Helen MacInnes

 3.8 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Die Falle des Jägers, Auftrag in Venedig und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Helen MacInnes

Sortieren:
Buchformat:
In Salzburg stirbt nur Jedermann

In Salzburg stirbt nur Jedermann

 (1)
Erschienen am 01.02.1985
Auftrag in Venedig

Auftrag in Venedig

 (1)
Erschienen am 01.01.1986
Die Falle des Jägers

Die Falle des Jägers

 (1)
Erschienen am 01.08.1996
Das Spiegelbild

Das Spiegelbild

 (1)
Erschienen am 01.04.1983
Above Suspicion

Above Suspicion

 (0)
Erschienen am 01.09.1989
North from Rome

North from Rome

 (0)
Erschienen am 01.03.1989

Neue Rezensionen zu Helen MacInnes

Neu
Sokratess avatar

Rezension zu "In Salzburg stirbt nur Jedermann" von Helen MacInnes

Rezension zu "In Salzburg stirbt nur Jedermann" von Helen MacInnes
Sokratesvor 7 Jahren

Helen MacInnes hat zum Gegenstand ihres Thrillers ein altbekanntes Thema gemacht: In einem See in den österreichischen Alpen versenkte - unkenntliche - Kisten aus dem Dritten Reich, die von nach dem Kriegsende untergetauchten Alt-Nazis dort eifrig beiseite geschafft worden sind. Ziel war die Sicherung der NS-Hinterlassenschaften nach dem Weltkrieg. - So oder in ähnlicher Form ist die Idee schon mehrfach literarisch umgesetzt worden, man denke an den Kluftinger-Roman "Seegrund". Helen MacInnes' Buch erschien bereits in den 1980er Jahren, liest sich aber nichts destotrotz wie ein aktueller Thriller: frisch, spannend und zu keinem Zeitpunkt langweilig. Gelungene Spionageliteratur und immer noch lesenswert, auch zwanzig Jahre nach ihrer Erstveröffentlichung!

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
PhilippMuellers avatar
Sehr geehrte Leser! Am kommenden Sonntag, den 06.05.2018, findet meine erste Buchvorstellung im Janusz-Korczak-Haus Berlin um 17:30 statt. Ich würde mich sehr freuen wenn ihr kommen könntet!
Zum Thema
PhilippMuellers avatar
Sehr geehrte Leserinnen und Leser! Ich möchte diese Leserunde nutzen, um auf mein neues Buch: "Ein Israel. Warum die Zwei-Staaten-"Lösung" keine Lösung ist" aufmerksam zu machen. In dem Buch geht es um die Innen- und Außenpolitik Israels, vor allem natürlich um die palästinensischen Territorien, aber auch um den neuen Antisemitismus in Europa. Außerdem möchte ich die Leserunde nutzen, um eine neue Sichtweise auf dieses Problem vorzustellen und um einen freien Meinungsaustausch zu ermöglichen. Es wird allgemein annerkannt, dass die Palästinenser einen Staat brauchen. Doch tun sie das? Würde dieser Staat funktionieren? Warum gibt es für dieses Problem so lange keine Lösung? Diese und weitere häufig gestellte Fragen behandelt mein Buch, und auch diese Leserunde ist denen gewidmet. Ich hoffe, diese Leserunde wird allen Teilnehmern verschiedene Sichtweisen näher bringen und wird zu einem Beispiel des Meinungsautausches in der demokratischen Gesellschaft.
Zur Leserunde
C
Die Fortsetzung von Mädchenauge (2013).Lily Horn. Major Belonoz.Sonnenbraut.Das Buch erscheint am 23. Februar 2015. Die Leserunde startet zeitgleich.

Nach dem katastrophalen Ende einer Geiselnahme, in die Major Belonoz verwickelt wird, ist er überzeugt, dass ihn diese Ermittlungen in die Vergangenheit führen werden - auch in seine eigene. Der Psychiater, in dessen Praxis die Geiselnahme stattfand, wird ermordet aufgefunden. Er ist das erste einer Reihe von männlichen Opfern, die, so hat es den Anschein, einer Art grausamem Ritual folgend getötet werden. Den Opfern werden Zeichen in die Stirn geritzt, es tauchen Foltervideos auf. Anhand winziger Details müssen die Ermittler erkennen, dass all die Verbrechen, die im winterlichen Wien geschehen, zusammenhängen. Und dem cholerischen Belonoz bleibt die erneute Zusammenarbeit mit der smarten Staatsanwältin Lily Horn nicht erspart.

20 Exemplare der Sonnenbraut werden verlost. Bewerbt euch. Lest mit. Diskutiert und fragt. Schreibt Rezensionen. Der Autor ist mit an Bord und steht für Fragen oder Kommentare zur Verfügung.Für die Bewerbung: Sagt bitte in zwei bis drei Sätzen, warum ihr gerne Kriminalromane bzw. Thriller lest.
Blausterns avatar
Letzter Beitrag von  Blausternvor 3 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks