Helena Petrowna Blavatsky Die Geheimlehre

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Geheimlehre“ von Helena Petrowna Blavatsky

Die lange erwartete Neubearbeitung des größten Klassikers der theosophischen Literatur. Eine sorgfältige Neuübersetzung, eine sinnvolle Straffung des Textes und eine Edition, die vor allem auch durch die äußerst hilfreichen Erläuterungsbeiträge renommierter Autoren lebt. Ein Meilenstein theosophischer Forschungsarbeit. Das epochale Basiswerk für ursprüngliche Grenzwissenschaft, Religion und Philosophie.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Geheimlehre" von Helena P Blavatsky

    Die Geheimlehre
    erdbeermund

    erdbeermund

    30. March 2012 um 12:22

    Blavatskys "Geheimlehre" ist ein Klassiker der esoterischen Literatur. Das ist zwar nicht mehr die Sprache von heute und sehr praktisch ist es auch nicht, was die Verwertbarkeit angeht. Aber die Frau verknüpft mit einer unglaublichen Fantasie Dinge, die man normalerweise nicht zusammenbringen würde. Wer damit warm werden kann, findet hier ein recht gutes Futter fürs Gehirn. Wer nicht in die Sprache und die Art des Denkens hineinkommt, versäumt aber auch nichts. Da Buch ist sicher kein Muss-Lesen-Buch...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Geheimlehre" von Helena P Blavatsky

    Die Geheimlehre
    Nabil

    Nabil

    30. April 2007 um 19:56

    Wunderbar. Drei Bände (und ein Registerband) voller abend- und morgenländischen esoterischen Wissens. Ich habe erfreulicherweise noch eineinhalb Bände zu lesen vor mir.