Helen Heinemann Warum Stress glücklich macht

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Warum Stress glücklich macht“ von Helen Heinemann

Wer fühlt sich nicht gestresst? Der Alltag ist oft eine einzige Aufholjagd. Und wie, bitte schön, soll Stress glücklich machen? Helen Heinemann deckt einen Selbstbetrug auf: Nicht der aktive Stress ist das Problem. Sondern unser unbändiger Wunsch nach Entspannung, der uns treffsicher ins Abseits führt. Und sie offenbart, dass die Angst vor Stress nicht nur den Einzelnen schwächt, sondern auch auf gesellschaftlicher Ebene jede Entwicklung verhindert. Eine lebendig geschriebene Streitschrift – die Lust auf Stress macht.

Stöbern in Sachbuch

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

Gemüseliebe

Tolle neue Ideen für vegetarische Gerichte, die einfach und für jedermann nachkochbar sind.

niknak

Die Entdeckung des Glücks

interessanter Überblick zum Thema Glück - nicht nur im Job

Sylwester

55 Jahre Bundesliga - das Jubiläumsalbum

Der Meister der Fußballanekdoten hat wieder zugeschlagen

ech

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Warum Stress glücklich macht.

    Warum Stress glücklich macht

    Kleine8310

    04. January 2016 um 21:21

    "Warum Stress glücklich macht. Oder: Wieso wir aufhören sollten zu entspannen." ist ein Ratgeber/Sachbuch der Autorin Helen Heinemann. In diesem Buch beschreibt die Autorin ihre These, dass Stress nicht das Gegenteil von Glück ist" und dem stimme ich auch zu. Besonders deshalb war ich sehr interessiert, wie die Autorin auf dieses Thema eingehen und wie sie es belegen würde.  In zwölf tollen Kapiteln geht die Autorin auf die unterschiedlichsten Aussagen zu Glück und Stress ein. Insbesondere legt sie hier ein Augenmerk darauf, dass häufig die Arbeit als Gegensatz zum Glück, und als großer Stressfaktor gesehen wird. Helen Heinemann erklärt hier detailliert wie sich ihre Ansichten gebildet haben und worauf sie sie stützt, sowie woran man erkennen kann, dass sie stimmen.  Ein großes Thema in diesem Buch ist die Work - Life - Balance. Dieses Thema war mir nicht neu und es nimmt mir für meinen Geschmack ein bisschen zuviel Platz ein. Manche Aussagen der Autorin sind ein bisschen schwammig, damit meine ich, dass man sie wie man selber möchte immer unterschiedlich auslegen kann. Das fand ich sehr schade.  "Warum Stress glücklich macht." beeinhaltet eine interessante These, die in diesem Buch, meiner Meinung nach, leider nur bedingt überzeugend dargestellt wird!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks