Helena P. Hanrath

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(7)
(5)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Als unsere Welt die Farbe verlor

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Als unsere Welt die Farbe verlor" von Helena P. Hanrath

    Als unsere Welt die Farbe verlor
    HelenaHanrath

    HelenaHanrath

    zu Buchtitel "Als unsere Welt die Farbe verlor" von Helena P. Hanrath

    Mein Name ist Helena und dies mein Debüt. Ich mach es kurz, so wie meine Geschichte auch ist. Doch lasst euch nicht davon abschrecken ;) Hinweis: Die Kurzgeschichte gibt es nur als E-Book. Die Gewinner erhalten ein Exemplar in ihrem Wunschformat. KLAPPENTEXT "Emma Petters hat mit angesehen, wie Deutschland im Bürgerkrieg versank. Die wimmernden Rufe der Waisenkinder und die Schreie sterbender hallten über Monate durch den Staat. Wenige Wochen nach dem Ende des Krieges und dem Sieg der Deutschen über die Flüchtlingsströme erhebt ...

    Mehr
    • 125
  • Sehr empfehlenswert

    Als unsere Welt die Farbe verlor
    Serenity482

    Serenity482

    26. April 2016 um 14:04 Rezension zu "Als unsere Welt die Farbe verlor" von Helena P. Hanrath

    Eine junge Frau betritt das Podium. Niemand ahnt was nun kommt. Denn nach dem Sieg Deutschland im Bürgerkrieg sind die Menschen krank, erschöpft und wollen Zuspruch. Aber genau dies erhalten sie nicht. Stattdessen wird ihnen klar und deutlich gezeigt das jeder Schuld hatte an diesem Krieg und wie auch nur ein Bischen fremdenhass eine Welt zerstören kann.... Es ist zwar nur eine Kurzgeschichte aber dafür umso spannender. Ich konnte nicht aufhören zu lesen und war schockiert und traurig zugleich. Denn in Deutschland ist die ...

    Mehr
  • Ein Plädoyer gegen Fremdenhass

    Als unsere Welt die Farbe verlor
    mistellor

    mistellor

    26. April 2016 um 02:16 Rezension zu "Als unsere Welt die Farbe verlor" von Helena P. Hanrath

    Emma, eine Frau, die in einem fiktiven Bürgerkrieg ihre ganze Familie verloren hat, hält in einer Arena vor unzähligen Zuhörern eine Rede, in der sie die Hörer beschuldigt an diesem Bürgerkrieg schuld zu sein.Grund seien der Fremdenhass unzähliger Deutscher, der auf Angst und Dummheit beruhe.Helena Hanrath hat ein flammendes Plädoyer gegen Fremdenhass geschrieben.Sie beschreibt die Situation in Deutschland im Jahr 2015. Sie formuliert in ihrer Erzählung die Ängste vieler Menschen vor fremden Religionen, fremder Kultur und fremd ...

    Mehr
  • Als unsere Welt die Farbe verlor

    Als unsere Welt die Farbe verlor
    Tigerbaer

    Tigerbaer

    Rezension zu "Als unsere Welt die Farbe verlor" von Helena P. Hanrath

    Die Flüchtlingskrise war 2015 DAS beherrschende Thema und auch im Jahr 2016 vergeht kaum ein Tag, wo einem dieses Thema nicht irgendwo in den Medien begegnet. Man schwankt zwischen Anteilnahme, Fassungslosigkeit, Erschrecken, Angst und manches Mal auch Wut. Man stellt sich zahllose Fragen und sucht verzweifelt nach einfachen Antworten & Lösungen, die es aber nicht geben kann und wird.Wo soll das alles hinführen? Wie wird es enden?In „Als unsere Welt die Farbe verlor“ hat die Autorin Helena P. Hanrath sich wohl ganz ähnliche ...

    Mehr
    • 9
    KruemelGizmo

    KruemelGizmo

    20. April 2016 um 17:43
    parden schreibt Die Rezension macht neugierig!

    Finde ich auch.

  • Plädoyer gegen die Angst vor dem Fremden

    Als unsere Welt die Farbe verlor
    biancaneve66

    biancaneve66

    20. April 2016 um 08:35 Rezension zu "Als unsere Welt die Farbe verlor" von Helena P. Hanrath

    Helena P.Hanrath zeigt in ihrer Kurzgeschichte ein bedrückendes Zukunftsszenario voraus. Nach Ende eines fiktiven Bürgerkriegs hält die Protagonistin Emma eine ergreifende Rede. Der Stil ist direkt und manche Stellen wirken überzogen, aber die Autorin will mit ihrem Werk ja auch aufrütteln, zum Nachdenken anregen und überzeugen. Die Geschichte ist ein Plädoyer gegen die Angst vor dem Unbekannten. Hoffen wir, dass sie beim richtigen Empfänger ankommt!

  • Wie sieht unsere Welt in ein paar Jahren aus?

    Als unsere Welt die Farbe verlor
    Nini77

    Nini77

    15. April 2016 um 16:15 Rezension zu "Als unsere Welt die Farbe verlor" von Helena P. Hanrath

    Ich habe mir die Geschichte anders vorgestellt, trotzdem hat sie mir sehr gut gefallen! Die Autorin Helena P. Hanrath hat mit ihrer Geschichte ein uns immer näher kommendes Ausmaß an Angst und Unwissenheit vor der Zukunft aufgezeigt. Emma Petterson spricht in ihrer Rede offen ihre Ängste aus ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen! Wie sieht unsere Welt in einigen Jahren aus? Dieses Buch stößt zum Nachdenken an!  

  • Als unsere Welt die Farbe verlor

    Als unsere Welt die Farbe verlor
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. April 2016 um 12:02 Rezension zu "Als unsere Welt die Farbe verlor" von Helena P. Hanrath

    Dieses Buch wollte ich ebenfalls unbedingt lesen.Nicht nur das Cover fand ich sehr gelungen, sondern auch den Titel. Ich habe mich gefragt, was es mit dem Titel auf sich hat. Der Titel hat nachdenklich gemacht und zum denken angeregt. Worum es geht: "Emma Petters hat mit angesehen, wie Deutschland im Bürgerkrieg versank. Die wimmernden Rufe der Waisenkinder und die Schreie sterbender hallten über Monate durch den Staat. Wenige Wochen nach dem Ende des Krieges und dem Sieg der Deutschen über die Flüchtlingsströme erhebt sie das ...

    Mehr
  • Aktuelle Kurzgeschichte zu einem schwierigen Thema

    Als unsere Welt die Farbe verlor
    mari-87

    mari-87

    02. April 2016 um 22:00 Rezension zu "Als unsere Welt die Farbe verlor" von Helena P. Hanrath

    „Als die Welt unsere Farbe verlor“ ist eine Kurzgeschichte von Helena P. Hanrath.Inhalt:Die Geschichte handelt von der Zeit nach dem Bürgerkrieg in Deutschland. Eine Frau – Emma- hält eine emotionale Rede über die schlimme Situation. Der Bürgerkrieg entstand aus Hass gegen die Flüchtlinge mit furchtbaren Konsequenzen, wo nur das blanke Überleben zählte. Meine Meinung:Die Geschichte bringt einem zum Nachdenken über die derzeitige Situation durch die Flüchtlingskrise in Deutschland. Emmas Rede ist provokativ, aufrüttelnd und gut ...

    Mehr
  • Eine fiktive Geschichte, die zum nachdenken anregt!

    Als unsere Welt die Farbe verlor
    Diana182

    Diana182

    30. March 2016 um 13:52 Rezension zu "Als unsere Welt die Farbe verlor" von Helena P. Hanrath

    Das Cover zeigt eine Person, die auf dem Boden sitzt und ihrem Kopf auf den Knien stützt. Sie wirkt verzweifelt und mit den Kräften am  Ende. Der Titel macht neugierig und man möchte wissen, was sich dahinter verbergen könnte.  Somit ist das Gesamtbild sehr passend gewählt und macht neugierig auf die enthaltene Geschichte! Kurz zum Inhalt – die Buchbeschreibung:Emma Petters hat mit angesehen, wie Deutschland im Bürgerkrieg versank. Die wimmernden Rufe der Waisenkinder und die Schreie sterbender hallten über Monate durch den ...

    Mehr
  • eine Zukunftsgeschichte?

    Als unsere Welt die Farbe verlor
    Frenx51

    Frenx51

    26. March 2016 um 22:05 Rezension zu "Als unsere Welt die Farbe verlor" von Helena P. Hanrath

    Die Autorin beschreibt in einer kurzen aber prägnanten Geschichte eine mögliche Zukunftssituation von Deutschland, die eintreffen könnte, es hoffentlich aber nie wird. Die Protagonistin ist Emma, die nach dem Bürgerkrieg gegen die Flüchtlinge eine Rede hält, vor Menschen, die diesen Kampf irgendwie ganz richtig fanden. Ausgewählt wurde sie dazu vom Militärgeneral selbst, der zwar als ein "Held" aus dem Krieg geht aber trotzdem kritisch denkt, es nur nicht äußern darf oder will, um seine Position nicht zu gefährden, deshalb tut ...

    Mehr
  • weitere