Helena Baum

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)
Helena Baum

Lebenslauf von Helena Baum

Helena (Sylke) Baum wurde 1963 in Thüringen geboren. 1989/90, zeitgleich zum Fall der Mauer, zog sie mit Mann und Tochter nach Berlin und blieb für viele Jahre in der Stadt. Richtete sich ein, widmete sich ihrem Beruf als (Psycho-)Therapeutin und hätte im Traum nicht daran gedacht, Berlin jemals zu verlassen. Inzwischen lebt sie als freie Autorin und Therapeutin in der Toskana und arbeitet weiterhin als Lehrende für systemische Therapie in Berlin. Während einer Auszeit auf der griechischen Insel Kreta entstand ihr erstes (autobiografisches) Buch "Erst mal für immer. Kreta" und wurde im Januar 2017 veröffentlicht. Im Herbst 2017 erschien ein weiterer Roman "Die dreckigen Dreißiger" und im Juni 2018 "Hör mir auf mit Glück".

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Helena Baum
  • Suchtgefahr

    Hör mir auf mit Glück

    Murmel_2016

    14. August 2018 um 07:00 Rezension zu "Hör mir auf mit Glück" von Helena Baum

    Helena Baum hat ein Buch gezaubert das Suchtgefahr hat. Ich war nach kürzester Zeit mitten in der Geschichte und hatte das Gefühl, dass ich die Protagonisten kenne. Die Autorin erzählt über zwei verschiedene Paare, die durch ihre Vergangenheit gefangen sind. Die beiden Geschichten werden so gekonnt zusammengeführt dass es eine perfekte und runde Geschichte ergibt. Die Autorin hat eine wundervolle Begabung einen die Gefühle der Charaktere spüren zu lassen. Ich hab wirklich mitgefiebert, mitgelitten, gelacht und musste auch ...

    Mehr
  • Festhalten oder Loslassen?

    Hör mir auf mit Glück

    mondblume

    03. August 2018 um 10:56 Rezension zu "Hör mir auf mit Glück" von Helena Baum

    Das Buch hat einen sehr flüssigen, angenehmen Schreibstil. Die Charaktere nehmen mit der Zeit immer mehr Form an, und man kann sich gut in ihre Ängste, Sorgen und Gedanken einfühlen. Es behandelt Themen, an die bestimmt jeder schon einmal gedacht hat - wo stehe ich, und wo soll ich denn hin? - und allein damit hat man vollstes Verständnis für die Protagonisten. Das Setting - Portland in Oregon hätte vielleicht noch mehr einbezogen werden können; ansatzweise ist es vorhanden, aber es hätte meiner Meinung nach das Gesamtbild noch ...

    Mehr
  • Die Kraft der Freundschaft

    Die dreckigen Dreißiger

    santina

    27. January 2018 um 22:51 Rezension zu "Die dreckigen Dreißiger" von Helena Baum

    Die Protagonistinnen und ihre Geschichte Romy, Berta und Flori stammen alle aus einem Ort in der Nähe von Hameln. Der Hauptteil des Buches spielt Mitte / Ende der 1990er Jahre, die drei leben zwischenzeitlich in Berlin und sind in den „dreckigen Dreißigern“. Romy Wagner ist 35 Jahre alt, geschieden und hat sie eine Tochter namens Nelly, die 11 Jahre alt ist. Sie arbeitet als Psychotherapeutin in einer Tagesklinik. In ihren Beziehungen hat sie stets davor Angst, verlassen zu werden und flüchtet sich daher gerne in zwanglose ...

    Mehr
  • Die Kraft der Freundschaft

    Die dreckigen Dreißiger

    santina

    06. January 2018 um 19:35 Rezension zu "Die dreckigen Dreißiger" von Helena Baum

    Die Protagonistinnen und ihre Geschichte Romy, Berta und Flori stammen alle aus einem Ort in der Nähe von Hameln. Der Hauptteil des Buches spielt Mitte / Ende der 1990er Jahre, die drei leben zwischenzeitlich in Berlin und sind in den „dreckigen Dreißigern“. Romy Wagner ist 35 Jahre alt, geschieden und hat sie eine Tochter namens Nelly, die 11 Jahre alt ist. Sie arbeitet als Psychotherapeutin in einer Tagesklinik. In ihren Beziehungen hat sie stets davor Angst, verlassen zu werden und flüchtet sich daher gerne in zwanglose ...

    Mehr
  • Dreckige Dreißiger

    Die dreckigen Dreißiger

    MissBille

    15. December 2017 um 16:21 Rezension zu "Die dreckigen Dreißiger" von Helena Baum

    Das Cover finde ich toll. Vermittelt gleich Urlaubsfeeling.Der Klappentext ist spritzig und macht neugierig.Drei Freundinnen, drei Schicksale und jede Menge Leben. Erlebt mit Romy, Florence und Roberta ihre „dreckigen Dreißiger“.Die Protagonisten wurden unterschiedlich dargestellt und haben doch Gemeinsamkeit die ihr Band auch verdichten. Man merkte deren Freundschaft. Sie waren sympathisch und authentisch.Der Schreibstil der Autorin war leicht und flüssig zu lesen. Durch die ständig vorhandene Spannung war es leicht in das Buch ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.