Helen Chadwick Helen Chadwick

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Helen Chadwick“ von Helen Chadwick

Die Monografie präsentiert erstmalig umfassend das ungewöhnliche, sinnliche Werk der früh verstorbenen britischen Künstlerin.§Helen Chadwick (1953-1996) ist eine der bedeutendsten britischen Künstlerinnen der achtziger und neunziger Jahre. Sie wurde 1987 für den Turner Prize nominiert, hatte 1994 eine viel beachtete Ausstellung in der Londoner Serpentine Gallery, starb jedoch unerwartet 1996 auf dem Höhepunkt ihres Ruhmes. In ihrer Kunst untersuchte sie das Begehren; viele ihrer Arbeiten beinhalten Bilder des eigenen nackten Körpers oder verwenden betont sinnliches Material. Die Künstlerin beschrieb die Empfindungen, die ihr Werk hervorruft als "wunderbar Ekel erregend, ausgesucht komisch, gefährlich schön".§Die vorliegende Monografie stellt den ersten umfassenden Überblick über die Arbeit der Künstlerin dar; sie zeigt viele ihrer berühmten Fotografien, Skulpturen und Installationen: Viral Landscapes (1989-1991), fotografische Arbeiten, in die Chadwick eigene Körperzellen einbaute, Piss Flowers (1991/92), Abgüsse der Löcher, die ein Mann und eine Frau beim Urinieren in den Schee hinterlassen haben, und Cacao (1994), ein Brunnen, aus dem blubbernd heiße Schokolade strömt.§Ausstellungen: Barbican Centre, London 29.4.-1.8.2004 o Manchester City Art Gallery 18.9.-21.11.2004 o Trapholt, Museum for moderne Billedkunst, Kolding Januar-März 2005 o Liljevalchs Konsthall, Stockholm Juni-August 2005

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen