Helen Macdonald

(84)

Lovelybooks Bewertung

  • 188 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 10 Leser
  • 24 Rezensionen
(33)
(26)
(16)
(8)
(1)

Lebenslauf von Helen Macdonald

Die britische Autorin, Lyrikerin und Historikerin Helen Macdonald, geboren 1970, arbeitet für die Fakultäten Geschichte und Philosophie der Wissenschaften an der University of Cambridge. Ihr herausragendes Sachbuch "H wie Habicht" (erschienen im August 2015 bei Allegria) erhielt den renommierten Samuel Johnson Prize sowie den hochdotierten Costa Award.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • LovelyBooks Challenge 2018 - Sachbücher und Ratgeber

    Meinungsfreiheit!

    Sikal

    zu Buchtitel "Meinungsfreiheit!" von Volker Kitz

    LovelyBooks Challenge 2018 „Sachbücher & Ratgeber“ Du interessierst dich für historische Zeitreisen? Du entdeckst immer wieder spannende, naturwissenschaftliche Publikationen?  Du stöberst gerne wahre Schätze zu politischen oder skurrilen Themen auf?  Oder bevorzugst du Bücher über Tiere, genussvolles Erleben, Kreativität? Dann lass uns doch an deinen Entdeckungen teilhaben! Wir freuen uns auf deine Vorstellungen und Tipps, tauschen uns gerne mit dir aus. Stelle dich der Herausforderung und mach einfach mit! Und so bist du ...

    Mehr
    • 1335
    • 31. December 2018 um 23:59
  • Informativ- tolle graphische Gestaltung- anspruchsvoller etwas fordernder Stil

    Falke

    Buchraettin

    12. January 2018 um 07:58 Rezension zu "Falke" von Helen Macdonald

    Es ist mein erstes Buch der Autorin, auch wenn ich ihr anderes Buch schon besitze. Ich fand hier das Vorwort hilfreich, weil sie genau darauf eingeht. Als Leser muss ich „ H wie Habicht“ nicht kennen um dieses Buch lesen zu können, aber sie sagt, man finde einige Dinge hier wieder.Falken haben für mich eine gewisse Eleganz. Vögel faszinieren mich, weil sie fliegen können. Und Greifvögel faszinieren durch die Wildheit, Anmut und Eleganz, die sie ausstrahlen.Die Autorin deutet im Vorwort schon an, dass es ihr um Zusammenhänge ...

    Mehr
    • 3
  • Nicht nur ein Vogel

    H is for Hawk

    histeriker

    31. December 2017 um 19:29 Rezension zu "H is for Hawk" von Helen Macdonald

    Inhalt:Nach dem Tod von ihrem Vater entscheidet sich Helen einen Habicht zu erziehen.Bewertung:Ich hatte nie viel für Vögel übrig und deswegen habe ich nicht gedacht, dass es ein Buch für mich wäre. Da ich es aber geschenkt bekommen habe und es ziemlich lange bei mir rumlag, hat es eine Chance bekommen - und es hat mich nicht enttäuscht!Das Buch ist natürlich über das Erziehen eines Habichts. Aber es ist nicht so, dass es das Buch komplett ausfüllt. Es sind noch viele andere Themen drin - die Arbeit an der Trauer und das ...

    Mehr
  • Ein Habicht zur Trauerbewältigung

    H wie Habicht

    black_horse

    10. December 2017 um 17:42 Rezension zu "H wie Habicht" von Helen Macdonald

    Sachbuch oder Roman? Dieses Buch bietet eine ungewöhnliche Mischung aus Falknereiwissen, Erzählung über eine Habichtaufzucht, Bewältigung des Todes des Vaters und eine Analyse eines Buches "The Goshawk" von T.H. White, in dem es auch um einen Habicht geht.Was mir recht gut gefallen hat, war der persönliche Teil. Die Aufzucht und Abrichtung des Habichts wird sehr intensiv beschrieben, auch wenn ich nicht nachvollziehen kann, wie man ein wildes Tier mit derartigen Methoden abrichten kann. Das ist für mich schon Tierquälerei und ...

    Mehr
    • 2
  • Hommage an eine Ikone der Lüfte

    Falke

    buchwanderer

    18. June 2017 um 00:46 Rezension zu "Falke" von Helen Macdonald

    „Zu behaupten, die Lebenswelt eines anderen Menschen zu verstehen, ist philosophisch fragwürdig; bei einem anderen Tier erscheint der Versuch gar absurd – ist aber zweifelsohne sehr reizvoll.“ (S.34) Zum Inhalt:Helen Macdonald entwirft in ihrem Text über sechs Kapitel hinweg eine kompakte „Biographie eines Räubers“ – so der Untertitel. Von der geschichtlichen Bedeutung des Gespanns Falke-Mensch über die mythologischen Einflüsse und deren soziale Komponenten findet sie zielsicher den Weg hin zur Vorstellung der klassischen und ...

    Mehr
  • Wie wir die Natur als Spiegel benutzen

    Falke

    JulesBarrois

    21. May 2017 um 08:33 Rezension zu "Falke" von Helen Macdonald

    Falke: Biographie eines Räubers - Helen Macdonald (Autorin), Frank Sievers (Übersetzer), 240 Seiten, C.H.Beck; Auflage: 2 (31. März 2017), 19,95 €, ISBN-13: 978-3406705748   Er ist das schnellste Tier auf Erden. Mit einer atemberaubenden Kombination von Geschwindigkeit, Kraft, Schönheit und Grausamkeit strahlt der Falke seit Jahrtausenden eine Faszination auf Menschen aus, der sich keiner zu entziehen vermag. „Schrecken und Schönheit, kaltes Silber und heißes Blut sind in ihnen vereint.“ (Seite 17) Dieses Buch, das die ...

    Mehr
  • Falke – Biographie eines Räubers

    Falke

    thursdaynext

    23. April 2017 um 11:02 Rezension zu "Falke" von Helen Macdonald

    Während Helen Mcdonald an ihrer Doktorarbeit über die Geschichte der Naturgeschichte und des Verhältnisses der Menschen zur Natur schrieb, faszinierte sie „die Idee, Fakten und Anekdoten und Bilder auf eine Weise zu verweben, dass sich durch die Brille unserer Beziehung zu den Falken betrachtet, auch unsere Stellung in der Welt ein Stück weit erschließt.“Ihr Bedauern darüber, dass viele der fantastischen und inspirierenden Konzepte, denen sie in der akademischen Welt begegnete, und die ihr zu verstehen halfen, weshalb wir die ...

    Mehr
    • 2
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2017: Die Challenge mit Niveau

    aba

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2017 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2017 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 2095
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2656
  • Die Wildheit in einem selbst

    H wie Habicht

    rallus

    14. September 2016 um 11:46 Rezension zu "H wie Habicht" von Helen Macdonald

    Es gibt Bücher da wird man gefragt: "Und wie hast Du das Buch gefunden? Klingt ja interessant. Ist auch als Sachbuch angegeben. Du hast das doch gelesen." Ähm, ja es war sehr gut. "Ja? Erzähl mal warum Du das so gut findest." Ja ... Es geht da um die Aufzucht eines Habichts. Die einzelnen Stadien werden genauestens beschrieben, die Autorin hat auch schon Raubvögel aufgezogen, aber noch nie einen Habicht. Grund war der Tod ihres Vaters und der Wunsch diesen Schmerz mit dem Zähmen eines eigenen Habichts zu kompensieren. "Kennst Du ...

    Mehr
    • 7
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.