Helen Stephens Wie versteckt man einen Löwen?

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie versteckt man einen Löwen?“ von Helen Stephens

Sie mussten leise sein, denn Eltern sind manchmal ziemlich seltsam, wenn es darum geht, einen Löwen im Haus zu haben.

Als Paula im Vorgarten einen Löwen entdeckt, schließt sie ihn gleich ins Herz. Doch ihre Mama kann sich nicht vorstellen, dass Löwen auch nett sein können. Ab sofort darf der Löwe nur dann zum Spielen kommen, wenn niemand schaut. Aber eines Tages entdeckt die Mutter das Tier …

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

So niedlich! Eine schöne Weihnachtsgeschichte nicht nur für die Kleineren :)

Vanii

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wie versteckt man einen Löwen" von Helen Stephens

    Wie versteckt man einen Löwen?

    WinfriedStanzick

    05. December 2012 um 09:35

    Eines Tages taucht ein großer männlicher Löwe in der Stadt auf und will sich einen Hut kaufen. Die Leute erschrecken, fürchten sich und schreien. Da läuft der Löwe davon. Er springt über eine Mauer und versteckt sich mehr schlecht als recht in einem Spielhaus. Dieses Haus gehört der kleinen Paula, die nun über viele Seiten versuchen wird, den Löwen, mit dem sie sofort Freundschaft geschlossen hat, im elterlichen Haus zu verstecken. Das geht auch eine Zeitlang ganz gut, doch irgendwann entdeckt ihn die Mutter und der Löwe flieht erneut. Er versteckt sich in der Stadt zwischen zwei steinernen Löwen auf einem Podest. „Niemand sah ihn dort. Die Bewohner der Stadt nicht. Paula nicht. Und schon gar nicht die beiden Diebe, die sämtliche goldenen Kerzenständer aus dem Rathaus stahlen.“ Doch der Löwe sieht sie und hält die beiden Diebe fest, bis die Polizei kommt. Alle staunen, nur Paula ist gar nicht überrascht und sagt zu ihren Eltern: „Ich hab`s euch doch gesagt, er ist ein netter Löwe.“ Der Löwe wird gefeiert wie ein Held und als der Bürgermeister sagt, er könne alles haben, was er wolle, wünscht der Löwe sich - einen Hut. Ein ganz zauberhaftes Bilderbuch, das zuerst in England erschien.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks