Helena Hunting

 4 Sterne bei 1.461 Bewertungen
Autorin von STAY, KEEP und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Tagsüber Kinderheldin, nachts Bestsellerautorin: Helena Hunting arbeitet als Englischlehrerin an einer Grundschule und schreibt nebenbei erotische Liebesromane. Ihre "Hot as Ice" und "Inked Armor"-Serien sind New York Times Bestseller und neue Bände werden von ihren Fans heiß ersehnt. Hunting lebt mit ihrer Familie und zwei Katzen in Toronto.

Alle Bücher von Helena Hunting

Cover des Buches STAY (ISBN: 9783736307063)

STAY

 (216)
Erschienen am 31.08.2018
Cover des Buches KEEP (ISBN: 9783736308268)

KEEP

 (124)
Erschienen am 21.12.2018
Cover des Buches Stand by Me (ISBN: 9783736315297)

Stand by Me

 (88)
Erschienen am 26.08.2021
Cover des Buches Lean on Me (ISBN: 9783736312852)

Lean on Me

 (106)
Erschienen am 29.04.2021
Cover des Buches HOLD (ISBN: 9783736309777)

HOLD

 (87)
Erschienen am 28.06.2019
Cover des Buches Hot as Ice - Heißkalt verliebt (ISBN: 9783736302167)

Hot as Ice - Heißkalt verliebt

 (84)
Erschienen am 03.02.2016
Cover des Buches HOPE (ISBN: 9783736313583)

HOPE

 (74)
Erschienen am 30.04.2020
Cover des Buches CARE (ISBN: 9783736314450)

CARE

 (58)
Erschienen am 30.10.2020

Neue Rezensionen zu Helena Hunting

Cover des Buches Soul Searching (ISBN: 9783736322097)
S

Rezension zu "Soul Searching" von Helena Hunting

Teagan & Aaron
Sasa18vor 22 Tagen

„Soul Searching“ wurde von Helena Hunting geschrieben. Es handelt sich dabei um den zweiten Band ihrer Pearl-Lake-Dilogie, welche mit der Geschichte von Teagan und Aaron abschließt. Die beiden Bände können unabhängig voneinander gelesen werden. 

Das Cover passt optisch gut zum Genre der Geschichte. Der Schreibstil ist locker und flüssig gehalten, wodurch sich der Handlung von Anfang an gut folgen lässt. Erzählt wird dabei aus den Perspektiven von Teagan und Aaron. Während Teagan eine sympathische und fröhliche junge Frau ist, die das Problem hat, Nein zu sagen, lernt man Aaron als mürrischen Alleingänger kennen. Teagan möchte sich selbst beweisen, dass sie es auch ohne Hilfe schafft, einen Job zu bekommen und übernimmt sich dabei immer mehr. Die sich entwickelnde Beziehung zwischen den Beiden fand etwas zu schnell für meinen Geschmack. Zuerst ist er total abweisend und defensiv. Dann beleidigt er sie. Nur um sich im nächsten Moment bei ihr zu Entschuldigen und zu sagen, dass er auf sie steht. Dann sind sie so gut, wie zusammen. Das war mir etwas zu viel des Guten. 

Auf der anderen Seite fand ich jedoch die ernsten Themen sehr gut beschrieben. Man hatte direkt das Gefühl, dass etwas schiefläuft und die Lage kurz vor der Eskalation stand. Wie am Ende damit umgegangen wurde, hat mir gut gefallen. 

Eine interessante Liebesgeschichte, in der ernste Themen aufgearbeitet werden.

Cover des Buches Soul Searching (ISBN: 9783736322097)
B

Rezension zu "Soul Searching" von Helena Hunting

Auf der Suche nach sich selbst
Birgit_Gebauervor 2 Monaten

Teagan Firestone möchte wissen, was das Leben für sie bereithält. Und so nutzt sie die Gelegenheit bei ihrem Vater aus-  und in Pearl Lake bei ihrem Bruder Van einzuziehen.
Und auch gleich trifft sie auf den attraktiven aber sehr grummeligen Aaron Saunders. Seine Art verwirrt Teagan zunächst sehr. Gibt sie sich doch selbst immer und überall fröhlich und optimistisch.
So wunderte es mich nicht, dass sie in kürzester Zeit viele verschiedene Jobs ergattern kann, einfach um herauszufinden, was ihr gefällt, was ihr einen neuen Sinn gibt. Jedoch will sie sich selbst beweisen, und verliert sich dabei zusehens.
Inzwischen kommt sie Aaron, der einen Ruf als Playboy als Schutzschild vor sich herträgt, immer näher und sie lernen sich kennen. Zumindest soweit es jeder von ihnen zulässt, denn es ist offensichtlich, daß beide etwas verheimlichen.
Und da kommen schon ein paar für die Story wichtige Fragen auf, denn ich hätte nicht erwartet, was Aaron durchgemacht und bisher nicht bewältigt hat. Allerdings zeigt das auch die andere, wirklich tolle Seite von ihm.
Teagans Vergangenheit beeinflusst sie noch heute, sie hat mit Schlaflosigkeit und Ängsten zu tun.
Damit waren mir im Buch einige Episoden zuviel gespickt.
Letztlich fand ich die Protagonisten interessant und sympathisch beschrieben. Der Schreibstil war sehr angenehm, flüssig und leicht.
Ich finde es immer klasse, wenn die Kapitel aus abwechselnder Sicht der Protagonisten geschrieben sind. Das gibt mir einen tieferen Einblick in ihre Gedanken und Gefühle.

Trotz ernster Themen gebe ich sehr gern eine Leseempfehlung!

Cover des Buches Soul Searching (ISBN: 9783736322097)
Kotori99s avatar

Rezension zu "Soul Searching" von Helena Hunting

Soul Searching
Kotori99vor 2 Monaten

Das Cover:

Ist wieder relativ typisch für diese Art der Romane und ich finde es schade, dass es so austauschbar ist. 


Meine Meinung: 

Dies ist bei weitem nicht der erste Band, den ich von der Autorin lese, aber dennoch der erste dieses Zweiteilers. Der erste Band ist ein wenig an mir vorbei gegangen, sodass ich jetzt in diesem Band alles neu kennengelernt habe. 

Ich hatte nicht das Gefühl, dass mir etwas fehlte, aber ich wusste es auch nicht besser, also lasst euch darauf ein.


Dieses Buch war ein echtes Wohlfühl-Buch. Ich mochte die Charaktere von Anfang an, denn beide haben nicht nur ihr Päckchen zu tragen, sondern versuchen auch den Erwartungen der Anderen gerecht zu werden.

Besonders gefallen hat mir allerdigs, dass beide sich ehrlich unterhalten. Es ist endlich mal ein Buch ohne unnötiges Drama. 

Die Kleinstadt hat ihren Charm sprühen lassen, Teagan und Aaron haben beide ihre Geschichten aufgearbeitet und eine tolle Chemie. 


Das Buch konnte mich das ein oder andere Mal wirklich überraschen, da einiges nicht so war wie es auf den ersten Blick schien. 


Mein Fazit: 

Eine tolle und berührende Geschichte, die mich mehr als einmal abholen konnte. Ich empfehle das Buch auf jeden Fall gerne weiter empfehle. 

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks