2

 (6)
Erschienen am 30.09.2016

Neue Rezensionen zu Helen Carter

Neu

Rezension zu "Rockstar 2" von Helen Carter

Liebe oder Karriere retten?
Lesefreak95vor 6 Monaten

Dieses Exemplar wurde mir von Netgalley zur Verfügung gestellt.

Hier meine Rezension zu Rockstar 2:

Nachdem sich Ivy und Bones getrennt haben, leben beide ihr Leben weiter. Bones lebt wieder wie vor Ivy weiter und Ivy kümmert sich wieder voll um ihre Praxis.

Nachdem sich Bones von seiner Band getrennt und sich mehr auf seine Musik konzentrieren kann, hat er sich auch besser im Griff, was Alkohol und Drogen angeht. Als Bones vor Ivy's Tür steht, unterhalten sich die zwei, als wäre nie etwas zwischen ihnen gewesen. Ivy ist reserviert und hat Angst, wie das Gespräch verläuft. Bones Manager meldet sich bei ihr und sucht das Gespräch. Durch das Gespräch kommen Ivy und Bones Manager sich näher. Als Ivy mitbekommt, dass Bones heiraten möchte, gerät ihre Welt ins Wanken. Wie es mit ihnen weitergeht solltet ihr selbst lesen.


Nach Teil 1 eine spannende und fesselnde Fortsetzung. Direkt ist man wieder in der Geschichte drin und möchte wissen, wie es mit Bones und Ivy weitergeht. Die beiden Protagonisten sind mir bereits in Teil 1 sehr ans Herz gewachsen, weshalb ich wissen wollte, wie es mit ihnen weitergeht. Der  Schreibstil und die verschiedenen Sichtweisen (Ivy & Bones) machen das Buch so interessant, dass man einfach weiterlesen möchte. Für jeden der gerne Geschichten über Rockstars liest, dem kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen😍🥰

Kommentieren0
0
Teilen

4/5 Sterne
Rockstar | Band 2 | Erotischer Roman [1504]
Gibt es eine zweite Chance?
von Helen Carter
blue panther books
„Der zweite Rockstar Band von Helen Carter.
Ein Erotik- und Liebesroman in zwei Bänden.
Bones is back!
Der harte Weg des RockStars geht weiter ...
Jeff Bones" Armstrong sucht nach der Trennung von seiner Geliebten Ivy mit dem Groupie Gwen sexuelle Zerstreuung. Aber auch Ivy tröstet sich mit einem anderen Mann, der ausgerechnet der neue Manager von Jeff ist. Es scheint bei Ivy und Jeff keine Regeln und keine Grenzen zu geben, bis beide wieder aufeinandertreffen. Sofort spüren sie die alte sexuelle Anziehungskraft, können aber nicht dazu stehen ...
Gibt es eine zweite Chance?“
Ich bedanke mich bei Netgalley und dem blue panther books Verlag Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar des Buches. Ich gebe hier meine unabhängige und unbezahlte Meinung zu dem Buch ab.
Nachdem ich bereits den ersten Band dieser Geschichte gelesen hatte und ihn wirklich mochte, war ich ehrlich gesagt überrascht, dass es noch einen weiteren Teil gab. Ich hatte eigentlich nicht damit gerechnet, dass diese Geschichte weitergeht, auch wenn das Ende recht offen war.
Aber mit der Entwicklung mit welcher Band 2 einstieg hätte ich niemals gerechnet nach dem ersten Buch und war gelinde gesagt mehr als überrascht, von dem was ich dort lesen musste.
Der Plot hat mich schon sehr beschäftigt, denn ich hatte das Gefühl, dass Bones mehr als verloren wirkte. Er schien überhaupt nicht mehr verwurzelt zu sein, weder mit einer Bezugsperson noch mit der Musik. Als er diesen Groupie kennenlernte, war ich dann auch nicht wirklich überzeugt, denn diese Person war mir suspekt. Ihr Verhalten und ganzes Gebahren machte mich mißtrauisch, ich hegte Abneigung und verstand nicht, warum Bones ihr nicht einfach mal folgte um heraus zu finden warum sie so war oder ob sie etwas verbarg.
Als sich ihr Verhalten plötzlich änderte um praktisch 180 Grad und Bones dies einfach zu akzeptierte, wollte ich ihm am liebsten mal den Kopf durchpusten und den Verstand freizulegen. Diese Frau war seltsam, machte einen automatisch mißtrauisch und man hatte das Gefühl sie verbarg etwas oder hatte ein bestimmtes Ziel vor Augen.
Nun meine Ahnungen von Beginn an trogen mich nicht, wie sich später zeigte. Doch auch Ivy und ihre neue Beziehung hatten für mich Ecken und Kanten, zum einen passierte es zu schnell und echte Liebe konnte ich irgendwie darin nicht finden. Mehr noch, hatte ich den Eindruck als wolle der Manager einfach nur das haben was Bones hatte. Allein schon wie er das erste Kennenlernen avancierte war seltsam. Ivy kannte ihn nicht und er sie eigentlich auch nicht und dennoch lädt er sie zu sich ein???
Die Geschichte war nicht schlecht, dennoch hatte ich Probleme damit die Charaktere in ihrem Handeln zu verstehen, dass man jemanden immer noch liebt und vermisst, verständlich, dass man sich anderweitig trösten will, verständlich. Aber ausgerechnet mit diesen zwei Personen? Wo man von Beginn an spürt es passt irgendwie nicht?
Schön war aber auf jedenfall zu sehen, wie stark die gegenseitige Anziehung und der Kennen und Verständnis für den jeweils anderen noch waren. Diese Intensität der Gefühle und der innere Kampf nicht zu erliegen.
Also ja, ich mochte diese Geschichte, aber eben nicht alle Personen darin, die allerdings notwendig waren um dem Plot die richtige Richtung zu weisen.
Sehr gutes Buch mit so einigen Überraschungen.
#erotikroman #liebesroman #newadult #rezension #rezensionsexemplar #roman #bookstagram #bluepantherbooks #helencarter #bücher #bücherliebe #booklover #reading #bookaddict #rockstar #Rockstar|Band2|ErotischerRoman1504 #leseratte #bücherwurm #lesen #leseratte #lesenmachtglücklich #bibliophile #bookish #instabooks #booknerd #readingtime #ilovebooks #netgalleyde #newadult #erotik #netgalley

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Rockstar 2" von Helen Carter

Rockstar Band 2
Yvonne76vor 6 Monaten

Ich muss gestehen, dass ich nicht so warm mit dem Schreibstil und dem Buch geworden bin. Ich habe mir recht schwergetan, da irgendwie alle mit einander zu tun haben und es manchmal echt nicht einfach war zu entziffern, um wen es gerade geht. Vor allem aber war ich von dem Ende sehr enttäuscht, denn irgendwie war das nicht so, dass man wirklich weiß wie es nun wirklich weitergehen wird. Das Bonuskapitel war auch nicht so toll, so dass ich sagen würde, es wäre für mich ein gelungenes Buch gewesen. Was klar war, dass sich Ivy und Jeff getrennt hatten, da er auch andere Frauen hatte und das für Ivy nicht das war, was sie sich unter einer Beziehung vorstellt. Jeff hingegen ist irgendwie sehr dominant und er meint er bekommt alles was er will, klappt teilweise auch, nur bei Ivy nicht und ich glaube das ist das was ihn reizt. Jeff ist ein Rockstar, er alleine auf Tour ist / geht. Eines Tages bekommt Ivy einen Anruf von Jeffs Manager, so recht muss ich gestehen, weiß ich nicht, was er eigentlich von Ivy wollte, da es bei dem Treffen so gar nicht darum ging. Das dann der Manager Clive und Ivy ein Paar werden… jo.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Anwaltshureundefined

Grenzenlose Gier

Herzlich Willkommen zu einer neuen Leserunde!
Heute stellen wir euch "Anwaltshure" von Helen Carter vor.
Habt ihr Lust in die Welt der englischen Upper Class einzutauchen?
Bewerbt euch jetzt für eines der 10 Rezensionsexemplare für die Leserunde.


Eine Hure aus Leidenschaft,
ein charismatischer Anwalt und ein egozentrischer Sohn ...
… entführen den Leser in die Welt der englischen Upper Class, in das moderne London des Adels, des Reichtums und der scheinbar grenzenlosen sexuellen Gier.



Leseprobe








Helen Carter ist, obwohl der Name es vermuten lässt, keineswegs Britin, Irin oder Amerikanerin. Nein, Carter ist, genau wie Kathrin v. Potulski und Cassandra Norton, ein Pseudonym der deutschen Autorin Petra Schäfer. Schon als Kind hat Schäfer gerne und viel geschrieben. Heute tut sie dies immer noch: Unter dem Namen Helen Carter verfasst Schäfer die „Anwaltshure“-Serie, als Kathrin v. Potulski auch homoerotische Romane und als Cassandra Norton sucht sie sich die Kulissen für ihre Geschichten in der Vergangenheit.

Wir suchen nun mindestens 10 Leser, die gerne in  erotischen Romanen versinken und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen und anschließend rezensieren möchten.

Bewerbungsaufgabe: Lies die Leseprobe und schreibe uns deine Meinung!

Viel Spass

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.
Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
95 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Rockstarundefined

Erotisch und Direkt

Herzlich willkommen zur Leserunde "RockStars" von Helen Carter. Jetzt, wo es kalt wird laden wir wieder zu heißen Lesestunden ein.
Seid dabei und bewerbt Euch direkt für eines der Rezensionsexemplare.


Er liebt den Erfolg,
den Alkohol und den Sex!

Ein RockStar, den alle wollen:
Die Groupies, die Presse
und seine neue grosse Liebe.

Kann er es schaffen,
allen gerecht zu werden?





Hörprobe via Amazon


Helen Carter ist, obwohl der Name es vermuten lässt, keineswegs Britin, Irin oder Amerikanerin. Nein, Carter ist, genau wie Kathrin v. Potulski und Cassandra Norton, ein Pseudonym der deutschen Autorin Petra Schäfer. Schon als Kind hat Schäfer gerne und viel geschrieben. Heute tut sie dies immer noch: Unter dem Namen Helen Carter verfasst Schäfer die „Anwaltshure“-Serie, als Kathrin v. Potulski auch homoerotische Romane und als Cassandra Norton sucht sie sich die Kulissen für ihre Geschichten in der Vergangenheit.

Wir suchen nun mindestens 10 Leser, die gerne in Erotik-Romanen schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten.

Bewerbungsaufgabe: Schildert uns Euren Eindruck zur Hörprobe

Viel Spass

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.
Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.

82 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  TiniSpeechlessvor 3 Jahren
Cover des Buches Rockstarundefined

Es ist mal wieder so weit, Ostern steht vor der Tür und wir freuen uns aufs Eier suchen.

Nun bekommen die Wörter “Eier” und “suchen” bei dem Gewinnspiel-Buch eine ganz andere Bedeutung 

Erstmal möchte ich euch natürlich verraten um welches Buch es geht: Rockstar von Helen Carter (blue panther books). Ich durfte das Buch schon lesen – der Gewinner erhält natürlich ein druckfrisches Exemplar – und ich war sehr angetan, hier geht es zu meiner Rezension.

Unser Gewinnspiel startet am 26.03.2013 und endet am 31.03.2013 um 23:59 Uhr. Wenn ihr teilnehmen wollt, müsst ihr
a) euren Wohnsitz in Deutschland haben
b) über 16 Jahre alt sein und ggf. eure Eltern um Erlaubnis bitten
c) Leser unseres Blogs sein bzw. werden (http://buchblog.livediesel.de)

Für die Teilnahme haben wir uns diesmal etwas ganz besonderes einfallen lassen. Wir suchen “ei”  Es gibt eine Seite in der Leseprobe (*klick*) in der es 18 x “ei” gibt, welche Seite suchen wir? Sollte diese Aufgabe zu kompliziert sein, dann dürft ihr auch gerne einen Kommentar unter diesem Post verfassen, warum gerade ihr RockStar gewinnen solltet – Kommentar und Mail geht auch, so habt ihr 2 Chancen 

Sendet uns eine E-Mail mit eurer Lösungen an Gewinnspiel@livediesel.de  - teilt uns in eurer Mail bitte auch mit, wie ihr uns folgt (Name und Art des Abos). Unter allen richtigen Einsendungen losen wir dann einen Gewinner aus – der Rechtsweg ist natürlich, wie immer, ausgeschlossen.

UPDATE:
Ich habe gerade mit blue panther books kommuniziert und darf euch eine tolle Neuigkeit verkünden:
1. Ab der 15. Bewerbung kommt alle 10 Bewerbungen ein Exemplar dazu
2. Maximal gibt es 5 Leseexemplare zu gewinnen – dies ist bei 45 Bewerbungen der Fall. (Eine Berwerbung zählt pro Person egal ob Kommentar oder Mail – dies hat nur Auswirkungen bei der Gewinnermittlung).

29 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Katis-Buecherweltvor 7 Jahren
Hat sich erledigt :-) .. Glückwunsch an die beiden

Community-Statistik

in 245 Bibliotheken

auf 36 Wunschlisten

von 15 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks