Helen Carter

 3,9 Sterne bei 290 Bewertungen

Lebenslauf

Helen Carter wurde 1965 an der englischen Ostküste geboren. Bereits mit dreizehn Jahren begann sie, erste Geschichten zu schreiben. Es dauerte allerdings noch weitere zehn Jahre, bis sie bei den erotischen Romanen ihre wahre Heimat fand. Ihre Familie war mit diesem Genre nicht besonders glücklich. Besonders ihr Vater hatte Probleme mit den sehr expliziten Texten. Doch Helen wich nicht von ihrem Weg ab. Im Gegenteil: Sie begann damit, immer intensiver eigene Erlebnisse in ihre Romane einfließen zu lassen. Und so entstand ein prickelnder Mix aus Fantasie und Realität. Nach ihrem Studium an der Universität von Oxford arbeitete Helen im PR-Bereich. Irgendwann kam der Moment, wo sie sich zwischen ihrer zeitraubenden Arbeit in der PR-Agentur und ihren immer erfolgreicheren Romanen entscheiden musste. Helen wählte den zeitweise recht steinigen Weg der Autorin. Heute lebt Helen in den ländlichen Cotswolds, wo sie ein ruhiges Cottage bewohnt, das ihr Zeit und Muße für ihre Arbeit lässt und dennoch nahe genug am aufregenden Treiben in London und den Küstenorten liegt. Sie ist nicht verheiratet und hat auch keine Kinder, denn – so betont sie – man müsse eine Sache richtig und ohne Abstriche machen. Zudem vertrage sich ihr Leben nicht mit einer gewöhnlichen Form der Ehe.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Der gierige Rockstar | Band 2 | Erotischer Roman (ISBN: 9783756171033)

Der gierige Rockstar | Band 2 | Erotischer Roman

Erscheint am 30.05.2024 als Taschenbuch bei blue panther books.
Cover des Buches Der gierige Rockstar | Band 1 | Erotischer Roman (ISBN: 9783756170999)

Der gierige Rockstar | Band 1 | Erotischer Roman

Neu erschienen am 29.04.2024 als Taschenbuch bei blue panther books.

Alle Bücher von Helen Carter

Neue Rezensionen zu Helen Carter

Cover des Buches Anwaltshure Band 5 | Erotischer Roman (ISBN: 9783964778802)
Kathalee_s avatar

Rezension zu "Anwaltshure Band 5 | Erotischer Roman" von Helen Carter

Enttäuschend
Kathalee_vor 8 Monaten

Emma Hunter kehrt als Prostituierte wieder nach London zurück und ich hab mich drauf gefreut, doch leider hat mich der letzte Band der Reihe sehr enttäuscht.
Ich war auf den ersten 20 Seiten schon genervt, da das Buch nicht in Kapiteln eingeteilt ist. ES GIBT KEIN EINZIGES KAPITEL!!
Auf dem Klappentext des Buches stehen die gleichen drei Sätze wie bei denen zuvor:
Eine Hure aus Leidenschaft,
ein charismatischer Anwalt und
ein egozentrischer Sohn...
Ich habe mich sehr auf Derek McLeod somit gefreut, aber er wurde mit keinem einzigen Wort erwähnt.
Die Liebe zwischen Derek und Emma hat uns durch 4 Bände begleitet und mir kam vor als hätte sie nie existiert in Band 5.
Für mich war dieses Buch ein sehr schlechter Abschluss der Reihe.

Cover des Buches Die Hure von Paris | Historischer Roman (ISBN: 9783750780798)
P

Rezension zu "Die Hure von Paris | Historischer Roman" von Helen Carter

Die Hure von Paris
Pixibuchvor 10 Monaten

Ich muß sagen, dass dies wirklich ein gut gelungenes Buch ist. Hier werden gekonnte historische Geschichten mit Erotik vermischt. Schon allein das Cover ist ein Eycatcher. Man sieht darauf eine Frau mit einem wunderschönen lila Kleid. Paris während der Revolution. Die Leute sind arm und leiden Hunger. Die beiden schönen Freundinnen Celstine und Helois beschließen, sich den Männern hinzugeben und ihre sexuellen Gelüste zu stillen, während die andere die meist reichen Herren ausraubt. Es gelingt ihnen und dann nehmen sie ihre horizontale Arbeit im Palaise Royale auf. Hier verkehren die höher gestellten Soldaten und eines Tages besucht auch Napoleon das Establissement und eine der Frauen verliebt sich unsterblich. Hier wird das Liebesspiel besonders reizvoll beschrieben und der Leser ist dabei Zuschauer, welche verschiedenen Wünsche die Männer haben und die beiden Frauen ihnen wirklich jeden Wunsch erfüllt. Ein besonderes Buch, das beim Leser wirklich keine Wünsche offen läßt und das Kopfkino kann zu laufen beginnen.

Cover des Buches Die Hure von Paris | Historischer Roman (ISBN: 9783750780798)
Diana182s avatar

Rezension zu "Die Hure von Paris | Historischer Roman" von Helen Carter

Die Hure von Paris
Diana182vor 10 Monaten

Das Cover zeigt eine Frau in einem lilafarbenen Kleid. Dieses macht deutlich, dass es sich um einen Roman aus einer früheren Zeitepoche handelt. Die Buchbeschreibung verspricht ein spannendes Leseerlebnis, dass sofort zum Buch greifen lässt.

Der Einstig in die Geschichte gelingt recht schnell. Man lernt die einzelnen Protagonisten kennen und erfährt etwas aus ihrem Leben. So schauen wir bald durch ihre Augen aufs Geschehen und sind hautnah im Pariser Nachtleben .

Die Autorin besitzt eine sehr gute Art, ihre Geschichte in Worte zu verpacken. Der Schreibstil ist flüssig und bildhaft. So hat man direkt einzelnen Szenen vor Augen und kann den Ablauf mitverfolgen.

Die erotischen Passagen sind in einer angenehmen Sprache verfasst, die das Kopfkino in fahrt bringen und den Leser als stillen Beobachter teilhaben lassen.

Die Story ist sehr fesselnd und mitreißend. Man möchte stets erfahren, wie die Handlung ihren weiteren Lauf nimmt und legt das Buch daher sehr ungern aus der Hand.

Das Ende hat mir sehr gefallen und schließt diesen historischen Roman in sich stimmig und zufriedenstellend ab.

Klare Leseempfehlung und volle Punktzahl.


Gespräche aus der Community

Erotisch und Direkt

Herzlich willkommen zur Leserunde "RockStars" von Helen Carter. Jetzt, wo es kalt wird laden wir wieder zu heißen Lesestunden ein.
Seid dabei und bewerbt Euch direkt für eines der Rezensionsexemplare.


Er liebt den Erfolg,
den Alkohol und den Sex!

Ein RockStar, den alle wollen:
Die Groupies, die Presse
und seine neue grosse Liebe.

Kann er es schaffen,
allen gerecht zu werden?





Hörprobe via Amazon


Helen Carter ist, obwohl der Name es vermuten lässt, keineswegs Britin, Irin oder Amerikanerin. Nein, Carter ist, genau wie Kathrin v. Potulski und Cassandra Norton, ein Pseudonym der deutschen Autorin Petra Schäfer. Schon als Kind hat Schäfer gerne und viel geschrieben. Heute tut sie dies immer noch: Unter dem Namen Helen Carter verfasst Schäfer die „Anwaltshure“-Serie, als Kathrin v. Potulski auch homoerotische Romane und als Cassandra Norton sucht sie sich die Kulissen für ihre Geschichten in der Vergangenheit.

Wir suchen nun mindestens 10 Leser, die gerne in Erotik-Romanen schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten.

Bewerbungsaufgabe: Schildert uns Euren Eindruck zur Hörprobe

Viel Spass

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.
Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.

79 BeiträgeVerlosung beendet
TiniSpeechlesss avatar
Letzter Beitrag von  TiniSpeechlessvor 7 Jahren
Meine Rezension ist jetzt auch online: https://www.lovelybooks.de/autor/Helen-Carter/Rockstar-1025520483-w/rezension/1408485432/ Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte. Allen einen guten Rutsch!

Es ist mal wieder so weit, Ostern steht vor der Tür und wir freuen uns aufs Eier suchen.

Nun bekommen die Wörter “Eier” und “suchen” bei dem Gewinnspiel-Buch eine ganz andere Bedeutung 

Erstmal möchte ich euch natürlich verraten um welches Buch es geht: Rockstar von Helen Carter (blue panther books). Ich durfte das Buch schon lesen – der Gewinner erhält natürlich ein druckfrisches Exemplar – und ich war sehr angetan, hier geht es zu meiner Rezension.

Unser Gewinnspiel startet am 26.03.2013 und endet am 31.03.2013 um 23:59 Uhr. Wenn ihr teilnehmen wollt, müsst ihr
a) euren Wohnsitz in Deutschland haben
b) über 16 Jahre alt sein und ggf. eure Eltern um Erlaubnis bitten
c) Leser unseres Blogs sein bzw. werden (http://buchblog.livediesel.de)

Für die Teilnahme haben wir uns diesmal etwas ganz besonderes einfallen lassen. Wir suchen “ei”  Es gibt eine Seite in der Leseprobe (*klick*) in der es 18 x “ei” gibt, welche Seite suchen wir? Sollte diese Aufgabe zu kompliziert sein, dann dürft ihr auch gerne einen Kommentar unter diesem Post verfassen, warum gerade ihr RockStar gewinnen solltet – Kommentar und Mail geht auch, so habt ihr 2 Chancen 

Sendet uns eine E-Mail mit eurer Lösungen an Gewinnspiel@livediesel.de  - teilt uns in eurer Mail bitte auch mit, wie ihr uns folgt (Name und Art des Abos). Unter allen richtigen Einsendungen losen wir dann einen Gewinner aus – der Rechtsweg ist natürlich, wie immer, ausgeschlossen.

UPDATE:
Ich habe gerade mit blue panther books kommuniziert und darf euch eine tolle Neuigkeit verkünden:
1. Ab der 15. Bewerbung kommt alle 10 Bewerbungen ein Exemplar dazu
2. Maximal gibt es 5 Leseexemplare zu gewinnen – dies ist bei 45 Bewerbungen der Fall. (Eine Berwerbung zählt pro Person egal ob Kommentar oder Mail – dies hat nur Auswirkungen bei der Gewinnermittlung).

27 BeiträgeVerlosung beendet
Katis-Buecherwelts avatar
Letzter Beitrag von  Katis-Buecherweltvor 11 Jahren
Hat sich erledigt :-) .. Glückwunsch an die beiden

Community-Statistik

in 270 Bibliotheken

auf 28 Merkzettel

von 10 Leser*innen aktuell gelesen

von 7 Leser*innen gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks