Helen Fielding

(2.393)

Lovelybooks Bewertung

  • 2437 Bibliotheken
  • 21 Follower
  • 35 Leser
  • 238 Rezensionen
(766)
(835)
(575)
(153)
(64)

Lebenslauf von Helen Fielding

Helen Fielding arbeitete mehrere Jahre für den BBC als Reporterin. Sie angagiert sich für die Organisation Comic Relief, die 1985 als Antwort auf die Hungersnot in Afrika, gegründet wurde. Fielding produzierte hierfür Berichte und Dokumentationen. Ihre Erfahrungen aus dieser Organisation lässt sie in ihr Buch "Hummer zum Dinner" einfließen. Den internationalen Durchbruch erreichte sie mit ihrem Buch "Bridget Jones" Schokolade zum Frühstück. Hier berichtet die Bridget Jones auf urkomische weise in ihrem Tagebuch von ihrem frustrierten Singeldasein. Das Buch wurde 2001 verfilmt und sie schrieb auch einen zweiten Band "Bridget Jones - am rande des Wahnsinns" der genauso erfolgreich war wie der Erste. Helen Fielding schreibt immer noch eine wöchentliche Kolumne für den Independent.

Bekannteste Bücher

Bridget Jones' Baby

Bei diesen Partnern bestellen:

Bridget Jones - Verrückt nach ihm

Bei diesen Partnern bestellen:

Schokolade zum Frühstück

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Geheimnisse der Olivia Joules

Bei diesen Partnern bestellen:

Hummer zum Dinner

Bei diesen Partnern bestellen:

Bridget Jones bez uma ot malchischki

Bei diesen Partnern bestellen:

Bridget Jones, folle de lui

Bei diesen Partnern bestellen:

Bridget Jones - Mad About the Boy

Bei diesen Partnern bestellen:

Bridget Jones's Diary

Bei diesen Partnern bestellen:

Cause celeb'

Bei diesen Partnern bestellen:

Bridget Jones - The Edge of Reason

Bei diesen Partnern bestellen:

Sobrevivire

Bei diesen Partnern bestellen:

Ricos Y Famosos En Nambula

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns

    Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns
    GothicQueen

    GothicQueen

    02. July 2017 um 15:56 Rezension zu "Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns" von Helen Fielding

    Nachdem ich kürzlich "Schokolade zum Frühstück" erneut gelesen habe, musste der zweite Teil "Am Rande des Wahnsinns" von Helen Fielding natürlich auch nochmal herhalten. Da ich es nicht mehr hatte, habe ich es mir extra nochmal auf booklooker gekauft. Ich liebe die Schreibweise von Helen Fielding. Die Bücher um Bridget Jones sind absolut Weltklasse. Auch in diesem Band passieren Bridget wieder allerlei blöde Dinge. So fällt sie z.B. auf den vermeintlichen Handwerker Gary rein, der ihre Wohnung ausbauen will, aber nach der Zahlung ...

    Mehr
  • Bridget Jones 1

    Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück
    GothicQueen

    GothicQueen

    14. June 2017 um 16:53 Rezension zu "Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück" von Helen Fielding

    "Schokolade zum Frühstück" von Helen Fielding ist ein sehr schöner Frauenroman. Ich habe ihn früher bereits das ein oder andere Mal gelesen. Da ich neulich nicht heimfahren konnte und bei meiner Mutter über Nacht blieb, fiel es mir wieder in die Hände. Und da dachte ich mir: Ein guter Zeitpunkt, um es nochmal zu lesen. Das Buch ist in Tagebuchform geschrieben. Bridget ist eine Mittdreißigerin, die verzweifelt versucht die Liebe zu finden. Doch mit ihrem Chef, in den sie sich verliebt, klappt es leider nicht, weil sich dieser als ...

    Mehr
  • Marc fehlt.

    Bridget Jones - Verrückt nach ihm
    kamillxyz

    kamillxyz

    31. May 2017 um 17:15 Rezension zu "Bridget Jones - Verrückt nach ihm" von Helen Fielding

    Bei aller Liebe für Bridget Jones konnte ich dieses Buch nicht beenden. Es wurde zwar wieder sehr lustig und kurzweilig geschrieben und Bridgets tollpatschige, verkorkste Art und Suche nach dem richtigen Mann wurde toll beschrieben, allerdings wusste ich einfach nicht wo es hinführen sollte ohne Marc Darcy. Er war einfach Kernbestandteil der Kultreihe und ohne ihn weiß ich nicht, wie Bridget letztlich glücklich enden soll.Generell ist Bridget Jones eine sehr lustige Romanserie und für mich passt der Tod des Protagonisten nicht ...

    Mehr
  • Lustig, lustiger, Bridget Jones!

    Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück
    kamillxyz

    kamillxyz

    28. May 2017 um 21:57 Rezension zu "Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück" von Helen Fielding

    Ich habe dieses Buch schon gelesen, als ich vermutlich viel zu jung (15) dafür war. Dementsprechend hat es mir nicht gefallen, da ich mich einfach nicht in Bridget hineinversetzen konnte. Nun habe ich mich allerdings nochmal daran versucht und muss sagen, dass ich selten so ein lustiges und trotzdem kurzweiliges Buch gelesen habe. Eigentlich bewege ich mich grundsätzlich eher im Genre Fantasy und lese so gut wie keine Comedy-Romane. Doch Bridget Jones hat es mir wirklich angetan. Sehr oft saß ich beim lesen alleine oder auch in ...

    Mehr
  • Bridget bleibt liebenswert/chaotisch...

    Bridget Jones - Verrückt nach ihm
    classique

    classique

    15. May 2017 um 16:00 Rezension zu "Bridget Jones - Verrückt nach ihm" von Helen Fielding

    Der Roman hat sich für mich sehr gut gelesen, und ich fand den "verrückten" Alltag wieder sehr amüsant. Ja, er ist vielleicht nicht ganz so gut, wie die Vorgänger, aber der Alltag als Singlemutter, und allem drumherum was damit für Streß und Schwierigkeiten auftreten kann, ist für mich witzig und sehr unterhaltsam geschrieben. Ich mag einfach die Schreibweise der Autorin, was sich schnell und auch einfach bzw. flüssig liest. Es ist ein Roman den man gerne mal zwischendurch mit lesen kann, ohne viel darüber nachzudenken, und wo ...

    Mehr
  • Typischer Britischer Humor kommt hier nicht zu kurz

    Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück
    Lisa_Linstedt

    Lisa_Linstedt

    12. May 2017 um 11:45 Rezension zu "Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück" von Helen Fielding

    Man muss Bridget Jones als Person einfach lieben.Sehr lustiger und ehrlicher schreibstil.Wenn  man britischen Humor liebt und auf Frauenromane steht ist es perfekt für einen.Ein muss für alle Frauen.

  • Bridget is back!Humorvoll wie immer

    Bridget Jones' Baby
    summer22

    summer22

    24. April 2017 um 16:58 Rezension zu "Bridget Jones' Baby" von Helen Fielding

    Zum Inhalt Bridget is back! Bridget Jones hört sie schon seit einiger Zeit ticken: ihre biologische Uhr. Und auch ihr Bekanntenkreis wird nicht müde, sie darauf hinzuweisen, dass das Thema Nachwuchs langsam drängt. Und dann führt eine Abfolge chaotischer Ereignisse schließlich zu der großen Nachricht: Bridget ist schwanger! Allerdings nicht ganz wie geplant – und turbulent geht es prompt weiter. Bridget stolpert durch aufregende Monate voller gut gemeinter Ratschläge selbstgefälliger Mütter, voller Konfusion bei ...

    Mehr
  • Ach Bridget, du bist mir eine ...

    Bridget Jones' Baby
    Janinezachariae

    Janinezachariae

    22. April 2017 um 21:10 Rezension zu "Bridget Jones' Baby" von Helen Fielding

    Bridget Jones ist schwanger, aber sie weiß nicht, wer der Vater ist. Wie konnte das nur passieren? Bridget hat durchaus an Kondome gedacht, aber … ** Eine wirklich witzige Geschichte, die auch ein paar mal zum Nachdenken anregte und man sich manchmal einfach zurückhalten muss. Ich mag Bridget sehr gerne. Sie begleitet mich schon seit 2002 und ich liebe sie einfach für ihre Art, auch wenn ich manches nicht immer so gut finde. Aber sie hat einen tollen Charakter und ist eben einfach so, wie sie ist. Mark Darcy hatte es wundervoll ...

    Mehr
  • Baby Chaos bei Bridget

    Bridget Jones' Baby
    Sapientia

    Sapientia

    08. April 2017 um 20:00 Rezension zu "Bridget Jones' Baby" von Helen Fielding

    Inhalt: Bridget Jones liebenswert und chaotisch wie eh und je, ist wieder Single, was ihre Freunde und Bekannte zum Anlass nehmen sie darauf aufmerksam machen wie laut ihre Biologische Uhr tickt. Fast an den Wahnsinn getrieben mit dem Thema überschlagen sich die Ereignisse. Das Ergebnis: Sie ist schwanger! Es könnte so perfekt sein, wäre da nicht ein Problem. - Wer ist der Vater ? Nun wird es erst recht turbulent. Zwischen Job, gut gemeinter Ratschläge von Freunden, Übelkeit, Heißhunger, Geburtsvorbereitungskurse und Vorfreude, ...

    Mehr
  • Bridget, #themom

    Bridget Jones' Baby
    booksarealive_

    booksarealive_

    26. March 2017 um 18:35 Rezension zu "Bridget Jones' Baby" von Helen Fielding

    Bridget Jones: Ende 30, Single und voller Sorge auf immer und ewig alleine zu bleiben. Panisch, dass sie nie wieder ordentlichen Sex hat, schläft sie mit niemand geringerem als Mark Darcy und Daniel Cleaver, mit denen sie schon eher mal eine Dreiecksbeziehung hatte. Kurze Zeit darauf stellt sie fest, dass sie schwanger ist. Doch nur von wem? Auf einer turbulenten "Reise" mit einigen Hindernissen und Rivalitäten ordnet sie ihre Gefühle der beiden Männer gegenüber und kommt ihrem Glück immer näher. Briget ist eine angenhme ...

    Mehr
  • weitere