Helena Hunting Hot as Ink - Heißkalt berührt (Clipped Wings)

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 4 Rezensionen
(6)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hot as Ink - Heißkalt berührt (Clipped Wings)“ von Helena Hunting

Was ist heißer als ein durchtrainierter Eishockeyspieler? Ein tätowierter, durchtrainierter Eishockeyspieler! Es wird heiß in Inked Armor, dem berühmten Tattoo-Studio von Hayden Stryker. Denn Randy Ballistics Eishockey-Team hat sich samt Freundinnen auf den Weg nach Chicaogo gemacht, um ihrer Liebe zum Sport durch ein Team-Tattoo Ausdruck zu verleihen. Und wo durchtrainierte Eishockey-Spieler die Hüllen fallen lassen, Tinte auf Haut trifft und Tenleys verführerische Cupcakes serviert werden, liegt plötzlich mehr als nur Liebe zum Sport in der Luft ... Crossover-Novella zu Helena Huntings Hot-As-Ice- und Inked-Armor-Bestseller-Reihen

Einfach super Mega toll 😊

— MonikaWick2809
MonikaWick2809

Tolles Buch mit Witz und Charme. Mit vielen unterschiedlichen Charakteren. Vor allem wird es heiß 😍.Eishockey trift Tattoo

— Monika81
Monika81

Super Heiß und sehr Intensiv geschrieben

— Sturmhoehe88
Sturmhoehe88
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hot As Ink – Heißkalt berührt

    Hot as Ink - Heißkalt berührt (Clipped Wings)
    fraeulein_lovingbooks

    fraeulein_lovingbooks

    12. August 2017 um 12:05

    InhaltEs wird heiß in Inked Armor, dem berühmten Tattoo-Studio von Hayden Stryker. Denn Randy Ballistics Eishockey-Team hat sich samt Freundinnen auf den Weg nach Chicaogo gemacht, um ihrer Liebe zum Sport durch ein Team-Tattoo Ausdruck zu verleihen. Und wo durchtrainierte Eishockey-Spieler die Hüllen fallen lassen, Tinte auf Haut trifft und Tenleys verführerische Cupcakes serviert werden, liegt plötzlich mehr als nur Liebe zum Sport in der Luft …(Quelle: luebbe )Meine Meinung Zuerst möchte ich mich bei NetGalley und dem Lyx Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken. Dies ist ein Crossover der Hot As Ice- und der Inked Armor-Reihe, kann aber ohne Vorkenntnisse der einzelnen Reihen gelesen werden.Ich selbst kenne nur eine Geschichte der Hot As Ice-Reihe und konnte die Geschichte ohne Einstiegsschwierigkeiten lesen. Hayden ist der Chef des Tattoostudios und kann seine Hände nicht von seiner Freundin lassen, die ihn immer mit Cupcakes das Leben versüßt. Er liebt sie über alles und das merkt man in jedem seiner Gesten. Der große Auftrag, der ihm und seinen Jungs ins Studio geflogen ist, macht ihn stolz – das stadtbekannte Hockey-Team möchte sich in seinem Studio ein Team-Tattoo machen, was kein Wunder ist, den viele der Jungs sind bei ihm Kunde. Ich mochte Hayden und will seine Geschichte in nächster Zeit lesen.Tenley ist die Freundin von Hayden und ein echter Schatz – ich fand sie vom ersten Moment an sympathisch und ich freue mich auf ihre Geschichte mit Hayden  Randy freut sich auf das Mannschaftstattoo und Lily will jetzt ebenfalls ein Tattoo haben, ist sich aber unsicher an welche Stelle – Hayden und Randy stehen ihr dabei hilfreich zur Seite. Randy und Lily sind zwei sehr sympathische Charaktere und ich bin gespannt, wo ihre Reise hingehen wird. Darren und Charlene sind Freunde mit gewissen Vorzügen und verbringen gerne die Tage und Nächte miteinander, allerdings ohne den Stempel einer Beziehung. Trotzdem mögen sie beiden aneinander und es sind auch Gefühle am Start, die aber nicht stark genug sind. Auch die beiden sind interessante Charaktere. Chris ist einer der Tattowierer von Hayden und hat eine „Affäre“ / „Sexbeziehung“ mit Sarah. Die beiden verbringen gerne Zeit miteinander. Beide wirken sehr nett und ich bin gespannt, was aus ihnen wird. Alex ist der Mann von Violet und ist in seinem Kapitel auf dem Golfplatz – während er den Schläger schwingt, sitzt Violet mit den anderen Frauen zusammen am Rand und diskutiert über Sex und Piercings. Auch die beiden habe ich ins Herz geschlossen. Lance hat Ärger mit seiner Tash und möchte nicht immer wieder zu ihr zurückkehren, sondern einmal stark bleiben. Ihm ist ein Kapitel in diesem Buch gewidmet, aber ein höchst amüsantes  Der Schreibstil ist schlicht und einfach gehalten, sodass man die Geschichte ohne Verständnisschwierigkeiten lesen kann. Erzählt wird abwechselnd aus 11 Sichtweisen, was einen guten Einblick in die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt gibt. Jeder bekommt seine eigene Geschichte und das hat mir gut gefallen. Mir hat die Crossover-Novelle sehr gut gefallen, auch wenn ich bisher nur ein Buch der beiden Reihen kannte. Jetzt bin ich mir aber sicher, das ich die verbliebenen Teile ebenfalls lesen muss – die Charaktere klingen einfach zu interessant!Ein bisschen Eishockey, Tattoos, Liebe und ganz viel Erotik – für Fans und Nicht-Fans lesenswert! Von mir gibt´s eine Lese- und Kaufempfehlung.  Sterne

    Mehr
  • heiße, erotische Novelle

    Hot as Ink - Heißkalt berührt (Clipped Wings)
    BeatesLovelyBooks

    BeatesLovelyBooks

    07. August 2017 um 16:46

    Meine Meinung: Ich kenne die Bücher aus dieser Reihe nicht, war aber auf diese Novelle sehr neugierig. Ich muss sagen, dass ich wirklich nicht enttäuscht worden bin. Wer kann schon sexy Eishockeyspielern mit Tattoos widerstehen. Die Geschichte ist unheimlich locker geschrieben. Sie wurde mir aus verschiedenen Sichtweisen geliefert und so konnte ich von den einzelnen Protagonisten sehr viel erfahren. Jeder der Spieler hat seine eigene Geschichte und so habe ich, auch ohne Vorahnung, viel erzählt bekommen. Die Erotik spielt eine sehr entscheidende Rolle. Schöne sinnliche Szenen haben mich dahinschmelzen lassen. Die Autorin hat einen angenehmen und direkten Schreibstil. Sie schreibt sehr detailgetreu und so wurde ich mehr oder weniger Zeuge verschiedener Geschehnissen. Mein Fazit: Nach dieser sehr unterhaltsamen Novelle, werde ich mir definitiv alle Bände der Reihe zulegen. Das Buch war ein schönes Lese-Highlight und ich kann es absolut empfehlen. Innerhalb weniger Stunden habe ich es verschlungen und war begeistert. Meine Bewertung: 5/5 

    Mehr
  • So heiß dass das Eis schmilzt...

    Hot as Ink - Heißkalt berührt (Clipped Wings)
    STEFANIE608

    STEFANIE608

    03. August 2017 um 07:58

    ... hier treffen die  heißen Eishockey  Jungs  auf heiße  Tattoo-Künstler. Oh wow, was  für ein tolles  Treffen der  heißesten  Kerle. Die  Idee  die  Protagonisten aus  den Reihen Pucked und Clipped  Wings  in  dieser Novelle aufeinandertreffen  zu lassen einfach wunderbar. Mich haben  die  Eishockey  Jungs  schon seit  dem  ersten  Teil  der Reihe  in ihren  Fängen und nicht  nur sie...auch  ihre  Freundinnen  sind jede  für sich einmalig.  Ich kenne  die  Tattoo-Künstler  noch nicht, aber nach  diesem  aufeinandertreffen  wird es  nicht  dabei  bleiben. Die Autorin  schafft  es, mit  viel  Witz  , einmaligen Dialogen und ihrem  lockereren, flüssigen Schreibstil  einen  in ihren  Bann zu ziehen, dass  man  wirklich kaum  aufhören  kann zu lesen. Und nicht  nur das, die  verschiedenen Charakteren sind wirklich alle  einmalig und so sympathisch  , sodass  man  sie  sofort  in sein Herz  schließt. Die  Sexszenen sind auch  so toll  und wirklich  heiß beschrieben, dass  man zwischen  drin eine Abkühlung  benötigt. Genau nach  meinem  Geschmack. Ich freue  mich schon sehr auf  viele  weitere  Bücher aus  der Feder  von Helena  Hunting. Von mir  eine  klare  Leseempfehlung  und verdiente  fünf Sterne. Danke an NetGalley und Lyx für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares,  es war mir eine Freude.

    Mehr
  • HOT HOT HOT

    Hot as Ink - Heißkalt berührt (Clipped Wings)
    Sturmhoehe88

    Sturmhoehe88

    02. August 2017 um 20:37

    Inhaltsangabe zu „Hot as Ink - Heißkalt berührt (Clipped Wings)“ von Helena Hunting Was ist heißer als ein durchtrainierter Eishockeyspieler? Ein tätowierter, durchtrainierter Eishockeyspieler! Es wird heiß in Inked Armor, dem berühmten Tattoo-Studio von Hayden Stryker. Denn Randy Ballistics Eishockey-Team hat sich samt Freundinnen auf den Weg nach Chicaogo gemacht, um ihrer Liebe zum Sport durch ein Team-Tattoo Ausdruck zu verleihen. Und wo durchtrainierte Eishockey-Spieler die Hüllen fallen lassen, Tinte auf Haut trifft und Tenleys verführerische Cupcakes serviert werden, liegt plötzlich mehr als nur Liebe zum Sport in der Luft ... Crossover-Novella zu Helena Huntings Hot-As-Ice- und Inked-Armor-Bestseller-Reihen Meine Meinung Eine super Novelle, mit mega heißen Tätowierten Kerlen, die dazu noch Sportler sind. Was will man mehr? Der Schreibstil ist angenehm zu lesen, die Beschreibungen der Charaktere detailgetreu und Bildlich vorstellbar. Somit genug Raum um das Kopfkino laufen zu lassen. Zudem fehlt es hier an knisternder Erotik ganz und gar nicht. Die Autorin weiß wie man es Erotisch und Heiß gestaltet, damit die Leser zu sabbern beginnen. Klare Kauf und Leseempfehlung! 5/5 Sterne

    Mehr