Helen Pollard

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 14 Rezensionen
(7)
(4)
(6)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schöne unterhaltsame Geschichte

    Das kleine französische Landhaus

    Alex1309

    22. July 2018 um 15:28 Rezension zu "Das kleine französische Landhaus" von Helen Pollard

    Das Cover ist sehr schön gestaltet und ist mir direkt aufgefallen. Der Klappentext hat mich neugierig gemacht auf das Buch von Helen Pollard.Klappentext:Sonne, Croissants und hervorragender Wein. Nichts kann den perfekten Urlaub verderben. Oder doch?Als Emmy Jamieson im La Cour des Roses ankommt, einem wunderschönen Hotel im Val de Loire, kann sie es kaum erwarten, dort zwei Wochen mit ihrem Freund Nathan zu entspannen. Aber sie haben kaum ausgepackt, da brennt Nathan plötzlich mit Gloria durch - der wesentlich jüngeren Frau des ...

    Mehr
  • Ein Sommer verrändert das Leben

    Das kleine französische Landhaus

    Pucki60

    21. July 2018 um 18:11 Rezension zu "Das kleine französische Landhaus" von Helen Pollard

    Emmy reist mit ihrem Freund Nathan für 2 Wochen nach Frankreich in ein Landhaus. Dieser Urlaub soll ihre Beziehung beleben. Leider kommt es ganz anders, schon zu Beginn betrügt Nathan sie mit der Hotelbesitzerin und beiden reisen ab. Rupert, der Besitzer erleidet einen Herzanfall und einen Beinbruch. Emmy hilft Rupert bei den täglichen Arbeiten im Hotel, sie putzt, kauft ein und hilft beim Kochen. Dabei lernt sie neben Ruperts Freunde auch den attraktiven Gärtner Ryan und Alain kennen. Wie wird ihr Leben aber nach dem Urlaub ...

    Mehr
  • Gute Idee, aber in der Ausführung nicht überzeugend

    Das kleine französische Landhaus

    Testsphaere

    20. July 2018 um 16:44 Rezension zu "Das kleine französische Landhaus" von Helen Pollard

    Emmy fällt aus allen Wolken, als sie während des gemeinsamen Urlaubs ihren Freund Nathan in flagranti mit Gloria, der Frau ihres Hotelbesitzers erwischt. Nachdem sich Nathan dann auch noch mit Gloria aus dem Stau macht und Rupert, dem das kleine Landhaus im Loire-Tal gehört, aufgrund eines Unfalls auf Hilfe angewiesen ist, entscheidet sich Emmy spontan dort auszuhelfen und sogar ihren Urlaub in Südfrankreich zu verlängern um Rupert zu helfen, aber auch um wieder zu sich selber zu finden. In der Geschichte steckte eigentlich viel ...

    Mehr
  • Eine sehr angenehme und erholsame Urlaubslektüre

    Das kleine französische Landhaus

    Annette126

    19. July 2018 um 15:27 Rezension zu "Das kleine französische Landhaus" von Helen Pollard

    Ich kann allen dieses Buch wirklich sehr ans Herz legen. Wer momentan nicht in den Urlaub fährt - kann mit diesem liebevoll geschriebenem Roman gut gedanklich abspannen und mit auf eine angenehme und gute Lesereise gehen. Beim Lesen kommt nämlich Urlaubsfeeling dabei auf und auch viel romantik ist mit dabei......Ein Buch- in das man sich durchaus verlieben kann und das sich auch lohnt.....

  • Langweilig und Vorhersehbar...

    Das kleine französische Landhaus

    biggtat

    18. July 2018 um 22:51 Rezension zu "Das kleine französische Landhaus" von Helen Pollard

    Als Emmy Jamieson im La Cour des Roses, einem wunderschönen Hotel im Val de Loire, ankommt kann sie es kaum erwarten, dort zwei Wochen mit ihrem Freund Nathan zu entspannen. Dieser betrügt sie aber in den ersten Urlaubstagen mit Gloria, der Frau des Hotelbesitzers Rupert und brennt mit ihr durch. Die erschütterte Emmy freundet sich mit dem kränkelnden Rupert an, und unterstützt ihm mit dem Hotel. Im Dorf findet sie viele Freunde, die sie unterstützen. Emmy genießt ihre Zeit in Frankreich und fängt an, sich zu Hause zu fühlen. ...

    Mehr
  • Ganz nett für zwischendurch, aber leider vorhersehbar und zu langatmig

    Das kleine französische Landhaus

    Meine_Magische_Buchwelt

    17. July 2018 um 23:35 Rezension zu "Das kleine französische Landhaus" von Helen Pollard

    Kaum im idyllischen Hotel im Loiretal angekommen, erwischt Emmy ihren Freund Nathan mit der Frau des Hotel-Besitzers Rupert in flagranti. Dieser ist zutiefst erschüttert und erleidet einen Herzinfarkt. Emmy fühlt sich trotz eigenem gebrochenem Herzen für Ruperts Misere verantwortlich. Großzügig bietet sie ihm ihre Unterstützung im Hotel an, bis es ihm wieder bessergeht. Emmy genießt ihre Zeit in dem französischen Landhaus und fängt an, sich zu Hause zu fühlen. Aber es wäre verrückt, ihr Leben in England aufzugeben, um in ...

    Mehr
  • Nicht schlecht für zwischendurch

    Das kleine französische Landhaus

    Lerchie

    17. July 2018 um 18:37 Rezension zu "Das kleine französische Landhaus" von Helen Pollard

    Emmy hatte Nathan nur mit Mühe von einem Urlaub überzeugen können. Sie dachte, dass sie das wieder mehr zusammenschweißen würde… Doch dann hatte sie ihren Freund Nathan mit der Frau ihres Gastgebers im Bett erwischt…. Und das zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt…Rupert, ihr Gastgeber, musste ins Krankenhaus. Doch zum Glück war es nicht das, was Emmy vermutet hatte, aber trotzdem schlimm genug…Und dann verschwanden die beiden nach ein paar Tagen vollständig… Und sie ließen den verletzten Rupert und Emmy mit der Arbeit allein ...

    Mehr
  • Vorhersehbar mit wenig Tiefgang

    Das kleine französische Landhaus

    geekat

    16. July 2018 um 16:33 Rezension zu "Das kleine französische Landhaus" von Helen Pollard

    Nachdem Emmy von ihrem Freund im Urlaub überraschend sitzengelassen wird, stürzt sie sich kopfüber aus schlechtem Gewissen in die Arbeit, um den Besitzer der Ferienwohnungen zu unterstützen. Es entwickelt sich eine Freundschaft, und mit der Zeit beginnt Emmy immer mehr ihr bestehendes Leben in England zu hinterfragen. Was als leichte Urlaubslektüre beginnt, wird leider bald zur platten Nacherzählung einer vorhersehbaren Geschichte. Eine Aneinanderreihung von Szenen, ohne dabei die Charaktere wirklich kennenzulernen und etwas ...

    Mehr
  • Schade, da wäre mehr möglich gewesen

    Das kleine französische Landhaus

    3erMama

    16. July 2018 um 08:26 Rezension zu "Das kleine französische Landhaus" von Helen Pollard

    Ein wunderschönes Cover und der Klappentext machten mich neugierig.Die ersten 3 Kapitel sind spannend geschrieben, das französische Landhaus als solches wird wunderbar beschrieben und in Szene gesetzt.Die Handlungen waren zumeist vorhersehbar und gerade zur Mitte plätscherte das Buch nur so vor sich hin.Einige Liebesszenen, die aber nur oberflächlich behandelt werden.Die Protagonistin Emmie macht sich von allen abhängig und ist trotz ihres Alters zu keiner eigenen Entscheidung fähig.Schade, ich hatte mir deutlich mehr erhofft.Als ...

    Mehr
  • Gähnende Langeweile, unglaubwürdige und nervige Protagonisten

    Das kleine französische Landhaus

    katikatharinenhof

    16. July 2018 um 05:52 Rezension zu "Das kleine französische Landhaus" von Helen Pollard

    Es hätte der Urlaub ihres Lebens werden sollen - Sommeridylle an der Loire in einem kleinen Landhaus. So hatte sich Emmy ihre Ferientage mit ihrem Liebesten vorgestellt, doch dieser vergnügt sich lieber mit der Ehefrau des Besitzers. Als dann auch noch eine unvorhergesehene Erkrankung des Besitzers alles über den Haufen wirft, steht Emmy vor der Entscheidung - gehen oder bleiben ? Die ersten drei Kapitel sind die besten vom ganzen Buch - Turbulenzen wechseln sich mit idyllischen Szenen ab, das kleine Landhaus wird sehr bildhaft ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.